G.991.2

G.991.2

G.SHDSL (Global Standard for Single-Pair of Highspeed Digital Subscriber Line) ist eine symmetrische DSL-Übertragungstechnik in digitalen Weitverkehrsnetzen.

Bei G.SHDSL werden die gleichen Datenübertragungsraten im Up- wie im Downstream über eine oder zwei Doppeladern verwendet. G.SHDSL ist eine Zusammenfassung des ETSI-Standards SDSL und des ANSI-Standards HDSL2 und entspricht dem ITU-Standard G.991.2.

Ursprünglicher Zweck des G.SHDSL-Standards war es, gleich den HDSL- und SDSL-Standards nach ITU bzw. ETSI, einen Ersatz für die klassische E1- bzw. T1-Übertragung mittels PCM-Technologie über größere Distanzen zu erreichen. Mittlerweile ist es über weitere Komponenten in den Modems möglich (z. B. Router- oder Switchfunktionen) auch LANs miteinander zu koppeln bzw. abgesetzte Rechner an ein LAN anzubinden. Hierzu wird das Signal zwischen den Modems in eine TC 16 PAM (Trellis-codierte 16-stufige Pulsamplitudenmodulation)- Leitungscodierung mit einer maximalen Frequenz von 550 kHz umgewandelt.

Bei Verwendung von einer Doppelader werden Übertragungsraten in Vielfachen von 64 kbit/s von 192 kbit/s bis 2,304 Mbit/s erreicht. Bei 2-Doppeladersystemen erreicht man eine Verdoppelung der Übertragungsraten in Vielfachen von 64 kbit/s von 384 kbit/s bis 4,608 Mbit/s.

Bei einem Aderdurchmesser von 0,6 mm kann eine Distanz von bis zu sechs Kilometern überbrückt werden, was in der Praxis durch externe Störungen auf die Kupferdoppelader selten erreicht wird. Eine Leitungsführung über eine solch lange Strecke besteht meist aus mehreren Teilstücken, von denen der grösste Teil von auf 0,35 Millimeter Querschnitt basiert. Auch die Verbindungsstellen der Teilstücke erhöhen die Dämpfung. In der Praxis vergrößert sich die Reichweite von G.SHDSL kaum, aber aufgrund des Protokolls und der besseren Fehlerkorrekturen ist die Verbindungsqualität auf kürzeren Strecken stabiler.

G.SHDSL soll mit nahezu allen gängigen HDSL- und SDSL-Varianten abwärtskompatibel sein - mit einer Einschränkung: Die Leitungscodierung der entsprechenden Systeme muss dem Leitungscode von G.SHDSL entsprechen.

Eine Erweiterung des Standards (SHDSL.bis) erlaubt Datenübertragungsraten bis 5,696 Mbit/s. Dabei wird der Bereich mit TCPAM-16-Kodierung bis 3,840 Mbit/s ausgedehnt und über eine neue Kodierungsstufe TCPAM-32 Übertragungsraten von 768 kbit/s bis 5,696 Mbit/s ermöglicht. Der erweiterte Standard SHDSL.bis definiert darüber hinaus Bündelung von bis zu 4 Kupferdoppeladern (MPAIR).

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • 991 McDonalda — Name Name McDonalda Designation 1922 NB Discovery Discoverer O. Struve Discovery date October 24, 1922 Discovery site Williams Bay …   Wikipedia

  • 991 — Années : 988 989 990  991  992 993 994 Décennies : 960 970 980  990  1000 1010 1020 Siècles : IXe siècle  Xe siècle …   Wikipédia en Français

  • 991 год — Годы 987 · 988 · 989 · 990 991 992 · 993 · 994 · 995 Десятилетия 970 е · 980 е 990 е 1000 е · …   Википедия

  • 991 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 9. Jahrhundert | 10. Jahrhundert | 11. Jahrhundert | ► ◄ | 960er | 970er | 980er | 990er | 1000er | 1010er | 1020er | ► ◄◄ | ◄ | 987 | 988 | 989 | …   Deutsch Wikipedia

  • -991 — Années : 994 993 992   991  990 989 988 Décennies : 1020 1010 1000   990  980 970 960 Siècles : XIe siècle av. J.‑C.  Xe siècle …   Wikipédia en Français

  • 991 год до н. э. — Годы 995 до н. э. · 994 до н. э. · 993 до н. э. · 992 до н. э. 991 до н. э. 990 до н. э. · 989 до н. э. · 988 до н. э. · 987 до н. э. Десятилетия 1010 е… …   Википедия

  • (991) McDonalda — Asteroid (991) McDonalda Eigenschaften des Orbits (Animation) Orbittyp Hauptgürtelasteroid Große Halbachse 3,1498 AE …   Deutsch Wikipedia

  • (991) McDonalda — L astéroïde (991) McDonalda a été découvert le 24 octobre 1922 par l astronome russo américain Otto Struve. Sa désignation provisoire était 1922 NB. Annexes Articles connexes Liste des astéroïdes (1 1000) Ceinture d astéroïdes Lien… …   Wikipédia en Français

  • 991 — This article documents the year AD 991. NOTOC EventsBy PlaceEurope* Battle of Maldon: The Anglo Saxons are defeated by Viking invaders lead by Olaf Tryggvason, later Olaf I of Norway. * Sweyn I of Denmark recovers his throne.Births* Sigurd… …   Wikipedia

  • 991 in poetry — yearbox2 in?=in poetry in2?=in literature cp=9th century c=10th century cf=11th century yp1=988 yp2=989 yp3=990 year=991 ya1=992 ya2=993 ya3=994 dp3=960s dp2=970s dp1=980s d=990s da=0 dn1=1000s dn2=1010s dn3=1020s|BirthsDeaths* Ōnakatomi no… …   Wikipedia

  • 991 — Años: 988 989 990 – 991 – 992 993 994 Décadas: Años 960 Años 970 Años 980 – Años 990 – Años 1000 Años 1010 Años 1020 Siglos: Siglo IX – …   Wikipedia Español


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»