Gabriel Gustafson

Gabriel Gustafson

Gabriel Adolf Gustafson (* 8. August 1853 in Visby, Gotland; † 16. April 1915 in Kristiania) war ein schwedischer Archäologe.

1871 begann er ein Studium an der Universität Uppsala und führte nach dessen erfolgreichem Abschluss zwischen 1877 und 1888 eine Reihe von Grabungen und Untersuchungen in ganz Schweden durch. Von 1889 bis 1900 war er Konservator an der Universität Bergen in Norwegen. Am 29. September 1900 wurde er Leiter der Oldsakssamlingen (Altertumssammlungen) in Oslo. Er wurde weltweit bekannt durch seine Ausgrabung, zusammen mit dem norwegischen Archäologen Haakon Shetelig, des Oseberg-Schiffs in den Jahren 1904-1905 bei Tønsberg am Oslofjord in Norwegen.

Weblinks und Literatur

 Commons: Oseberg ship – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Gabriel Gustafson — Gabriel Adolf Gustafson (August 8, 1853 in Visby, Gotland 1915) was a Swedish archaeologist. Gustafson was employed by the University of Bergen, Norway, as a conservator from 1889 to 1900. On 29 September 1900 he became head of Oldsakssamlingen… …   Wikipedia

  • Gustafson — ist ein patronymisch gebildeter schwedischer Familienname mit der Bedeutung „Sohn des Gustaf“. Bekannte Namensträger Björn Gustafson (* 1934), schwedischer Schauspieler Elisabet Gustafson (* 1964), schwedische Curlerin Gabriel Gustafson… …   Deutsch Wikipedia

  • Gustafson — A derivative of the name Gustav, Gustafson, Gustafsson, Gustavson, and/or Gustavsson, is a group of fairly common surnames of Swedish origin, and may refer to any of the following people: Gustafson *Andy Gustafson, American collegiate football… …   Wikipedia

  • Liste der Biografien/Gu — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Oseberg-Schiff — Das Oseberg Schiff im Museum Das Oseberg Schiff wurde im Jahre 1904 unter einem Grabhügel auf dem Oseberg Hof, einem Bauernhof am westlichen Ufer des Oslofjords zwischen Tønsberg und Horten in Norwegen, gefunden und von dem schwedischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Shetelig — Haakon Shetelig (* 25. Juni 1877; † 22. Juli 1955) war ein norwegischer Archäologe. Er arbeitete seit 1901 als Konservator am Bergen Museum und war von 1915 bis 1942 Professor an der Universität Bergen. Shetelig und sein schwedischer Kollege… …   Deutsch Wikipedia

  • Oseberg ship — The Oseberg ship (Viking Ship Museum, Norway) Detail from the Oseberg …   Wikipedia

  • Bateau d'Oseberg — Pour les articles homonymes, voir Oseberg. Le bateau d Oseberg (Musée des navires vikings d Oslo, Norvège) …   Wikipédia en Français

  • Barco de Oseberg — Saltar a navegación, búsqueda El barco de Oseberg (Museo de barcos vikingos de Oslo, Noruega) …   Wikipedia Español

  • Archéologues célèbres — Liste d archéologues par ordre alphabétique Cet article est une liste référençant des archéologues. D autres articles peuvent être identifiés dans la catégorie correspondante La liste ci dessous présente des archéologues célèbres dont le nom est… …   Wikipédia en Français


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»