Gangotri-Gletscher


Gangotri-Gletscher
Gaumukh
Rückzug des Gangotri-Gletschers

Der Gangotri-Gletscher ist ein Gletscher im indischen Bundesstaat Uttarakhand, der mit einem geschätzten Volumen von über 27 km³ zu den größten Gletschern im Himalaya zählt.[1] Er ist etwa 30 km lang und zwischen 2 und 4 km breit.

Ihm entspringt die Bhagirathi, einer der Quellflüsse des Ganges. Das Gletschertor wird wegen seines einstigen Aussehens von Hindus Gaumukh (etwa: „Maul der Kuh“) genannt. Der Gangotri-Gletscher ist in einem Tag Fußmarsch vom gleichnamigen Ort zu erreichen.

In den letzten Jahren ist ein deutlicher Rückgang der Gletschermasse zu verzeichnen: In den vergangenen 25 Jahren hat er mehr als 850 m an Länge verloren.[2]

Quellen

  1. Gyan Marwah (2004): Ganges - A river of no return, online
  2. Earth Obersatory: Retreat of the Gangotri Glacier, online

Weblinks

30.83333333333379.166666666667

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gangotri — ist eine geographische Bezeichnung im indischen Bundesstaat Uttarakhand für Folgendes: Gangotri (Ort), eine Pilgerstätte am Bhagirathi Gangotri Gletscher, aus dem der Bhagirathi entspringt Der Name einer Reihe von drei Gipfeln um die 6.600 m …   Deutsch Wikipedia

  • Gletscherschmelze — Seit Mitte des 19. Jahrhunderts ist nahezu weltweit ein deutlicher Rückgang der Gletscher zu beobachten. Dieser Vorgang wird Gletscherschmelze oder Gletscherschwund genannt und darf nicht mit der in Gebirgen und Hochlagen alljährlich im… …   Deutsch Wikipedia

  • Eisschmelze — Die Massenbalance der globalen Gletscher ist seit wenigstens 1960 deutlich negativ, wie das Schaubild verdeutlicht …   Deutsch Wikipedia

  • Gletscherrückgang — Die Massenbalance der globalen Gletscher ist seit wenigstens 1960 deutlich negativ, wie das Schaubild verdeutlicht …   Deutsch Wikipedia

  • Gletscherschwund — Die Massenbalance der globalen Gletscher ist seit wenigstens 1960 deutlich negativ, wie das Schaubild verdeutlicht …   Deutsch Wikipedia

  • Himalaja — f1 Himalaya Der Himalaya sind die weiß erscheinenden Ketten am Südsaum des tibetischen Hochlandes (zusammengesetzte Satellitenbilder) …   Deutsch Wikipedia

  • Ganges — Ganga, Padma Der Ganges und seine Nebenflüsse DatenVorlage:Infobox Flus …   Deutsch Wikipedia

  • Folgen der globalen Erwärmung in der Antarktis — Hauptartikel: Folgen der globalen Erwärmung Karte der Südhalbkugel …   Deutsch Wikipedia

  • Himalaya — f1 Himalaya Der Himalaya sind die weiß erscheinenden Ketten am Südsaum des tibetischen Hochlandes (zusammengesetzte Satellitenbilder) Höchs …   Deutsch Wikipedia

  • Neu-Schwabenland — DMS …   Deutsch Wikipedia