Gariep Dam


Gariep Dam

Der Gariep-Damm ist der größte Staudamm Südafrikas am Fluss Oranje. Er liegt in der Nähe von Norvalspont (Ostkap), 150 km südlich von Bloemfontein. Sein Untergrund ist geologisch von den Ablagerungen der Beaufort-Gruppe innerhalb des Karoo-Hauptbeckens bestimmt.

Technische Daten

  • Dammhöhe: 88 m
  • Kammlänge: 914 m
  • Betonmasse: 1,73 Millionen m³ Beton
  • Installierte, oder möglich zu erreichende Kapazität: 360MW bzw. 5 670 Million m³ Wasser
  • 2001 erreichte Kapazität: 344 MW
  • Durchschnittliche Auslastung der letzten 3 Jahre: 96,58 %
  • Durchschnittliches Produktion der letzten 3 Jahre: 889 GWh
  • Oberflächengröße des Stausees: ca. 360 km² (374 km² bei maximalem Wasserstand).

Eine spezielle Eigenschaft von Garieps Maschinen ist, dass sie als synchrone Kondensatore benutzt werden können um so den Betrieb des verbundenen Hochspannungssystems zu stabilisieren. Produzierter Strom von Gariep wird in das Eskom Netz nahe De Aar (Nordkap) eingezogen. Dort ist eine Verteilungsstation.

Geschichte

Das Orange-River-Projekt wurde durch die südafrikanische Regierung am weißen Papier 1962-63 autorisiert. Das Projekt wurde schnell genehmigt und Südafrika finanzierte das Orange-River-Projekt vom Staatshaushalt während der sechziger Jahre und der siebziger Jahre hauptsächlich durch Devisenkurseinkommen der Goldexporte.

Die ersten zwei Turbinen von Gariep gingen 1971 ans Netz, die letzten zwei folgten 1976. Das Elektrizitätswerk wurde ursprünglich nach seinem politischen Förderer, Hendrik Verwoerd, benannt.

Funktion

Das Wasser wird hier als Trinkwasser für die Stadt Johannesburg und Umgebung gespeichert. Der Damm wurde zur Verhinderung von Überschwemmungen und zur Gewinnung von elektrischer Energie gebaut.

-30.66166666666725.77757Koordinaten: 30° 39′ 42″ S, 25° 46′ 39″ O


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gariep Dam — Infobox Dam dam name= Gariep Dam caption= Gariep Dam official name= Gariep Dam crosses= Orange River reservoir= locale=South Africa maint= length= 914m height= 88m width= began= open= 1971 closed= cost= reservoir capacity=convert|5340000|ML|hm3… …   Wikipedia

  • Gariep-Damm — Lage: Südafrika …   Deutsch Wikipedia

  • Dam — /dam, dahm/, n. (Carl Peter) Henrik /kahrl pee ter hen rik/; Dan. /kahrddl pay teuhrdd hen rddik/, 1895 1976, Danish biochemist: Nobel prize for medicine 1943. * * * I Barrier built across a stream, river, or estuary to conserve water for such… …   Universalium

  • dam — dam1 /dam/, n., v., dammed, damming. n. 1. a barrier to obstruct the flow of water, esp. one of earth, masonry, etc., built across a stream or river. 2. a body of water confined by a dam. 3. any barrier resembling a dam. v.t. 4. to furnish with a …   Universalium

  • Darlington Dam — Bild gesucht  BW …   Deutsch Wikipedia

  • Vanderkloof Dam — Official name Vanderkloof Dam Location Northern Cape, South Africa Coordinates …   Wikipedia

  • Orange River — For other uses, see Orange River (disambiguation). Orange Gariep, Oranje, Senqu River …   Wikipedia

  • Orange River — River, southern Africa. It rises in the Lesotho Highlands as the Sinqu River and flows west as the Orange across South Africa. It passes the southern edge of the Kalahari Desert and winds through the Namib Desert before draining into the Atlantic …   Universalium

  • Protected areas of South Africa — include any geographical area protected for a specific use. Most protected areas are intended for the conservation of flora and fauna, including peace parks, national parks, and national botanical gardens. South Africa s national parks are… …   Wikipedia

  • Liste der Talsperren der Welt — In dieser Liste sollen alle größeren bzw. bedeutenden Talsperren der Erde länderweise und alphabetisch sortiert aufgeführt werden. Wenn bezüglich ihrer Auflistung deren Anzahl für ein Land zu groß wird, kann die Liste für dieses Land… …   Deutsch Wikipedia