Gauls


Gauls

Herbert Gauls (* 13. August 1930 in Koblenz) ist ein Fotograf

Inhaltsverzeichnis

Werdegang

Im Alter von sechs Jahren ging er auf die Schenkendorfschule und des Kaiser-Wilhelm-Realgymnasiums in Koblenz. 1946 wechselte er für ein Jahr auf die Dr. Zimmermannsche Privathandelsschule. An seinem 20. Geburtstag eröffnete Gauls das kleine Fotogeschäft „Herbert Gauls Fotohandel, Fachlabor und Ansichtskartenverlag“ am Münzplatz in der Koblenzer Altstadt. Jahrzehntelang betätigte er sich als Architektur- und Dokumentarfotograf und arbeitete als Fotojournalist für Presse und Fernsehen.

1966 schloss er die Fotografen-Meisterprüfung in Hamburg mit der besten Note „Sehr gut“ ab, und errichtete gleich darauf ein Gebäude mit Fotostudios und Fachlabors in der Carl-Mand-Straße im Koblenzer Industriegebiet, dass er 1971 durch den Anbau eines 5-stöckigen Bürogebäudes vergrößerte. Sieben Jahre später errichtete er den Neubau und heutigen Firmensitz ein 1.000 m² Fotostudio in der August-Horch-Strasse in Koblenz. Noch im selben Jahr erhält er mit dem Wappenteller der Stadt Koblenz seine erste Auszeichnung.

Ausstellungen

  • 1992: „Ein Fotograf sieht seine Stadt“ im Löhr-Center anlässlich der 2000-Jahr-Feier von Koblenz
  • 24. März–16. Mai 2005: Sonderausstellung: „Herbert Gauls – Zum Fotografieren unterwegs“ im Mittelrhein-Museum Koblenz

Auszeichnungen

  • 1978: Verleihung des Wappentellers der Stadt Koblenz
  • 1989–2002: Obermeister der Photographen-Innung Mittelrhein
  • 1997: Verleihung der Goldenen Ehrennadel des Centralverbandes Deutscher Berufsphotographen
  • 2000: An seinem 70 Geburtstag erhält er die Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz und die der der Kreishandwerkerschaft
  • 2002: Ernennung zum Ehrenobermeister der Photographen-Innung Mittelrhein

Literatur

Von Gauls

  • Paul Theodor Schmitz: Koblenzer Skizzen – Fotos von Herbert Gauls, Görres-Druckerei, Koblenz, 1964, ISBN
  • Fotoband "Koblenz. Bewegte Zeiten - Die 50er Jahre" mit Texten von Gudrun Tribukait, Wartberg-Verlag, Gudensberg-Gleichen, 1995, ISBN 3-86134-253-7
  • Fotoband "Koblenz. Bewegte Zeiten - Die 60er Jahre" mit Texten von Christine Vary, Wartberg-Verlag, Gudensberg-Gleichen, 1999, ISBN 3-86134-645-1
  • Das Jubiläum 50 Jahre mit Texten von Reinhard Kallenbach, 2000

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gauls — The Gauls were a Continental Celtic people of Classical Antiquity, the inhabitants of Gaul (roughly corresponding to modern France, Belgium, Switzerland and northern Italy), speakers of the Gaulish language. Archaeologically, they were the… …   Wikipedia

  • Gauls — Several movements of Gauls eastward led to a settlement in Asia Minor and in 189 BCE E. Gaul (called Galatia by the Greeks) came under Roman domination as a dependent kingdom. It became part of a Roman province in 25 BCE …   Dictionary of the Bible

  • GAULS — See also CELTS …   Historical Dictionary of the Etruscans

  • Gauls — gɔːl n. ancient region that included France and Belgium and other European countries n. native of Gaul; native of France adj. of Gaul; of France …   English contemporary dictionary

  • gauls —  void spaces in coppices. Ess. and Suff …   A glossary of provincial and local words used in England

  • Herbert Gauls — (* 13. August 1930 in Koblenz) ist ein deutscher Fotograf. Inhaltsverzeichnis 1 Werdegang 2 Ausstellungen 3 Auszeichnungen 4 Literatur …   Deutsch Wikipedia

  • Gaul — ( la. Gallia) was the Roman name for the region of Western Europe comprising present day northern Italy, France, Belgium, western Switzerland and the parts of the Netherlands and Germany on the west bank of the River Rhine. In English, the word… …   Wikipedia

  • Celts — Celt redirects here. For other uses, see Celt (disambiguation). This article is about the ancient peoples of Europe. For Celts of the present day, see Celts (modern). Diachronic distribution of Celtic peoples …   Wikipedia

  • ancient Rome — ▪ ancient state, Europe, Africa, and Asia Introduction       the state centred on the city of Rome. This article discusses the period from the founding of the city and the regal period, which began in 753 BC, through the events leading to the… …   Universalium

  • Marcus Furius Camillus — Francesco Salviati, Triumph of Furius Camillus, Fresco in the Salone dei Cinquecento, Palazzo Vecchio, Florence, Italy. Plutarch, Camillus: Camillus ... assumed more to himself than became a civil and legal magistrate; among other things, in the… …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.