Gebäudenutzfläche

Gebäudenutzfläche

Die Gebäudenutzfläche AN wird in Deutschland als Energiebezugsflächengröße bei Wohngebäuden im Zusammenhang mit der Energieeinsparverordnung verwendet.

Sie wird wie folgt ermittelt:

A_\mathrm{N}  =  V_\mathrm{e} \cdot 0{,}32/\mathrm{m}
Ve (geheiztes Gebäudevolumen) [m³] = Volumen, das von der (nach EnEV 2009, Nr. 1.3.1 ermittelten) wärmeübertragenden Umfassungsfläche A umschlossen wird.

Wenn die Geschosshöhe hg kleiner 2,5 m oder größer 3 m ist, muss die Gebäudenutzfläche wie folgt berechnet werden:

A_\mathrm{N} = \left( \frac{1}{h_\mathrm{g}} - \frac{0{,}04}{\mathrm{m}}\right) V_\mathrm{e}

Energiebezugsflächen in Schweiz und Österreich

In der Schweiz und in Österreich wird die Bezeichnung Energiebezugsfläche verwendet, die bei Wohngebäuden im Normalfall der Bruttogrundfläche (einschließlich der umschließenden Mauern) entspricht. Bei Geschosshöhen von 3,125 Metern ist bei Vollgeschossen die Gebäudenutzfläche mit der Energiebezugsfläche identisch.


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Bedarfsausweis — Die Neutralität dieses Artikels oder Abschnitts ist umstritten. Eine Begründung steht auf der Diskussionsseite. Der Energieausweis ist ein Dokument, das ein Gebäude energetisch bewertet. Ausstellung, Verwendung, Grundsätze und Grundlagen der… …   Deutsch Wikipedia

  • Energiebedarfsausweis — Die Neutralität dieses Artikels oder Abschnitts ist umstritten. Eine Begründung steht auf der Diskussionsseite. Der Energieausweis ist ein Dokument, das ein Gebäude energetisch bewertet. Ausstellung, Verwendung, Grundsätze und Grundlagen der… …   Deutsch Wikipedia

  • Energiepass — Die Neutralität dieses Artikels oder Abschnitts ist umstritten. Eine Begründung steht auf der Diskussionsseite. Der Energieausweis ist ein Dokument, das ein Gebäude energetisch bewertet. Ausstellung, Verwendung, Grundsätze und Grundlagen der… …   Deutsch Wikipedia

  • Energiesparpass — Die Neutralität dieses Artikels oder Abschnitts ist umstritten. Eine Begründung steht auf der Diskussionsseite. Der Energieausweis ist ein Dokument, das ein Gebäude energetisch bewertet. Ausstellung, Verwendung, Grundsätze und Grundlagen der… …   Deutsch Wikipedia

  • Verbrauchsausweis — Die Neutralität dieses Artikels oder Abschnitts ist umstritten. Eine Begründung steht auf der Diskussionsseite. Der Energieausweis ist ein Dokument, das ein Gebäude energetisch bewertet. Ausstellung, Verwendung, Grundsätze und Grundlagen der… …   Deutsch Wikipedia

  • EnEV — Basisdaten Kurztitel: Energieeinsparverordnung Voller Titel: Verordnung über energiesparenden Wärmeschutz und energiesparende Anlagentechnik bei Gebäuden Typ: Bundesrechtsverordnung Rechtsmaterie: Verwaltungsrecht / Umweltrecht Gültigkeitsbereich …   Deutsch Wikipedia

  • Endenergiebedarf — Basisdaten Kurztitel: Energieeinsparverordnung Voller Titel: Verordnung über energiesparenden Wärmeschutz und energiesparende Anlagentechnik bei Gebäuden Typ: Bundesrechtsverordnung Rechtsmaterie: Verwaltungsrecht / Umweltrecht Gültigkeitsbereich …   Deutsch Wikipedia

  • Energie-Einsparverordnung — Basisdaten Kurztitel: Energieeinsparverordnung Voller Titel: Verordnung über energiesparenden Wärmeschutz und energiesparende Anlagentechnik bei Gebäuden Typ: Bundesrechtsverordnung Rechtsmaterie: Verwaltungsrecht / Umweltrecht Gültigkeitsbereich …   Deutsch Wikipedia

  • Energiesparhaus — Der Energiestandard eines Gebäudes legt fest, wie hoch der Energiebedarf des bewerteten Hauses pro Quadratmeter Wohnfläche und Jahr sein darf. Generell wird ein bestimmter Energiestandard durch bauliche Maßnahmen und Haustechnik erreicht. Das… …   Deutsch Wikipedia

  • Energiestandard (Gebäude) — Der Energiestandard eines Gebäudes legt fest, wie hoch der Energiebedarf des bewerteten Hauses pro Quadratmeter Wohnfläche und Jahr sein darf. Generell wird ein bestimmter Energiestandard durch bauliche Maßnahmen und Haustechnik erreicht. Das… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»