Gefäßspasmus

Gefäßspasmus

Der Vasospasmus (von vas (lat.) - Gefäß und Spasmus (gr.) - Krampf) oder Gefäßspasmus/Angiospasmus ist eine plötzliche krampfartige Verengung eines blutführenden Gefäßes aufgrund eines Reizes. Dies kann zu einer Ischämie (Minderdurchblutung) des dem arteriellen Gefäß nachfolgenden Gewebes führen.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Gefäßspasmus — Gefäßkrampf (m), Angiospasmus (m), Gefäßspasmus (m) eng angiospasm, vasospasm …   Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz Glossar

  • Angiospasmus — Der Vasospasmus (von vas (lat.) Gefäß und Spasmus (gr.) Krampf) oder Gefäßspasmus/Angiospasmus ist eine plötzliche krampfartige Verengung eines blutführenden Gefäßes aufgrund eines Reizes. Dies kann zu einer Ischämie (Minderdurchblutung) des dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Digitus mortuus — Typische weiße Finger bei Raynaud Syndrom Hände mit Raynaud Das Raynaud Syndrom (Morbus Raynaud) ist eine Gefäßerkrankung, die durch anfallsweises Abblassen der Hände oder Füße aufgrund von …   Deutsch Wikipedia

  • Morbus Raynaud — Typische weiße Finger bei Raynaud Syndrom Hände mit Raynaud Das Raynaud Syndrom (Morbus Raynaud) ist eine Gefäßerkrankung, die durch anfallsweises Abblassen der Hände oder Füße aufgrund von …   Deutsch Wikipedia

  • Raynaud-Phänomen — Typische weiße Finger bei Raynaud Syndrom Hände mit Raynaud Das Raynaud Syndrom (Morbus Raynaud) ist eine Gefäßerkrankung, die durch anfallsweises Abblassen der Hände oder Füße aufgrund von …   Deutsch Wikipedia

  • Raynaud-Syndrom — Typische weiße Finger bei Raynaud Syndrom Hände mit Raynaud Das …   Deutsch Wikipedia

  • Reillscher Finger — Typische weiße Finger bei Raynaud Syndrom Hände mit Raynaud Das Raynaud Syndrom (Morbus Raynaud) ist eine Gefäßerkrankung, die durch anfallsweises Abblassen der Hände oder Füße aufgrund von …   Deutsch Wikipedia

  • Tolazolin — Strukturformel Allgemeines Freiname Tolazolin Andere Namen …   Deutsch Wikipedia

  • Vasospasmus — Der Vasospasmus (lat. vas „Gefäß“ und altgr. σπασμός spasmós „Krampf“), auch Gefäßspasmus oder Angiospasmus (gr. ἀγγεῖον angeīon „Gefäß“ und spasmus), ist eine plötzliche krampfartige Verengung eines blutführenden Gefäßes aufgrund eines Reizes.… …   Deutsch Wikipedia

  • Weißfingerkrankheit — Typische weiße Finger bei Raynaud Syndrom Hände mit Raynaud Das Raynaud Syndrom (Morbus Raynaud) ist eine Gefäßerkrankung, die durch anfallsweises Abblassen der Hände oder Füße aufgrund von …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»