Gemeinde Gottes (Cleveland)


Gemeinde Gottes (Cleveland)

Die Gemeinde Gottes Deutschland KdöR (englisch Church of God (Cleveland)) ist eine evangelische Freikirche, die zur weltweiten Pfingstbewegung gehört. Der Zusatz Cleveland dient der Unterscheidung von zahlreichen anderen Gemeinden dieses Namens in den Vereinigten Staaten.

Die Gemeinde Gottes hat weltweit etwa 10 Millionen Mitglieder und gehört damit zu den größten Pfingstkirchen. In Deutschland gibt es etwa 100 Gemeinden und ca. 3.500 Mitglieder, in Österreich 16 Gemeinden und ca. 200 Mitglieder. In der Schweiz gibt es eine Mission mit ca. 20 Mitgliedern.

Gegründet wurde die Gemeinschaft Ende des 19. Jahrhunderts als eine der ältesten Pfingstkirchen, aufgrund einer Erweckung mit pfingstlichen Phänomenen (Zungenrede, Krankenheilungen, Prophetie).

Inhaltsverzeichnis

Auszug aus der Selbstdarstellung

Die Pfingstbewegung in Deutschland entstand zum Teil aus früheren Erweckungs- und Heiligungsbewegungen der vorletzten Jahrhundertwende. Charakteristisch ist, dass dem Heiligen Geist große Freiheit in den Versammlungen eingeräumt wird, zudem wird ein biblischer Lebenswandel betont. Als Freikirche werden die finanziellen Aufwendungen durch Spenden gedeckt. Die Glaubenslehre ist allein an der Bibel orientiert. Grundlage ist das evangelische Glaubensbekenntnis. Zur wahren Gemeinde Jesu gehören wiedergeborene Menschen aus allen bibelgläubigen Gemeinden und Kirchen. Kirchengeschichtlich sieht sich die Gemeinde Gottes eingereiht in die von Gott gegebene geistliche Bewegung durch die Jahrhunderte, die ihren Beginn am Pfingsttag (Apg. 2) mit der Gründung der ersten Gemeinde in Jerusalem hatte.

Theologie

Die Theologie der Gemeinde Gottes ist evangelikal und charismatisch. Sie praktizieren die Gläubigentaufe mit Untertauchen. Das Abendmahl ist eine Gedächtnisfeier. Ebenfalls praktiziert wird die Fußwaschung. Die Geistestaufe mit Zungenrede wird nicht als heilsnotwendig angesehen, ist aber Voraussetzung für das Predigtamt. Die Gemeinde Gottes glaubt an eine baldige Wiederkunft Jesu Christi.

Gottesdienst

In den Gottesdiensten geht es lebhaft zu, es wird viel gesungen, der Schwerpunkt ist auf modernen Liedern mit moderner Instrumentalbegleitung, zu denen auch geklatscht und getanzt wird. Die Gemeinde ist auch beim Gebet aktiv beteiligt. Die Predigten sind dynamisch und alltagsbezogen. Geistesgaben wie Zungenreden, Prophetie und Krankenheilung gehören zum Gemeindeleben.

Lebensweise

Die Gemeinden Gottes legen einen Schwerpunkt auf persönliche Heiligung, was für sie Verantwortung für die Familie, persönliche Integrität, bescheidener Lebenswandel, Verzicht auf Drogen und soziales Engagement einschließt.

Ökumene

Die Gemeinde Gottes bekennt sich zu den Grundlagen der Evangelischen Allianz und ist Mitglied der Vereinigung Evangelischer Freikirchen sowie des Forums Freikirchlicher Pfingstgemeinden.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gemeinde Gottes (Anderson) — Der Freikirchliche Bund der Gemeinde Gottes ist eine Freikirche in der Tradition der Heiligungsbewegung. Sie versteht sich als evangelikal. Sie hat ihre Wurzeln in der Gemeinde Gottes (Anderson), engl. Church of God (Anderson), und ist heute mit… …   Deutsch Wikipedia

  • Gemeinde Gottes (Ortsversammlungen) — Der Freikirchliche Bund der Gemeinde Gottes ist eine Freikirche in der Tradition der Heiligungsbewegung. Sie versteht sich als evangelikal. Sie hat ihre Wurzeln in der Gemeinde Gottes (Anderson), engl. Church of God (Anderson), und ist heute mit… …   Deutsch Wikipedia

  • Gemeinde für Urchristentum — Die BewegungPlus (Bewegung plus) ist eine evangelische Freikirche mit rund 5’000 Mitgliedern in 34 Lokalkirchen der deutschsprachigen Schweiz. Sie ist die zweitgrösste pfingstliche Freikirche der Schweiz, führt ein eigenes Ausbildungsinstitut,… …   Deutsch Wikipedia

  • Kirche Gottes — Im deutschsprachigen Raum gibt es verschiedene Freikirchen mit dem Namen Gemeinde Gottes oder Kirche Gottes, der in der Regel eine Übersetzung des englischen Church of God ist: Freikirchlicher Bund der Gemeinde Gottes Gemeinde Gottes Deutschland… …   Deutsch Wikipedia

  • Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde — Basisdaten Logo: Offizieller Name: Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland (BEFG) Körperschaft des öffentlichen Rechts Geistliche Leitung: Präsident: Rechtsanw …   Deutsch Wikipedia

  • Freie evangelische Gemeinde — Holstenwall (Hamburg) mit Emblem des Gemeindebundes Der Bund Freier evangelischer Gemeinden in Deutschland (BFeG), eine evangelische Freikirche, versteht sich als Dachverband evangelischer Gemeinden in Deutschland, die unabhängig von den… …   Deutsch Wikipedia

  • Freie Evangelische Gemeinde — Der Internationale Bund Freier evangelischer Gemeinden (International Federation of Free Evangelical Churches – IFFEC) ist ein weltweiter Verband evangelischer Freikirchen. Ihm gehören 42 nationale Bünde von Freien evangelischen Gemeinden an. Die …   Deutsch Wikipedia

  • Church of God (Cleveland) — Die Church of God (Cleveland) ist eine der ältesten und größten Pfingstkirchen weltweit, der deutsche Zweig ist die Gemeinde Gottes KdöR. Die Entstehung geht auf die Erweckungs und Heiligungsbewegungen der Jahrhundertwende zurück, das… …   Deutsch Wikipedia

  • Häretische Bewegung — Der Titel Chronologie der christlichen Kirchen, Konfessionen und Sondergruppen dieser Chronologie ist bewusst gewählt. Er verzichtet auf den im kirchlichen Sprachgebrauch nicht mehr gebräuchlichen Begriff Sekte, der im entsprechenden Wikipedia… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Konfessionen — Im Verlauf der Entwicklung des Christentums haben sich verschiedene christliche Glaubenstraditionen entwickelt. Die dadurch entstandenen unterschiedlichen Konfessionen werden den folgenden großen Traditionen zugeordnet: Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.