Gen-Cluster


Gen-Cluster

Gen-Cluster sind Gruppen aus zwei oder mehr Genen, die zur gleichen Genfamilie gehören, in den meisten Fällen im Genom in nächster Nähe direkt hintereinander liegen und dabei nur von unterschiedlichen Mengen nichtcodierender DNA voneinander getrennt sind.[1][2][3]

Beispiele dazu sind die Hox-Gene, der HLA-Genkomplex für das menschliche Leukocyten -Antigen und die Gene für das Immunglobulin.

Begriffsabgrenzung

Wenn funktionell verwandte Gene auf demselben Chromosom liegen, spricht man demnach von Gen-Clustern. Häufig liegen funktionell zusammengehörige Gene aber auf verschiedenen Chromosomen, welche dann als Multi-Gen-Familie bezeichnet werden. Der Begriff Gen-Cluster wird fachsprachlich oft auch wie der Begriff Genkomplex (engl. gene complex) benutzt.

Einzelnachweise

  1. D.J.Futuyama:Evolution,München 2007,S.549
  2. Demerec, M, and Hartman, P E. 1959. Complex loci in microorganisms. Ann Rev Microbiol, 13, 377406. | ISI |; Fincham, J R S. 1962
  3. Passarge:Taschenatlas der Genetik,Thieme Vlg. Stuttgart 1997,S.383

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Cluster — (engl. cluster „Traube, Bündel, Schwarm, Haufen“) steht für: Cluster (Physik), ein System im Übergangsbereich zwischen Einzelatomen/ molekülen und einem physikalischen Körper Cluster (Informatik), eine Menge von Objekten mit ähnlichen… …   Deutsch Wikipedia

  • Cluster of differentiation — Der Begriff Cluster of Differentiation („Unterscheidungsgruppen“), abgekürzt CD, bezeichnet Gruppen immunphänotypischer Oberflächenmerkmale von Zellen, die sich nach biochemischen oder funktionellen Kriterien ordnen lassen. Bei den CD Molekülen… …   Deutsch Wikipedia

  • Cluster — Clus|ter 〈 [klʌ̣s ] m.; Gen.: s, Pl.: 〉 1. 〈Musik〉 flächenhafter Klang (durch übereinander geschichtete Intervalle) 2. 〈Physik〉 System, Menge von Einzelteilchen 3. 〈Sprachw.〉 Häufung, ungeordnete Menge (semantischer Merkmale) 4. 〈EDV〉 aus… …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Multi-Gen-Familie — Gen Cluster sind Gruppen aus zwei oder mehr Genen, die zur gleichen Genfamilie gehören, in den meisten Fällen im Genom in nächster Nähe direkt hintereinander liegen und dabei nur von unterschiedlichen Mengen nichtcodierender DNA voneinander… …   Deutsch Wikipedia

  • Homöobox-Gen — Gene, die eine Homöobox enthalten und in Gruppen angeordnet vorliegen, werden bei Wirbeltieren wie den Menschen Hox Gene, bei Gliedertieren wie den Insekten Hom Gene oder allgemein Homöotische Gene genannt. Sie bilden die Hox Gen Familie. Eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Eisen-Schwefel-Cluster-Gerüstprotein — Bändermodell des ISCU der Hausmaus …   Deutsch Wikipedia

  • Breakpoint Cluster Region — Masse/Länge Primärstruktur 1271 aa; 142,8 kDa …   Deutsch Wikipedia

  • BCR-Gen — Breakpoint cluster region Größe 1271 aa; 142,8 kDa Struktur Homotetramer Isoformen 2 …   Deutsch Wikipedia

  • BCR Gen — Breakpoint cluster region Größe 1271 aa; 142,8 kDa Struktur Homotetramer Isoformen 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Kluster — Cluster (engl. cluster „Traube“, „Bündel“, „Schwarm“, „Haufen“) steht für: Punktwolke, eine Menge/Anhäufung diskreter Werte in einer Umgebung Cluster (Physik), ein System im Übergangsbereich zwischen Einzelatomen/ molekülen und einem… …   Deutsch Wikipedia