Genesis of the Seas


Genesis of the Seas
Oasis of the Seas (Projekt Genesis)
Länge: 360m (1.181 Fuß)
Breite: 47m (154 Fuß)
Höhe / Tiefgang: 65m (213 Fuß) ü. WL / 9m (30 Fuß)
Rauminhalt 220.000 BRZ
Passagiere 5.400
Auslieferung Herbst 2009
Baukosten ca. 900 Mill. Euro[1]
Werft STX Europe Cruise Oy (Turku, Finnland)
Status im Bau
Geschwindigkeit 20,2 Knoten
Verdrängung ca 100.000 Tonnen
Leistung 100.000 kW (8 Wärtsilä V12 Diesel Motoren)
Antrieb 3 x 18 MW Asea Brown Boveri Azipod - 1 starr und 2 beweglich
Namen Schiff 1: Oasis of the seas

Schiff 2: Allure of the seas

Die Oasis of the Seas der Reederei Royal Caribbean Cruise Line ist mit einer Länge von 360 m und rund 900 Millionen Euro Baukosten[1] das größte und teuerste Kreuzfahrtschiff, das jemals in Bau gegeben wurde. Die Royal Caribbean Cruise Line hat am 6. Februar 2006 der finnischen Werft Aker Yards (heute: STX Europe Cruise) den Auftrag für den Megaliner erteilt. Zu Beginn wurde das Schiff noch Project Genesis genannt, wobei die eigentliche Namensgebung im Mai 2008 bekannt gegeben wurde. Neue Besonderheiten werden z. B. eine Bowlingbahn, ein Billardraum (ähnlich bei der Radiance-Klasse zu finden), ein größerer Speisesaal, eine längere Royal Promenade (Einkaufspassage) und ein Entspannungsbereich sein.

Wie verschiedene Webseiten am 12. Dezember 2007 vermeldet haben, wurde die Oasis of the Seas auf Kiel gelegt. Der Neubau soll im Herbst 2009 in Dienst gestellt werden. Das zweite Schiff dieser Klasse, die Allure of the Seas, soll im August 2010 den Dienst antreten.

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. a b The Boston Globe, Royal Caribbean orders $1.24B cruise ship, 2006-02-06.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Génesis of the Seas — Saltar a navegación, búsqueda Proyecto Génesis, o Project Genesis, es el nombre designado a la iniciativa de la empresa Royal Caribbean de construir una nueva clase de barcos de crucero de 220,000 toneladas de peso y capacidad para más de 5400… …   Wikipedia Español

  • Oasis of the Seas — Type Navire de croisière Histoire Lancement 28 octobre 2009 Mise en service 1er décembre 2009 …   Wikipédia en Français

  • Oasis of the Seas — MS Oasis Of The Seas Historial Astillero STX Europe Turku New Shipyard, Turku, Finlandia Clase …   Wikipedia Español

  • Freedom of the Seas — Technische Daten (Überblick) Schiffstyp: Passagierschiff Einsatzzweck: Kreuzfahrten IMO Nummer: 9304033 Ru …   Deutsch Wikipedia

  • Oasis of the Seas — Die Oasis of the Seas in Nassau (Bahamas) p1 …   Deutsch Wikipedia

  • Oasis of the Seas — MS Oasis of the Seas …   Википедия

  • Independence of the Seas — MS Independence of the Seas Independence of the seas en Southampton, UK. Banderas …   Wikipedia Español

  • MS Allure of the Seas — The MS Allure of the Seas is a cruise ship that will be the sister ship to the world s largest passenger ship, the Oasis of the Seas . She was designed under the name Project Genesis . She was ordered in February 2006. In February 2008,… …   Wikipedia

  • MS Allure of the Seas — Este artículo o sección se encuentra desactualizado. Es posible que la información suministrada aquí haya cambiado o sea insuficiente. Allure of the Seas …   Wikipedia Español

  • MS Oasis of the Seas — MS Oasis of the Seas; Nassau, Bahamas; January 2010 Career Name: Oasis of the Seas …   Wikipedia