Geoffroy Saint-Hilaire


Geoffroy Saint-Hilaire

Saint-Hilaire ist der Familienname folgender Personen:


Saint-Hilaire ist der Name folgender französischer Gemeinden:

  • Saint-Hilaire (Allier), Gemeinde im Département Allier
  • Saint-Hilaire (Aude), Gemeinde im Département Aude
  • Saint-Hilaire (Doubs), Gemeinde im Département Doubs
  • Saint-Hilaire (Essonne), Gemeinde im Département Essonne
  • Saint-Hilaire (Haute-Garonne), Gemeinde im Département Haute-Garonne
  • Saint-Hilaire (Haute-Loire), Gemeinde im Département Haute-Loire
  • Saint-Hilaire (Isère), Gemeinde im Département Isère
  • Saint-Hilaire (Lot), Gemeinde im Département Lot
  • Saint-Hilaire (Puy-de-Dôme), Gemeinde im Département Puy-de-Dôme
  • Kanton Saint-Hilaire, Kanton im Département Aude
  • Saint-Hilaire-au-Temple, Gemeinde im Département Marne
  • Saint-Hilaire-Bonneval, Gemeinde im Département Haute-Vienne
  • Saint-Hilaire-Cottes, Gemeinde im Département Pas-de-Calais
  • Saint-Hilaire-Cusson-la-Valmitte, Gemeinde im Département Loire
  • Saint-Hilaire-de-Brens, Gemeinde im Département Isère
  • Saint-Hilaire-de-Brethmas, Gemeinde im Département Gard
  • Saint-Hilaire-de-Briouze, Gemeinde im Département Orne
  • Saint-Hilaire-de-Chaléons, Gemeinde im Département Loire-Atlantique
  • Saint-Hilaire-de-Clisson, Gemeinde im Département Loire-Atlantique
  • Saint-Hilaire-de-Court, Gemeinde im Département Cher
  • Saint-Hilaire-de-Gondilly, Gemeinde im Département Cher
  • Saint-Hilaire-de-la-Côte, Gemeinde im Département Isère
  • Saint-Hilaire-de-la-Noaille, Gemeinde im Département Gironde
  • Saint-Hilaire-de-Lavit, Gemeinde im Département Lozère
  • Saint-Hilaire-de-Loulay, Gemeinde im Département Vendée
  • Saint-Hilaire-de-Lusignan, Gemeinde im Département Lot-et-Garonne
  • Saint-Hilaire-de-Riez, Gemeinde im Département Vendée
  • Saint-Hilaire-des-Landes, Gemeinde im Département Ille-et-Vilaine
  • Saint-Hilaire-des-Loges, Gemeinde im Département Vendée
  • Saint-Hilaire-d'Estissac, Gemeinde im Département Dordogne
  • Saint-Hilaire-de-Villefranche, Gemeinde im Département Charente-Maritime
  • Saint-Hilaire-de-Voust, Gemeinde im Département Vendée
  • Saint-Hilaire-d'Ozilhan, Gemeinde im Département Gard
  • Saint-Hilaire-du-Bois (Charente-Maritime), Gemeinde im Département Charente-Maritime
  • Saint-Hilaire-du-Bois (Gironde), Gemeinde im Département Gironde
  • Saint-Hilaire-du-Harcouët, Gemeinde im Département Manche
  • Saint-Hilaire-du-Maine, Gemeinde im Département Mayenne
  • Saint-Hilaire-du-Rosier, Gemeinde im Département Isère
  • Saint-Hilaire-en-Lignières, Gemeinde im Département Cher
  • Saint-Hilaire-en-Morvan, Gemeinde im Département Nièvre
  • Saint-Hilaire-en-Woëvre, Gemeinde im Département Meuse
  • Saint-Hilaire-Foissac, Gemeinde im Département Corrèze
  • Saint-Hilaire-Fontaine, Gemeinde im Département Nièvre
  • Saint-Hilaire-la-Croix, Gemeinde im Département Puy-de-Dôme
  • Saint-Hilaire-la-Forêt, Gemeinde im Département Vendée
  • Saint-Hilaire-la-Gérard, Gemeinde im Département Orne
  • Saint-Hilaire-la-Gravelle, Gemeinde im Département Loir-et-Cher
  • Saint-Hilaire-la-Palud, Gemeinde im Département Deux-Sèvres
  • Saint-Hilaire-la-Plaine, Gemeinde im Département Creuse
  • Saint-Hilaire-la-Treille, Gemeinde im Département Haute-Vienne
  • Saint-Hilaire-le-Château, Gemeinde im Département Creuse
  • Saint-Hilaire-le-Châtel, Gemeinde im Département Orne
  • Saint-Hilaire-le-Grand, Gemeinde im Département Marne
  • Saint-Hilaire-le-Lierru, Gemeinde im Département Sarthe
  • Saint-Hilaire-le-Petit, Gemeinde im Département Marne
  • Saint-Hilaire-les-Andrésis, Gemeinde im Département Loiret
  • Saint-Hilaire-les-Courbes, Gemeinde im Département Corrèze
  • Saint-Hilaire-les-Monges, Gemeinde im Département Puy-de-Dôme
  • Saint-Hilaire-les-Places, Gemeinde im Département Haute-Vienne
  • Saint-Hilaire-le-Vouhis, Gemeinde im Département Vendée
  • Saint-Hilaire-lez-Cambrai, Gemeinde im Département Nord
  • Saint-Hilaire-Luc, Gemeinde im Département Corrèze
  • Saint-Hilaire-Petitville, Gemeinde im Département Manche
  • Saint-Hilaire-Peyroux, Gemeinde im Département Corrèze
  • Saint-Hilaire-Saint-Mesmin, Gemeinde im Département Loiret
  • Saint-Hilaire-sous-Charlieu, Gemeinde im Département Loire
  • Saint-Hilaire-sous-Romilly, Gemeinde im Département Aube
  • Saint-Hilaire-sur-Benaize, Gemeinde im Département Indre
  • Saint-Hilaire-sur-Erre, Gemeinde im Département Orne
  • Saint-Hilaire-sur-Helpe, Gemeinde im Département Nord
  • Saint-Hilaire-sur-Puiseaux, Gemeinde im Département Loiret
  • Saint-Hilaire-sur-Risle, Gemeinde im Département Orne
  • Saint-Hilaire-sur-Yerre, Gemeinde im Département Eure-et-Loir
  • Saint-Hilaire-Taurieux, Gemeinde im Département Corrèze


Siehe auch:


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • GEOFFROY SAINT-HILAIRE (É.) — GEOFFROY SAINT HILAIRE ÉTIENNE (1772 1844) Destiné à l’Église, Geoffroy Saint Hilaire étudie au collège de Navarre à Paris. Il s’y lie avec le professeur de latin, Haüy, minéralogiste et botaniste passionné, ami de Daubenton, de Lavoisier et de… …   Encyclopédie Universelle

  • Geoffroy saint-hilaire —  Cette page d’homonymie répertorie les différentes personnes partageant un même patronyme. Le nom de Geoffroy Saint Hilaire a été porté par plusieurs scientifiques : Étienne Geoffroy Saint Hilaire (1772 1844), zoologiste français ; …   Wikipédia en Français

  • Geoffroy Saint-Hilaire — can refer to:* Étienne Geoffroy Saint Hilaire (1772 1844), French naturalist * Isidore Geoffroy Saint Hilaire (1805 1861), his son, French zoologist, who coined the term ethology * Albert Geoffroy Saint Hilaire (1835 1919), his son, French… …   Wikipedia

  • Geoffroy Saint-Hilaire —   [ʒɔ frwa sɛ̃ti lɛːr], Étienne, französischer Naturforscher, * Étampes 15. 4. 1772, ✝ Paris 19. 6. 1844; seit 1793 Professor für Zoologie in Paris. Bekannt wurde Geoffroy Saint Hilaire v. a. durch den »Akademiestreit« (1830) mit Baron G. B. de… …   Universal-Lexikon

  • Geoffroy Saint Hilaire — Geoffroy Saint Hilaire, Etienne Geoffroy Saint Hilaire, Isidore …   Enciclopedia Universal

  • Geoffroy-Saint-Hilaire — (spr. Schoffroa Sängtilähr), 1) Etienne, geb. 15. April 1772 in Etampes; wurde 1793 Professor der Zoologie am Jardin des plantes in Paris, folgte 1798 der Expedition nach Ägypten, 1808 der französischen Armee in wissenschaftlichen Forschungen in… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Geoffroy Saint-Hilaire — (spr. schoffrŭa ßängt ilǟr ), 1) Etienne, Naturforscher, geb. 15. April 1772 in Etampes (Seine et Oise), gest. 19. Juni 1844, studierte Naturwissenschaften, wurde 1793 Professor der Zoologie am Pariser Pflanzengarten, machte 1798 die ägyptische… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Geoffroy Saint-Hilaire — (spr. schoffrŏá ßängtilähr), Etienne, franz. Naturforscher, geb. 15. April 1772 in Etampes, Prof. in Paris, gest. 19. Juni 1844, Vorläufer der modernen Evolutionstheorie, da er gegen Cuvier seine Theorie von dem einheitlichen Organisationsplan… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Geoffroy Saint-Hilaire — (– Sängt Ilähr), Etienne, geb. 1772 zu Etampes, ward schon 1793 Prof. der Zoologie am Jardin des plantes, folgte 1798 der Expedition nach Aegypten, wurde 1807 Mitglied des Instituts, Prof. der Anatomie, Physiologie, Zoologie am naturhistor.… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Geoffroy Saint-Hilaire — (Étienne) (1772 1844) naturaliste français. Il participa en 1798 à l expédition d égypte et collabora avec Cuvier à l Histoire des mammifères …   Encyclopédie Universelle


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.