Geometrische Figur


Geometrische Figur
Fairytale Trash Question.svg
Dieser Artikel wurde auf der Qualitätssicherungsseite des Portals Mathematik zur Löschung vorgeschlagen. Dies geschieht, um die Qualität der Artikel aus dem Themengebiet Mathematik auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Dabei werden Artikel gelöscht, die nicht signifikant verbessert werden können.

Bitte hilf mit und beteilige dich an der Diskussion!

Eine geometrische Figur ist eine Teilmenge der Ebene oder des Raums.

Inhaltsverzeichnis

Definition und Abgrenzung

Eine geometrische Figur ist eine beliebige nichtleere Teilmenge eines euklidischen Raumes, also eine nichtleere Punktmenge.[1]

Diese abstrakte und theoretische Definition ist so allgemein, dass sie nahezu trivial ist. Enger gefasst bezeichnet geometrische Figur eine Figur, die sich durch spezielle mathematische Eigenschaften auszeichnet und die zu einer Gruppe von Figuren gehört, für die es einen eigenen Namen gibt. So eine Eigenschaft kann sein, dass sie sich besonders einfach beschreiben lässt, wie ein Kreis oder ein Würfel, es kann sein, dass sie in einem besonderen Verhältnis zu einer anderen geometrischen Figur steht, wie ein Sehnenviereck oder eine Inkugel, es kann auch sein, dass sie dazu dient, einen bestimmten mathematischen Sachverhalt zu illustrieren, wie die Mandelbrot-Menge oder das Sierpinski-Dreieck.

Beispiele

Geometrische Figuren der Ebene

Nulldimensional
Eindimensional
Zweidimensional
Kegelschnitt
Sterne
Sonstige

Fraktales

Siehe auch

Literatur

  • Gert Bär: Geometrie: eine Einführung für Ingenieure und Naturwissenschaftler. 2. Auflage. Teubner, Stuttgart 2001, ISBN 3-519-20722-2.

Einzelnachweise

  1. Gert Bär: Geometrie: eine Einführung für Ingenieure und Naturwissenschaftler. 2001, S. 83.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • geometrische Figur — Figur …   Universal-Lexikon

  • Figur — (lat. figura ‚Gebilde‘, ‚Gestalt‘) steht für: die (körperliche) Gestalt eines Menschen, siehe Körperbau ein fiktives Wesen, siehe Figur (Fiktion) Figurine, eine kleine menschliche Figur, eine plastische Darstellung eines Wesens, siehe Statue… …   Deutsch Wikipedia

  • Figur (Geometrie) — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Eine geometrische Figur oder Form ist eine zusammenhängende… …   Deutsch Wikipedia

  • Figur (Mathematik) — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Eine geometrische Figur oder Form ist eine zusammenhängende… …   Deutsch Wikipedia

  • Figur — Gestalt; Habitus; Aussehen; geometrische Figur * * * Fi|gur [fi gu:ɐ̯], die; , en: 1. Körperform, äußere Erscheinung eines Menschen im Hinblick auf ihre Proportioniertheit: sie hat eine gute Figur; diese Übung erhält die Figur; ich muss etwas für …   Universal-Lexikon

  • Figur — Fi·gu̲r die; , en; 1 meist Sg; die äußere Erscheinung, Gestalt eines Menschen und ihre Proportionen <eine gute, schlanke, tolle Figur haben>: Als Mannequin muss sie sehr auf ihre Figur achten und lebt deshalb nur von Diätkost || K:… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Figūr — (lat.), zunächst jede Zusammenstellung von gewissen Punkten, geraden und krummen Linien einer Ebene (ebene F.), dann überhaupt jedes geometrische Gebilde. Eine bloß aus Punkten, Geraden und Ebenen bestehende F. nennt man oft eine Konfiguration. – …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Geometrische Grundkonstruktion — Die Artikel Konstruktion (Mathematik) und Konstruktion mit Zirkel und Lineal überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser voneinander abzugrenzen oder zu vereinigen. Beteilige dich dazu an der Diskussion über diese Überschneidungen …   Deutsch Wikipedia

  • Dreischenkel (Figur) — Drei verschlungenen Kreisbögen Dreischenkel, auch als Triquestra bezeichnet, ist eine mystische geometrische Figur und besteht aus drei verschlungenen Kreisbögen, die gewöhnlich noch durch einen Kreis sich verschlingen und ohne Anfang und Ende… …   Deutsch Wikipedia

  • Carstenn-Figur — Als Carstenn Figur bezeichnet man in Berlin eine regelmäßige städtebauliche Straßenstruktur mit einer Allee im Zentrum eines umlaufenden Straßenzuges dar, der von vier Plätzen eingefangen wird. Die ursprünglich erste Figur dieser Art wurde 1870… …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.