Georg Placzek


Georg Placzek

George Placzek (auch: Georg Placzek; * 26. September 1905 in Brünn; † 16. Oktober 1955 in Zürich) war ein Physiker.

Placzek studierte Physik in Prag und Wien; 1928 wurde er promoviert. Von 1932 bis 1939 forschte und lehrte er in Kopenhagen, Charkov, Paris, Jerusalem und an der Cornell University.

Zusammen mit Niels Bohr und Rudolf Peierls erarbeitete er eine für die Weiterentwicklung der Kernforschung grundlegende Theorie der neutroneninduzierten Nuklearreaktionen.

Seit 1942 beschäftigte er sich mit Neutronendiffusion. 1943 wurde er Präsident der Theoretical Physics Division des Canadian Nuclear Research Laboratory in Chalk River. 1945 arbeitete er am Los Alamos National Laboratory.

1946 war er bei der General Electric Company beschäftigt und wurde 1948 Mitglied des Institute for Advanced Study in Princeton.

Werke

  • Zusammen mit Max Planck, Carl Friedrich von Weizsäcker und Max Delbrück u.a.: The universe in the light of modern physics. London 1931.
  • Rayleigh-Streuung und Raman-Effekt. Leipzig 1934.
  • Zusammen mit Kenneth M. Case und Frederic de Hoffmann: Introduction to the theory of neutron diffusion. Bd. 1. Los Alamos, N.M., 1953.
  • The Rayleigh and Raman scattering. Berkeley, California, 1959.

Literatur

  • Biographische Enzyklopädie deutschsprachiger Naturwissenschaftler. Saur, München 2003.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Placzek — George Placzek (auch: Georg Placzek; * 26. September 1905 in Brünn; † 16. Oktober 1955 in Zürich) war ein Physiker. Placzek studierte Physik in Prag und Wien; 1928 wurde er promoviert. Von 1932 bis 1939 forschte und lehrte er in Kopenhagen,… …   Deutsch Wikipedia

  • George Placzek — (September 26, 1905 October 9, 1955) was a Czech physicist. [ [http://cerncourier.com/main/article/45/7/29 J. Fischer: George Placzek an unsung hero of physics] Cern Courier , Vol. 45, No. 7, 2005. ] [ [http://www.cscasfyz.fzu.cz/2005/03/275.html …   Wikipedia

  • George Placzek — (auch: Georg Placzek; * 26. September 1905 in Brünn; † 16. Oktober 1955 in Zürich) war ein Physiker. Placzek studierte Physik in Prag und Wien; 1928 wurde er promoviert. Von 1932 bis 1939 forschte und lehrte er in Kopenhagen, Charkov, Paris,… …   Deutsch Wikipedia

  • Peierls — Sir Rudolph Ernst Peierls (* 5. Juni 1907 in Berlin; † 19. September 1995 in Oxford) war ein deutsch britischer Physiker. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Werk 2 Ehrungen 3 Schriften …   Deutsch Wikipedia

  • Rudolf Peierls — Rudolf Peierls, 1937 Sir Rudolph Ernst Peierls (* 5. Juni 1907 in Berlin; † 19. September 1995 in Oxford) war ein deutsch britischer Physiker. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Wolfgang Gentner — (* 23. Juli 1906 in Frankfurt am Main; † 4. September 1980 in Heidelberg) war ein deutscher Physiker. Bekannt wurde Gentner vor allem durch Arbeiten zur Kernphysik, insbesondere zum Kernphotoeffekt und zur Gammastrahlung. Hinzu kommen bedeutende… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Hochschulmeisterschaft (Badminton) — Deutsche Hochschulmeisterschaften im Badminton werden seit 1962 ausgetragen. Bis 1978 wurden nur die Meister in den Einzeldisziplinen ermittelt, danach wurde zusätzlich ein Teamwettbewerb eingeführt. Nicht in allen Jahren wurden jedoch alle fünf… …   Deutsch Wikipedia

  • Плачек — Плачек, Георг Георг Плачек George Placzek Дата рождения: 26 сентября 1905(1905 09 26) Место рождения: Брно, Австро Венгрия Дата смерти …   Википедия

  • Плачек, Георг — Георг Плачек George Placzek Дата рождения: 26 сентября 1905(1905 09 26) Место рождения: Брно, Австро Венгрия Дата смерти …   Википедия

  • Liste der Biografien/Pl — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia