Geranium (Asteroid)


Geranium (Asteroid)
Asteroid
(1227) Geranium
Eigenschaften des Orbits
Orbittyp Hauptgürtelasteroid
Große Halbachse 3,2224 AE
Exzentrizität 0,1885
Perihel – Aphel 2,6151 – 3,8297 AE
Neigung der Bahnebene 16,423°
Siderische Umlaufzeit 5,785 a
Mittlere Orbitalgeschwindigkeit 16,59 km/s
Physikalische Eigenschaften
Durchmesser 41,82 km
Masse  ? kg
Albedo 0,092
Mittlere Dichte  ? g/cm³
Rotationsperiode  ? h
Absolute Helligkeit 10,714
Spektralklasse  ?
Geschichte
Entdecker K. Reinmuth
Datum der Entdeckung 1931
Andere Bezeichnung 1931 TD, 1934 CL1

(1227) Geranium ist ein Asteroid des Hauptgürtels, der am 5. Oktober 1931 vom deutschen Astronomen Karl Wilhelm Reinmuth in Heidelberg entdeckt wurde.

Der Asteroid ist nach der Pflanzengattung der Geranien benannt.

Dies und Das

Die Initialen der Asteroiden mit den Nummern 1227 bis 1234, die alle von Reinmuth entdeckt wurden, bilden zusammen G STRACKE, den Namen des deutschen Astronomen und Berechners von Asteroidenbahnen Gustav Stracke, der darum gebeten hatte, dass nach ihm kein Asteroid benannt werden sollte (siehe dort).

Weblinks

Orbitsimulation (Java Applet)


Siehe auch: Liste der Asteroiden


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Geranium — ist der wissenschaftliche Name der Geranien oder Storchschnäbel, zu denen im Alltagsgebrauch vor allem (heute botanisch unkorrekt) auch die Pelargonien gezählt werden. ein Asteroid des Hauptgürtels, siehe Geranium (Asteroid) …   Deutsch Wikipedia

  • (1227) Geranium — Asteroid (1227) Geranium Eigenschaften des Orbits (Animation) Orbittyp Hauptgürtelasteroid Große Halbachse 3,2224 AE …   Deutsch Wikipedia

  • 1227 Geranium — Infobox Planet minorplanet = yes width = 25em bgcolour = #FFFFC0 apsis = name = Geranium symbol = caption = discovery = yes discovery ref = discoverer = Reinmuth, K. discovery site = Heidelberg discovered = October 05, 1931 designations = yes mp… …   Wikipedia

  • Alphabetische Liste der Asteroiden/G — Alphabetische Liste der Asteroiden – G Name Nummer Gruppe / Typ Gabreta 8554 Hauptgürtel Gabriella 355 Hauptgürtel Gabrova 2206 Hauptgürtel Gaby 1665 Hauptgürtel …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Asteroiden – Hauptgürtel 1001–1500 — Die nachfolgende Tabelle enthält eine Teilliste der Asteroidenübersicht. Die in der ersten Spalte aufgeführten Ziffern geben die Reihenfolge ihrer endgültigen Katalogisierung an, dienen als Identifikationsnummer und gelten als Bestandteil des… …   Deutsch Wikipedia

  • Meanings of minor planet names: 1001–1500 — This is a list of the sources of minor planet names. Those meanings marked with an asterisk (*) are guesswork, and should be checked against Lutz D. Schmadel s Dictionary of Minor Planet Names or Paul Herget s The Names of the Minor Planets… …   Wikipedia

  • Liste der Asteroiden, Nummer 1001 bis 1500 — Die nachfolgende Tabelle enthält eine Teilliste der Asteroidenübersicht. Die vor dem Namen in Klammern angegebenen Ziffern geben die Reihenfolge ihrer endgültigen Katalogisierung an, dienen als Identifikationsnummer und gelten als Bestandteil des …   Deutsch Wikipedia

  • Karl Wilhelm Reinmuth — (April 4 1892–May 6 1979) was a German astronomer.He was a prolific discoverer of asteroids (almost 400 of them), beginning with 796 Sarita in 1914, working at the Landessternwarte Heidelberg Königstuhl astronomical observatory on the Königstuhl… …   Wikipedia

  • Alexander von Humboldt — Infobox Scientist name = Alexander von Humboldt box width = image size =250px caption = Alexander von Humboldt, painting by Joseph Stieler, 1843 birth date = September 14, 1769 birth place = Berlin death date = May 6, 1859 death place = residence …   Wikipedia