Gerhard


Gerhard

Gerhard (auch: Gerhardt, abgekürzt: Gerd, Gert) ist ein männlicher Vorname und kommt auch als Familienname vor.

Inhaltsverzeichnis

Herkunft und Bedeutung des Namens

Gerhard bedeutet also in etwa: „der Speerstarke“, „kühner Speerwerfer“, „der Kühne mit dem Speer“.

Namenstag

Namenstage sind:

  • 27. Januar: nach Gerhard, sel., Abt von Kremsmünster († 27. Januar 1050)[1]
  • 23. April: nach Gerhard, Hl., Bischof von Toul († 23. April 994)[1]
  • 24. September: nach Gellért, Hl., Bischof von Csanád († 24. September 1046)[1]
  • 16. Oktober: nach Gerhard Majella, Hl., († 16. Oktober 1755)[1]

Varianten

männlich: Gard, Garrit, Gehrt, Gérard, Gerard, Gerardo, Gerd, Gerhardt, Gerhart, Gerit, Gero, Gerrit, Gerrith, Gerry, Gert, Gherhard, Gherardi, Gherardini, Gherardo, Jerrit, Gerli, Gellért
Kurzform: auch Hardy, österr. (umgangsspr): Hartl, Geri (Rufname)
Familiennamen: Gerhard, Gerdes, Geerdes

Varianten in anderen Sprachen
Gallisch Xerardo
Katalanisch Gerard, Guerau, Grau
Baskisch Kerarta
Niederländisch Geert, Geeraard, Geerd, Gerrit, Gert
Plattdeutsch Gerke, Gehrke, Gericke
Englisch Jerrard, Gerrard, Gerard, Jerry
Spanisch Gerardo
Französisch Gérard, Girard
Niederfränkisch Gerrit
Deutsch Gerhard, Gerhardt, Gerhart
Isländisch Geirharður
Ungarisch Gellért
Italienisch Gerardo
Latein Giraldus

In Norwegen ist „Gerd“ ein weiblicher Vorname, siehe auch Gerda (Mythologie)

Bekannte Namensträger

Herrschername

Familienname

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. a b c d Jakob Torsy, Hans-Joachim Kracht: Der große Namenstagskalender. Herder, Freiburg 2003.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gerhard I. — Gerhard (auch: Gerhardt, abgekürzt: Gerd, Gert) ist ein männlicher Vorname und kommt auch als Familienname vor. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung des Namens 2 Namenstag 3 Varianten 4 Bekannte Namensträger …   Deutsch Wikipedia

  • Gerhard II. — Gerhard (auch: Gerhardt, abgekürzt: Gerd, Gert) ist ein männlicher Vorname und kommt auch als Familienname vor. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung des Namens 2 Namenstag 3 Varianten 4 Bekannte Namensträger …   Deutsch Wikipedia

  • Gerhard IV. — Gerhard (auch: Gerhardt, abgekürzt: Gerd, Gert) ist ein männlicher Vorname und kommt auch als Familienname vor. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung des Namens 2 Namenstag 3 Varianten 4 Bekannte Namensträger …   Deutsch Wikipedia

  • Gerhard — can refer to any of the following people:As a first name*Gerhard III ( c. 1292–1 April 1340) regent of Denmark 1332 1340 *Gerhard (comics artist) *Gerhard Berger (born 1959), Austrian racing driverAs a surname*Johann Gerhard (1582 ndash;1637),… …   Wikipedia

  • Gerhard — Gerhard, Roberto * * * (as used in expressions) Domagk, Gerhard Gesell, Gerhard A(lden) Krebs, Edwin (Gerhard) Richter, Gerhard Scharnhorst, Gerhard Johann David von Schröder, Gerhard …   Enciclopedia Universal

  • Gerhard VI. — Gerhard VI. (* um 1367; † 4. August 1404) wurde als Sohn von Graf Heinrich II. aus der Rendsburger Linie des Hauses Schauenburg und Ingeburg von Mecklenburg geboren. 1382 wurde er Graf von Holstein Rendsburg. Am 15. September 1386 wurde er von… …   Deutsch Wikipedia

  • GERHARD (H.) — GERHARD HUBERT (1540 env. 1620) Un document, daté de 1605, qui précise que le sculpteur Hubert Gerhard (ou Rupprecht Erhardi), originaire de Hollande, était alors un homme déjà âgé, a permis de fixer la date de sa naissance peu avant le milieu du …   Encyclopédie Universelle

  • Gerhard — hace referencia a: Gerhard Domagk, bacteriólogo alemán, premio Nobel de Medicina en 1939; Gerhard Ludwig Goebel, teólogo alemán. Esta página de desambiguación cataloga artículos relacionados con el mismo título. Si llegaste aquí a través de …   Wikipedia Español

  • Gerhard [1] — Gerhard (männlicher Vorname, der Kraftvolle, der Vertheidiger. I. Fürsten: A) Graf von Elsaß (Nordgau): 1) G., Sohn des Grafen G. von Egisheim, folgte 1065 seinem Vetter Heinrich u. st. um 1078. B) Herzöge von Geldern: 2) G. I. von Wessenberg,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Gerhard — Gêrhard, ein eigenthümlicher Vornahme für Personen männlichen Geschlechtes, welcher Deutschen Ursprunges ist, von dem Zeitworte gehren, begehren, abstammet, und eine liebenswürdige Person bezeichnet; daher Erasmus von Rotterdam, welcher… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart