Gerhard Gruber

Gerhard Gruber

Gerhard Gruber (* 6. Mai 1951 in Aigen im Mühlkreis, Oberösterreich) ist ein österreichischer Stummfilmbegleiter am Klavier.

Von 1971 bis 1974 studierte er an der Musikhochschule Graz, Abteilung Jazz, zwischen 1974 und 1987 war er Klavierlehrer und Mitglied verschiedener Jazzgruppen. Seit 1983 ist er Komponist für Theatermusik - so etwa für das Theater in der Josefstadt, das Volkstheater Wien, das Theater Gruppe 80 und das Theater der Jugend - und seit 1988 Stummfilmbegleiter.

Seither hat er etwa 450 verschiedene Stummfilme begleitet. Er komponierte unter anderem die Musik zu den Filmen Die Stadt ohne Juden, Der Wiener Prater im Film und Café Elektric

Er erhielt 2006 den Nestroy-Theaterpreis mit dem Projekttheater Vorarlberg: „How much, Schatzi?“ und 2008 den Großen Bühnenkunstpreis des Landes Oberösterreich

Gerhard Gruber Stummfilmpianist
Gerhard Gruber und Ichiro Kataoka, Filmfestival Motovun 2007
Verleihung des Großen Bühnenkunstpreises des Landes Oberösterreich am 25. März 2009
Gerhard Gruber mit Moata McNamara, Organisatorin des Stummfilmfestivals Rotorua 2008
Gerhard Gruber - Stummfilm-Reise nach Indien, 2011

Inhaltsverzeichnis

Auswahl von begleiteten Filmen (insgesamt etwa 450)

Spielorte

Theaterarbeiten (Auswahl)

  • Das Nibelungenlied - Justus Neumann - 2010/2011
  • Die 39 Stufen - Schauspielhaus Salzburg - 2010/2011
  • Hennir - Isabel Karajan - 2009
  • Bettleroper - Projekttheater Vorarlberg - 2009
  • Grieche sucht Griechin - Projekttheater Vorarlberg - 2008
  • Katapult - Circus Elysium - 2007
  • Ein Fall für Jerry Cotton - Waldviertler Hoftheater - 2006
  • How much, Schatzi? - Projekttheater Vorarlberg - 2006
  • Automatenbüfett - Theater in der Josefstadt Wien - 2004
  • Der Alpenkönig und der Menschenfeind - Theater in der Josefstadt Wien - 2004
  • Mann, Frau, Kind - Theater in der Josefstadt Wien - 2003
  • Das Dschungelbuch - Theater der Jugend Wien - 2002
  • Der Zerrissene - Volkstheater Wien - 1997
  • Don Quijote - Justus Neumann Wien - 1997
  • Die letzten Tage der Menschheit - Donaufestival Krems - 1994
  • Nach Aschenfeld - Rabenhof Wien - 1993
  • Titanic oder sink positiv - Theater Phönix Linz - 1991
  • Mir soll ins Herz gestochen werden - Theater Narrnkastl Wien - 1985
  • Mozarella - Zwischen den Zeilen Theater Zürich - 1983

Weblinks


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Gerhard Gruber (Theologe) — Gerhard Gruber (* 1. Juli 1928 in Prien am Chiemsee) ist ein römisch katholischer Theologe, Apostolischer Protonotar und war mit fast 22 Jahren Amtszeit der längst amtierende Generalvikar im Erzbistum München und Freising.[1] Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Gruber — ist ein Familienname im deutschsprachigen Raum. Herkunft und Bedeutung Der Name kommt aus dem alpenländischen Raum. Er ist abgeleitet von Grube und ist ein Herkunftsname mit der Bedeutung Tal oder Schlucht. In Österreich ist es der häufigste… …   Deutsch Wikipedia

  • Gerhard Pilz — Nation Osterreich  Österreich Geburtstag …   Deutsch Wikipedia

  • Gerhard Plankensteiner — Gerhard Plankensteiner …   Deutsch Wikipedia

  • Gerhard Fuchs (Redakteur) — Gerhard Fuchs (März 2009) Gerhard Fuchs (* 29. Mai 1947 in Augsburg) ist ein deutscher Fernsehjournalist und seit 1995 Fernsehdirektor des Bayerischen Rundfunks. Fuchs studierte Volkswirtschaftslehre und Publizistik an der Ludwig Maximilians… …   Deutsch Wikipedia

  • Gerhard Vormwald — (* 1948 in Heidelberg) ist ein deutscher Fotograf. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werk 3 Auszug seiner Ausstellungen 4 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • Elmar Gruber — (* 24. Mai 1932 in Prien am Chiemsee; † 10. September 2011 in München) war ein katholischer Pfarrer und geistlicher Schriftsteller. Leben Seit 1932 lebte Elmar Gruber mit seinen Eltern im München. Nach dem Abitur am Theresien Gymnasium München… …   Deutsch Wikipedia

  • Heinrich Grüber — (* 24. Juni 1891 in Stolberg (Rhld.); † 29. November 1975 in Berlin) war ein evangelischer Theologe und Gegner des Nationalsozialismus. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Das Büro Grüber 3 H …   Deutsch Wikipedia

  • Reinhard Gruber — Nation Italien  Italien Geburtstag …   Deutsch Wikipedia

  • Edmund Leon Gruber — Edmund Leo Gruber (* 5. September 1936 in München; † 8. November 1996 ebenda) war ein deutscher Fernsehjournalist und Rundfunk Intendant. Leben Von 1956 bis 1960 studierte er Volkswirtschaft in München. Ab 1956 war er auch Redakteur und… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»