Germania in Numidien


Germania in Numidien

Germania in Numidia (ital. Germania di Numidia) ist ein Titularbistum der römisch-katholischen Kirche.

Die in Nordafrika gelegene Stadt war ein alter römischer Bischofssitz, der im 7. Jahrhundert mit der islamischen Expansion unterging. Er lag in der römischen Provinz Numidien in unmittelbarer Nachbarschaft zum Bischofssitz Augustins in Hippo.

Titularbischöfe von Germania in Numidia

Titularbischöfe von Germania in Numidia
Nr. Name Amt von bis
1 Augustin Kardinal Bea SJ
Titularerzbischof pro hac vice
deutscher Kurienkardinal 5. April 1962 1963
2 José del Carmen Valle Gallardo Weihbischof in Iquique (Chile) 25. Juli 1963 21. November 1966
3 Angelo Maria Rivato SJ Prälat von Ponta de Pedras (Brasilien) 13. Juni 1967 26. Mai 1978
4 Domingo Salvador Castagna Weihbischof in Buenos Aires (Argentinien) 24. November 1978 28. August 1984
5 Isaías Duarte Cancino Weihbischof in Bucaramanga (Kolumbien) 10. April 1985 18. Juni 1988
6 Erwin Josef Ender
Titularerzbischof pro hac vice
Apostolischer Delegat und Apostolischer Nuntius in verschiedenen Ländern 15. März 1990

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Germania (Studentenverbindung) — Germania steht für: Germanien: allgemein das Siedlungsgebiet der Germanen Magna Germania, das von den Römern nicht dauerhaft besetzte Germanien Germania Inferior, Provinz des Römischen Reiches Germania Superior, Provinz des Römischen Reiches… …   Deutsch Wikipedia

  • Germania — steht für: Germanien: allgemein das Siedlungsgebiet der Germanen Magna Germania, das von den Römern nicht dauerhaft besetzte Germanien Germania inferior, Provinz des Römischen Reiches Germania superior, Provinz des Römischen Reiches Germania… …   Deutsch Wikipedia

  • Germania di Numidia — Germania in Numidia (ital. Germania di Numidia) ist ein Titularbistum der römisch katholischen Kirche. Die in Nordafrika gelegene Stadt war ein alter römischer Bischofssitz, der im 7. Jahrhundert mit der islamischen Expansion unterging. Er lag in …   Deutsch Wikipedia

  • Germania in Numidia — (italienisch Germania di Numidia) ist ein Titularbistum der römisch katholischen Kirche. Die in Nordafrika gelegene Stadt war ein alter römischer Bischofssitz, der im 7. Jahrhundert mit der islamischen Expansion unterging. Er lag in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Burschenschaft Germania — Germania steht für: Germanien: allgemein das Siedlungsgebiet der Germanen Magna Germania, das von den Römern nicht dauerhaft besetzte Germanien Germania Inferior, Provinz des Römischen Reiches Germania Superior, Provinz des Römischen Reiches… …   Deutsch Wikipedia

  • C! Germania — Germania steht für: Germanien: allgemein das Siedlungsgebiet der Germanen Magna Germania, das von den Römern nicht dauerhaft besetzte Germanien Germania Inferior, Provinz des Römischen Reiches Germania Superior, Provinz des Römischen Reiches… …   Deutsch Wikipedia

  • Nova Germania — ist ein Titularbistum der römisch katholischen Kirche und hatte seinen Bischofssitz in der historischen Landschaft Numidien, dem heutigen Gebiet in Ost Algerien und Tunesien. Titularbischöfe von Nova Germania Nr. Name Amt von bis 1 Hugo Eduardo… …   Deutsch Wikipedia

  • Germanien — Germania steht für: Germanien: allgemein das Siedlungsgebiet der Germanen Magna Germania, das von den Römern nicht dauerhaft besetzte Germanien Germania Inferior, Provinz des Römischen Reiches Germania Superior, Provinz des Römischen Reiches… …   Deutsch Wikipedia

  • Numider — Karte von Numidien Numidien ist eine historische Landschaft in Nordafrika, die weite Teile der heutigen Staaten Tunesien und Algerien umfasst. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Herrscher vo …   Deutsch Wikipedia

  • Numidia — Karte von Numidien Numidien ist eine historische Landschaft in Nordafrika, die weite Teile der heutigen Staaten Tunesien und Algerien umfasst. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Herrscher vo …   Deutsch Wikipedia