Gesellschaft für Analytische Philosophie


Gesellschaft für Analytische Philosophie

Die Gesellschaft für Analytische Philosophie (GAP) ist neben der Deutschen Gesellschaft für Philosophie, der sie angegliedert ist, die zweite große philosophische Gesellschaft im deutschsprachigen Raum und die größte Gesellschaft für analytische Philosophie Europas. Sie ist institutionelles Mitglied der ESAP.

Die wichtigste Veranstaltung der Gesellschaft ist eine alle drei Jahre stattfindende internationale Konferenz. Folgende Konferenzen fanden bisher statt: GAP.1 (1991), GAP.2 (1994), GAP.3 (1997), GAP.4 (2000 in Bielefeld), GAP.5 (2003 in Bielefeld). GAP.6 (2006 in Berlin), GAP.7 (2009 in Bremen).

Seit 1994 vergibt sie außerdem den nach dem Münchener Wissenschaftstheoretiker Wolfgang Stegmüller benannten Wolfgang-Stegmüller-Preis zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses.

Die Gesellschaft kooperiert mit den philosophischen Fachzeitschriften Dialectica, Erkenntnis, Facta Philosophica und Grazer Philosophische Studien.

Geschichte

Die GAP wurde 1990 in Berlin gegründet und hat zurzeit (2007) rund 900 Mitglieder. Von 1990 bis 1994 war Georg Meggle Gründungspräsident. Ihm folgten Julian Nida-Rümelin (1994-1997), Carlos Ulises Moulines (1997-2000) und Ansgar Beckermann (2000-2006) im Amt des Präsidenten, das seit 2006 Thomas Spitzley innehat. Ehrenmitglieder der GAP sind Günther Patzig (seit 1997), Hans Albert (seit 2003), Erhard Scheibe (seit 2003) und Georg Meggle (seit 2006).

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Analytische Philosophie — ist eine Sammelbezeichnung für bestimmte philosophische Ansätze, die seit Beginn des 20. Jahrhunderts entwickelt wurden. Diese Ansätze stehen in einer Tradition, die zunächst hauptsächlich mit idealen Sprachen (formalen Logiken) oder durch… …   Deutsch Wikipedia

  • Allgemeine Gesellschaft für Philosophie in Deutschland — Die Deutsche Gesellschaft für Philosophie e.V. (DGPhil) ist ein Fachverband im deutschsprachigen Raum Die Gründungsinitiative ging seit 1947 von Georgi Schischkoff aus. Im Jahr 1950 kam es zur Gründung der Allgemeinen Gesellschaft für Philosophie …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Gesellschaft für Philosophie — Die Deutsche Gesellschaft für Philosophie (DGPhil) ist die Vereinigung der an Hochschulen und Schulen des deutschsprachigen Raums forschenden und lehrenden Philosophen sowie aller, die am deutschen philosophischen Geistesleben teilnehmen wollen.… …   Deutsch Wikipedia

  • Philosophie analytique — Bertrand Russell. L expression « philosophie analytique » désigne un mouvement philosophique qui se fonda dans un premier temps sur la nouvelle logique contemporaine, issue des travaux de Gottlob Frege et Bertrand Russell à la fin du… …   Wikipédia en Français

  • Philosophie in der Schweiz — Philosophie gibt es in der Schweiz seit dem Mittelalter. In der frühen Neuzeit war Basel ein intellektuelles Zentrum. Zur Zeit der Aufklärung haben zweisprachige Schweizer Gelehrte eine Vermittlerrolle gespielt. Die Frage nach einer… …   Deutsch Wikipedia

  • Philosophie des 20. Jahrhunderts — Der Philosoph (Popowa, 1915) Das 20. Jahrhundert ist durch eine starke Heterogenität der philosophischen Strömungen geprägt gewesen. Viele Philosophen gehören im Laufe ihres Lebens mehreren „Schulen“ an, so dass sie nicht immer klar einer… …   Deutsch Wikipedia

  • Philosophie des 19. Jahrhunderts — Die Philosophie des 19. Jahrhunderts reicht von der Romantik und dem Idealismus als einen der Höhepunkte der deutschen Philosophie über die vor allem in Frankreich und England starke Gegenbewegung des Positivismus, den Materialismus von Marx und… …   Deutsch Wikipedia

  • Philosophie — Raffaels Schule von Athen mit den idealisierten Darstellungen der Gründerväter der abendländischen Philosophie. Obwohl seit Platon vor allem eine Sache der schriftlichen Abhandlung, ist das angeregte Gespräch bis heute ein wichtiger Bestandteil… …   Deutsch Wikipedia

  • Philosophie der Gegenwart — Eine Übersicht über die Philosophie der Gegenwart hat das besondere Problem, ihren Gegenstand überhaupt zu erfassen – wie spät erst wurden Arthur Schopenhauer oder Friedrich Nietzsche rezipiert; Bernhard Bolzano wäre ohne Edmund Husserl in… …   Deutsch Wikipedia

  • Philosophie — Manier; Einstellung (zu); Mentalität; Haltung; Weltanschauung; Lebensansicht; Weisheitsliebe * * * Phi|lo|so|phie [filozo fi:], die; , Philosophien [filozo fi:ən]: Lehre, Wissenschaft von der Erkenntnis des Sinns des Lebens, der Welt und der… …   Universal-Lexikon