Ghawar-Ölfeld


Ghawar-Ölfeld

Ghawar (arabischالغوار‎ al-Ghawār, DMG al-Ġawār) ist das größte Ölfeld der Welt. Es liegt in Saudi-Arabien und wurde 1948/49 entdeckt. Schätzungsweise stammten 60 % bis 65 % der Ölförderung Saudi-Arabiens in den Jahren 1948-2000 aus diesem einen Ölfeld. Die derzeitige Fördermenge wird auf 5 Mio. Barrel (1 Barrel = 159 Liter) pro Tag geschätzt, was ca. 6 % der Weltförderung (~84 Mio. Barrel pro Tag) entspricht.

Abb.3: Ölfördergeschichte und Vergleich zwischen Ölförderung und eingesetzter Bohrtürme in Saudi-Arabien.

Schätzungen über die förderbare Menge an Erdöl in Ghawar variierten zwischen 70 und 170 Gigabarrel. Derzeit werden täglich 8 Mio. Barrel Meerwasser in das Ölfeld gepumpt, um die Ölförderung aufrecht zu erhalten. Um 2005 wurde intensiv diskutiert, das Ghawar-Ölfeld hätte sein Ölfördermaximum erreicht und wäre schon auf dem absteigenden Ast der Förderkurve. So berichtete die Energie-Fachwebsite Energy and Capital in einem Beitrag vom 9. August 2006, ein Sprecher der staatlich-saudischen Ölfördergesellschaft Saudi Aramco hätte eine Förderminderung der ältesten Ölfelder Aramcos (einschließlich Ghawar) von 8 % pro Jahr zugegeben.[1][2]

Der US-amerikanische Ölinvestmentbankier Matthew R. Simmons hatte in seinem 2006 erschienenen, Buch „Wenn der Wüste das Öl ausgeht. Der kommende Ölschock in Saudi-Arabien - Chancen und Risiken“ den angeblichen Förderniedergang Ghawars als Anzeichen für ein globales Fördermaximum beschrieben und vor einer von großen wirtschaftlichen, politischen und sozialen Spannungen geprägten turbulente Abschwungphase gewarnt.[3]

Der Romancier Andreas Eschbach verwendete diese These als Hintergrund seines Romans "Ausgebrannt".

Abdallah Dschumʿa, CEO von Aramco hält aber (2008) die Befürchtungen zum globalen Fördermaximum für drastisch übertrieben.[4][5][6]

Quellenangaben

  1. The World’s Largest Oil Field is Dying
  2. Is Saudi supply pushing its limit?
  3. Matthew Simmons sagte (2005) für 2010 entsprechend einen Ölpreis von mindestens 200 $ pro Fass voraus und hat darauf mit John Tierney, einem Wirtschaftsjournalist der New York Times eine öffentliche Wette über 10.000 $ abgeschlossen. Tierney hält Haussen im Rohstoffbereich - unter Bezugnahme auf Julian Lincoln Simon - für grundsätzlich begrenzt.(John Tierney. The New York Times. 23. August, 2005 „The $10,000 Question.“, Wette auf wieder sinkende Ölpreise)
  4. [1] Aramco chief says world's Oil reserves will last for more than a century, Oil and Gas Journal
  5. [2] Rising to the Challenge: Securing the Energy Future Jum’ah Abdallah S. World Energy Source
  6. [3], Aramco Chief Debunks Peak Oil Energy Tribune, von Peter Glover, 17.1.2008, "

Literatur

Matthew Simmons: Wenn der Wüste das Öl ausgeht. Der kommende Ölschock in Saudi-Arabien - Chancen und Risiken ISBN 3898792277

Weblinks

25.01930833333349.5614055555567Koordinaten: 25° N, 50° O


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ghawar Ölfeld — Ghawar (arabisch ‏الغوار‎ al Ghawār, DMG al Ġawār) ist das größte Ölfeld der Welt. Es liegt in Saudi Arabien und wurde 1948/49 entdeckt. Schätzungsweise stammten 60 % bis 65 % der Ölförderung Saudi Arabiens in den Jahren 1948 2000 aus diesem… …   Deutsch Wikipedia

  • Ghawar — (arabisch ‏الغوار‎ al Ghawār, DMG al Ġawār) ist das größte Ölfeld der Welt. Es liegt in Saudi Arabien und wurde 1948/49 entdeckt. Schätzungsweise stammten 60 % bis 65 % der Ölförderung Saudi Arabiens in den Jahren 1948 2000… …   Deutsch Wikipedia

  • Ghawar —   [arabisch r ], Gawar, wichtigstes Erdölfeld Saudi Arabiens, am Persischen Golf, das größte, ergiebigste Ölfeld der Erde. Ghawar ist eine 1951 64 erschlossene zusammenhängende Feldergruppe von etwa 230 km Länge, bis zu 35 km Breite, mit… …   Universal-Lexikon

  • Ölfeld — Mehrere Tiefpumpen auf einem österreichischen Ölfeld …   Deutsch Wikipedia

  • Arabian-American Oil Company — Saudi Aramco Unternehmensform Staatsunternehmen Gründung 1944 Unternehmenssitz …   Deutsch Wikipedia

  • Aramco — Saudi Aramco Unternehmensform Staatsunternehmen Gründung 1944 Unternehmenssitz …   Deutsch Wikipedia

  • Saudi Aramco — Rechtsform Staatsunternehmen Gründung 1944 Sitz …   Deutsch Wikipedia

  • Arabische Platte — Übersicht Lithosphärenplatten Mit Arabische Platte wird in der Plattentektonik eine der kleineren Kontinentalplatten bezeichnet, welche die Arabische Halbinsel umfasst und sich Richtung Südosttürkei ausdehnt. Geologisch gehört die Arabische… …   Deutsch Wikipedia

  • Erdölfeld — Mehrere Tiefpumpen auf einem österreichischen Ölfeld. Unter einem Ölfeld versteht man ein Gebiet, unter dem sich eine Erdöllagerstätte befindet. Gegenden erschlossener Ölfelder sind durch meist umfangreiche Einrichtungen für Förderung,… …   Deutsch Wikipedia

  • Chevron-Texaco — Chevron Corporation Unternehmensform Corporation ISIN …   Deutsch Wikipedia