Giardiasis


Giardiasis
Klassifikation nach ICD-10
A07.1 Giardiasis
ICD-10 online (WHO-Version 2011)

Die Giardiasis ist eine durch das Geißeltierchen Giardia intestinalis (Genotyp A und B) hervorgerufene Erkrankung des Menschen. Auch andere Säugetiere können an einer Giardiose erkranken, wobei hier andere Genotypen als Auslöser ermittelt wurden. Die beim Menschen vorkommenden Genotypen können auch bei Hunden eine Erkrankung auslösen (→ Giardiose des Hundes).

Inhaltsverzeichnis

Schadwirkung und Epidemiologie

Lebenszyklus von Giardia intestinalis

Im Gegensatz zu Entamoeba histolytica ist Giardia intestinalis nicht invasiv, die Schleimhautzellen werden nicht zerstört. Es kommt aber zu einer Einschränkung ihrer Funktion und zu einer Entzündung. Die Symptome einer Giardiasis (Lamblienruhr) sind Durchfall, Blähungen und selten auch Fieber, und es kommt in schweren Fällen zu einer Mangelernährung. In Kanada findet sich die landläufige Bezeichnung Biberfieber (beaver fever), da die Erreger vermeintlich durch Biberkot in das Wasser gelangen.

Ein Problem besteht darin, dass es Menschen gibt, die zwar Giardia in ihrem Darm tragen, aber keine krankhaften Symptome zeigen. Diese scheiden monatelang Zysten aus, die dann bei unzureichender Hygiene andere Menschen infizieren. Jedoch gelingt es dem Immunsystem normalerweise, die Trophozoiten innerhalb weniger Wochen zu eliminieren. Die Inkubationszeit beträgt eine bis etwa zehn Wochen.

Jedes Jahr erkranken rund 200 Millionen Menschen an Giardiasis und die Krankheit kann in Ländern der Dritten Welt ein bedeutendes Problem sein. Die Zahl der Todesfälle, die auf Giardia intestinalis zurückzuführen sind, ist, etwa im Vergleich zu der von Malaria, völlig unbedeutend. Giardia ist ein möglicher Erreger der Reisediarrhoe.

Giardia intestinalis wurde bisher in über 140 Ländern gefunden und ist somit weltweit verbreitet. In gemäßigten Zonen sind bis zu 25 % der Kinder und 10 % der Erwachsenen von ihr befallen. Noch höhere Durchseuchung findet man in den Tropen. In europäischen Ländern führt der Einzeller sehr selten zu Infektionen, aber unter Rückkehrern aus den Tropen beträgt die Prävalenz etwa 4 %. Rinder und Schafe sind je nach Gegend bis zu 30 % infiziert.

Diagnose

Der Nachweis von Trophozoiten oder Zysten kann im Stuhl erfolgen oder (nach einer Magen- Darmspiegelung) aus Dünndarmsekret, ggf. aus Biopsien der Schleimhaut des Zwölffingerdarmes. Weiterhin ist der Nachweis von Giardia-Antigen im Stuhl mittels ELISA und PCR möglich. Zum sicheren Ausschluss einer Infektion ist die Untersuchung mehrerer möglichst frischer Stuhlproben erforderlich.

Rechtliches

In Deutschland besteht eine Meldepflicht bei Infektion durch Giardia intestinalis, nicht jedoch in Österreich und der Schweiz.

Weblinks

Gesundheitshinweis Bitte den Hinweis zu Gesundheitsthemen beachten!

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Giardiasis — Clasificación y recursos externos CIE 10 A …   Wikipedia Español

  • giardiasis — f. parasit. Infección del intestino causada por giardas (protozoo flagelado). Medical Dictionary. 2011. giardiasis infestación p …   Diccionario médico

  • Giardiasis — Giardiasis,   Lambliasis, Befall des Dünndarms (v. a. Zwölffinger und Leerdarm) mit dem parasitären Flagellat Giardia lamblia, von dem auch Tiere (Affen, Kaninchen, Ratten) betroffen werden; begünstigt durch verminderten Salzsäuregehalt im… …   Universal-Lexikon

  • giardiasis — UK [ˌdʒiːɑː(r)ˈdaɪəsɪs] / US [ˌdʒɪɑrˈdaɪəsɪs] or giardia UK [dʒiːˈɑː(r)dɪə] / US [dʒɪˈɑrdɪə] noun [uncountable] informal a disease affecting your intestine, caused by drinking infected water …   English dictionary

  • giardiasis — [jē΄är dī′ə sis, jär΄är dī′ə sis] n. pl. giardiases an intestinal infection by a parasitic protozoan (Giardia lamblia) that may cause prolonged pain, diarrhea, etc …   English World dictionary

  • Giardiasis — Infobox Disease Name = PAGENAME Caption = Giardia cell, SEM DiseasesDB = 5213 ICD10 = ICD10|A|07|1|a|00 ICD9 = ICD9|007.1 ICDO = OMIM = MedlinePlus = 000288 eMedicineSubj = emerg eMedicineTopic = 215 MeshID = D005873Giardiasis popularly known as… …   Wikipedia

  • Giardiasis — La giardiasis es una enfermedad diarreica ocasionada por la Giardia intestinalis (conocido también como Giardia lamblia), un parásito microscópico unicelular que vive en el intestino de las personas y los animales y se transmite en las heces de… …   Enciclopedia Universal

  • giardiasis — noun (plural giardiases) Etymology: New Latin Date: 1919 infestation with or disease caused by a giardia …   New Collegiate Dictionary

  • giardiasis — (je ar di ah sis) A common intestinal disease caused by the parasitic protozoan Giardia lamblia …   Dictionary of microbiology

  • giardiasis — /jee ahr duy euh sis, jahr /, n. Pathol. an intestinal disorder characterized by abdominal discomfort and prolonged, intermittent diarrhea, caused by the protozoan Giardia lamblia and contracted by drinking untreated water, as of streams or ponds …   Universalium


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.