Gino Cervi


Gino Cervi

Gino Cervi (* 3. Mai 1901 als Luigi Cervi in Bologna, Italien; † 3. Januar 1974 in Punta Ala, Italien) war ein italienischer Filmschauspieler. Im deutschsprachigen Raum wurde er vor allem durch die Don Camillo-Filme bekannt, in denen er an der Seite von Fernandel den kommunistischen Bürgermeister Peppone spielt. In vier der fünf fertiggestellten Filme wurde er von dem deutschen Schauspieler Werner Lieven synchronisiert.

Leben

Gino Cervi war der Sohn des Theaterkritikers Antonio Cervi. 1924, ein Jahr nach dem Tod seines Vaters, trat er erstmals als Theaterschauspieler in Erscheinung. Er entwickelte sich zu einem der beliebtesten Theaterschauspieler Italiens. 1932 hatte er seinen ersten Leinwandauftritt in dem Film L'Armata azzurra. Weltbekannt wurde er schließlich durch drei Filme des italienischen Regisseurs Alessandro Blasetti: Aldebaran (1935), Stürme über Morreale (Ettore Fieramosca, 1938) und Der geheimnisvolle Rächer (Un' Avventura di Salvator Rosa, 1940).

Nach dem Zweiten Weltkrieg erfuhr seine Beliebtheit durch das damals neue Medium Fernsehen weiteren Auftrieb. In seinen ersten Fernsehrollen spielte er den Inspektor Jules Maigret nach den Kriminalromanen von Georges Simenon.

Außer in den Don Camillo-Filmen (1952–65) trat er auch in der italienisch-französischen Politsatire Der Mann mit der Schärpe (1962) zusammen mit Fernandel auf, in der er ebenfalls einen Bürgermeister, dieses Mal jedoch einen Faschisten, spielte.

Kurz nachdem Fernandel während der Dreharbeiten zum sechsten Don Camillo-Film 1971 gestorben war, zog sich Cervi aus dem Filmgeschäft zurück. 1974 starb er an einem Lungeninfarkt.

Cervi war seit 1928 verheiratet mit Nini Gordini. Er ist Vater von Tonino Cervi, einem Regisseur, Drehbuchautor und Produzenten, und Großvater der Schauspielerin Valentina Cervi und des Produzenten Antonio Levesi Cervi.

Filmografie (Auswahl)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gino Cervi — (May 3, 1901 January 3 1974) was an Italian actor of international fame. Cervi was born in Bologna. His father was the theatre critic Antonio Cervi. In 1928, he married Nini Gordini (one of his partners) and they had a son, Tonino Cervi. Gino… …   Wikipedia

  • Gino Cervi — Données clés Naissance 3 mai 1901 Bologne,  Italie Nationalité …   Wikipédia en Français

  • Gino Cervi — Estatua de Gino Cervi como el alcalde Peppone ante el ayuntamiento de Brescello, el pueblo donde se rodaron las películas de Don Camilo. Gino Cervi es un actor y un comediante italiano. Es también el hijo del crítico literario Antonio Cervi.… …   Wikipedia Español

  • Cervi — Gino Cervi Gino Cervi est un acteur et comédien italien, né le 3 mai 1903 à Bologne, mort le 3 janvier 1974 à (it) Punt Ala. Biographie Gino Cervi était le fils du critique littéraire Antonio Cervi. Il se marie en 1928 avec… …   Wikipédia en Français

  • Gino — is a male given name, usually of Italian origin, which may refer to the following people:*Gino Armano *Gino Bartali *Gino Bechi *Gino Bianco *Gino Boccasile *Gino Brito *Gino Bucchino *Gino Cappelletti *Gino Capponi *Gino Cervi *Gino Cimoli *Gino …   Wikipedia

  • Cervi — ist der Familienname folgender Personen: Al Cervi (1917–2009), US amerikanischer Basketballspieler und trainer Dominic Cervi (* 1986), US amerikanischer Fußballtorhüter Familie Cervi, sieben am 28. Dezember 1943 von Faschisten ermordete Brüder… …   Deutsch Wikipedia

  • Gino — ist ein männlicher Vorname, die italienische Verkleinerungsform des Vornamens Luigi, dessen deutsche Form Ludwig ist. Die weibliche Form des Namens ist Gina. Bekannte Namensträger: Gino Bartali (1914–2000), italienischer Radrennfahrer Gino Bianco …   Deutsch Wikipedia

  • Gino — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Gino est un prénom d origine italienne, à l origine un diminutif pour prénoms se terminant en gio ou gi, tels que Luigi, Giorgio, Biagio, Remigio, ou… …   Wikipédia en Français

  • Cervi —   [ tʃɛrvi], Gino, italienischer Film und Bühnenschauspieler, * Bologna 3. 5. 1901, ✝ Punta Ala (bei Grosseto) 3. 1. 1974; spielte ernste und komödiantische Rollen im neorealistischen Film; er war Darsteller des Peppone in den »Don Camillo«… …   Universal-Lexikon

  • Cervi, Gino — ▪ Italian actor born May 3, 1901, Bologna, Italy died Jan. 3, 1974, Punta Ala       Italian character actor and manager best known outside of Italy for his film portrayal of a small town Communist mayor in the “Don Camillo” films.       The son… …   Universalium