Giorgos Alkaios


Giorgos Alkaios

Giorgos Alkaios (* 24. Dezember 1971 in Athen) ist ein griechischer Popmusiker. Seine Karriere begann 1989 mit einem Auftritt in einer griechischen Casting-Show. Nach einer kurzen Phase, in der er als Schauspieler tätig war, widmete er sich ganz der Musik. Schon seine erste Single "Ti Ti" wurde ein großer Erfolg. Sein Werk zeichnet sich vor Allem durch die Kombination klassischer griechischer Elemente mit moderner Pop-Musik aus.

Diskografie:

  • 1992: Me ligo trak
  • 1993: Koita me
  • 1994: Den peirazei
  • 1995: Anef logou
  • 1996: Entos Eaftou
  • 1997: En Psychro
  • 1998: Ichi siopis
  • 1999: Ta dika mou tragoudia (the best of 92-99)
  • 1999: Sirmatoplegma
  • 2000: Pro ton pylon
  • 2001: Oxygono
  • 2002: Karma
  • 2002: Ta tragoudia mou (the best)
  • 2003: Kommatio psychis
  • 2004: Special edition
  • 2005: Live tour
  • 2006: Nychtes apo fos
  • 2007: Eleytheros
  • 2009: Ta dika mas paramythi

Giorgos Alkaios hat auch zahlreiche Titel für andere Künstler geschrieben. Darunter das international erfolgreiche Stück "Opa Opa", das von vielen Interpreten (z.B. Antique, Despina Vandi, Notis Sfakianakis) gesungen wird. Die Schwedisch-Griechische Gruppe Antique erreichte mit Opa Opa Platz 2 der Europäischen Top Ten.

Sein Titel "Sirmatoplegma" wurde von dem international erfolgreichen türkischen Fußballteam Galatasaray Istanbul als Hymne ausgewählt.

Weblinks

Offizielle Homepage von Giorgos Alkaios


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Giórgos Alkaíos — Datos generales Nacimiento 24 de diciembre de 1971 …   Wikipedia Español

  • Giorgos Alkaios — (24 December, 1971 ) is a Greek pop musician, born in Athens. His career started in 1989 when he participated in a Greek television casting show. After a short period of stage acting, Alkaios dedicated himself to music. His first single, Ti Ti,… …   Wikipedia

  • Giorgos Alkeos — beim Eurovision Song Contest in Oslo (2010) Giorgos Alkeos (griechisch Γιώργος Αλκαίος [ˈʝɔrɣɔs alˈkʲɛɔs]; auch: Yorgos Alkaios; * 24. Dezember 1971 in Athen) ist ein griechischer …   Deutsch Wikipedia

  • Alkaios — (altgr. Άλκαῖος; lat. Alcaeus) ist ein griechischer, männlicher Personenname und bedeutet der Kräftige. Bekannte Namensträger in der griechischen Mythologie ein Sohn des Perseus und der Andromeda, siehe Alkaios (Tiryns). eigentlicher Name von… …   Deutsch Wikipedia

  • Yórgos Alkéos — Giórgos Alkaios, 2010 Yórgos Alkéos (en grec : Γιώργος Αλκαίος, souvent translittéré Giórgos Alkaíos), né le 24 décembre 1971 à Athènes, est un chanteur grec. E …   Wikipédia en Français

  • Алкеос, Йоргос — Йоргос Алкеос (греч. Γιώργος Αλκαίος …   Википедия

  • OPA! — Single by Giorgos Alkaios Released 26 February 2010 (2010 02 26) (see …   Wikipedia

  • Opa (canción) — «OPA!» Sencillo de Giorgos Alkaios Publicación 26 de febrero de 2010 Formato Descarga digital Grabación 2008 2010 Gén …   Wikipedia Español

  • Natalia Germanou production discography — This list features the production discography of Natalia Germanou. She wrote the lyrics for the following songs.[1] Contents 1 Production Discography 1.1 1990 1.1.1 Mando Ptisi Gia Dio …   Wikipedia

  • Opa Opa — Single by Notis Sfakianakis from the album Ise Ena Pistoli Released 1992 Format Radio single Recorded 1991 …   Wikipedia