Giro d’Italia 1952


Giro d’Italia 1952

Der 35. Giro d’Italia wurde in 20 Abschnitten und 3964 Kilometern vom 17. Mai bis zum 8. Juni 1952 ausgetragen und vom Italiener Fausto Coppi gewonnen. Von den 112 gestarteten Fahrern erreichten 91 das Ziel in Mailand.

Verlauf

Etappe von nach km Gewinner Trikot Maglia rosa
1 Mailand Bologna 217 ItalienItalien Giorgio Albani ItalienItalien Giorgio Albani
2 Bologna Montecatini Terme 197 ItalienItalien Angelo Conterno ItalienItalien Angelo Conterno
3 Montecatini Terme Siena 205 ItalienItalien Antonio Bevilacqua ItalienItalien Nino Defilippis
4 Siena Rom 171 BelgienBelgien Désiré Keteleer
5 Rom Rocca di Papa 35 (EZF) ItalienItalien Fausto Coppi ItalienItalien Giancarlo Astrua
6 Rom Neapel 238 BelgienBelgien Rik Van Steenbergen
7 Neapel Roccaraso 140 ItalienItalien Giorgio Albani
8 Roccaraso Ancona 224 ItalienItalien Rino Benedetti
9 Ancona Riccione 250 BelgienBelgien Rik Van Steenbergen
10 Riccione Venedig 285 BelgienBelgien Rik Van Steenbergen ItalienItalien Fausto Coppi
11 Venedig Bozen 276 ItalienItalien Fausto Coppi
12 Bozen Bergamo 226 ItalienItalien Oreste Conte
13 Bergamo Como 143 ItalienItalien Alfredo Pasotti
14 Erba Como 65 (EZF) ItalienItalien Fausto Coppi
15 Como Genua 247 ItalienItalien Giuseppe Minardi
16 Genua San Remo 141 ItalienItalien Annibale Brasola
17 San Remo Cuneo 149 ItalienItalien Nino Defilippis
18 Cuneo Saint-Vincent 190 ItalienItalien Pasquale Fornara
19 Saint-Vincent Verbania 298 SchweizSchweiz Fritz Schär
20 Verbania Mailand 147 ItalienItalien Antonio Bevilacqua

Endstände

Trikot Sieger ItalienItalien Fausto Coppi 114:36:43 h
Zweiter ItalienItalien Fiorenzo Magni + 9:18 min
Dritter SchweizSchweiz Ferdi Kübler + 9:24 min
Vierter ItalienItalien Donato Zampini + 10:29 min
Fünfter ItalienItalien Gino Bartali + 10:33 min
Sechster BelgienBelgien Stan Ockers + 10:58 min
Siebter ItalienItalien Giancarlo Astrua + 14:30 min
Achter SchweizSchweiz Hugo Koblet + 14:38 min
Neunter FrankreichFrankreich Raphaël Géminiani + 16:44 min
Zehnter ItalienItalien Giorgio Albani + 18:14 min
Maglia verde Bergwertung FrankreichFrankreich Raphaël Géminiani
Zweiter ItalienItalien Fausto Coppi
Dritter ItalienItalien Gino Bartali
Teamwertung ItalienItalien Bianchi



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Giro de Italia 1952 — 1951 << Giro de Italia 1952 >> 1953 Clasificaciones 20 etapas, 3964 km General …   Wikipedia Español

  • Giro d'Italia — Der Giro d’Italia gilt als das zweitwichtigste Etappen Radrennen der Welt – nach der Tour de France und vor der Vuelta a España. Er wird sowohl für Männer als auch seit 1988 für Frauen (als Giro d’Italia Femminile) ausgetragen. Im Jahr 2005 wurde …   Deutsch Wikipedia

  • Giro d'Italia 1909 — Endstand nach der 8. Etappe Sieger Luigi Ganna 89:48:14 h (27,260 km/h) 25 P. Zweiter Carlo Galetti 27 P. Dritter Giovanni Rossignoli 40 P. Vierter …   Deutsch Wikipedia

  • Giro d'Italia 1910 — Endstand nach der 10. Etappe Sieger Carlo Galetti 114:24:00 h (26,113 km/h) 28 P. Zweiter Eberardo Pavesi 46 P. Dritter Luigi Ganna 51 P. Vierter …   Deutsch Wikipedia

  • Giro d'Italia 1911 — Endstand nach der 12. Etappe Sieger Carlo Galetti 132:24:00 h (26,216 km/h) 50 P. Zweiter Giovanni Rossignoli 58 P. Dritter Giovanni Gerbi 84 P. Vierter Giuseppe Santhià …   Deutsch Wikipedia

  • Giro d'Italia 1912 — Endstand nach der 9. Etappe Sieger Atala : : h ( , km/h) Zweiter Peugeot + : min Dritter Gerbi + : min Vierter Goericke + …   Deutsch Wikipedia

  • Giro d'Italia 1913 — Endstand nach der 9. Etappe Sieger Carlo Oriani 135:15:56 h (26,379 km/h) 37 P. Zweiter Eberardo Pavesi 43 P. Dritter Giuseppe Azzini 48 P. Vierter …   Deutsch Wikipedia

  • Giro d'Italia 1914 — Endstand nach der 8. Etappe Sieger Alfonso Calzolari 135:17:56 h Zweiter Pierino Albini + 1:57:26 h Dritter Luigi Lucotti + 2:04:23 h Vierter …   Deutsch Wikipedia

  • Giro d'Italia 1919 — Endstand nach der 10. Etappe Sieger Costante Girardengo 112:51:29 h (26,44 km/h) Zweiter Gaetano Belloni + 51:56 min Dritter Marcel Buysse + 1:05:31 h …   Deutsch Wikipedia

  • Giro d'Italia 1920 — Endstand nach der 8. Etappe Sieger Gaetano Belloni 102:44:33 h (25,64 km/h) Zweiter Angelo Gremo + 32:24 min Dritter Jean Alavoine + 1:01:14 h Vierter …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.