Giuseppe Ignazio Eduardo Sánchez Camacho


Giuseppe Ignazio Eduardo Sánchez Camacho

Giuseppe Ignazio Eduardo Sánchez Camacho (* 17. September 1838 in Hermosillo; † 14. Dezember 1920) war ein katholischer Geistlicher.

Nachdem Sánchez Camacho am 5. April 1862 Priester in San Francisco wurde, ernannte ihn der Papst am 27. Februar 1880 zum römisch-katholischen Bischof von Ciudad Victoria-Tamaulipas in Mexiko. Die Bischofsweihe erfolgte am 29. Juni 1880 in Guadalajara durch den dortigen Erzbischof Pedro Loza y Pardavé. Im Gegensatz zu den anderen mexikanischen Bischöfen unterstützte Sánchez Camacho die mexikanische Revolution. Der Vatikan schickte einen Apostolischen Visitator nach Mexiko, der die Sache untersuchen sollte, letztendlich aber scheiterte. 1896 trat Sánchez Camacho als römisch-katholischer Bischof zurück und versuchte eine mexikanische katholische Nationalkirche (Mexican National Catholic Church) aufzubauen. 1899 konsekrierte er auf einer Reise in Italien den amerikanischen protestantischen Pfarrer Edward Rufane Benedict Donkin (1871−1906). Auf diese Weise wurde die Apostolische Sukzession auch außerhalb der römisch-katholischen Kirche (bzw. Orthodoxen Kirche) weitergegeben.

Literatur

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Sanchez — und Sánchez ist ein Familienname aus dem spanischsprachigen Raum. Herkunft und Bedeutung Der patronymisch gebildete Name bedeutet Sohn des Sancho. Bekannte Namensträger Sanchez (Sänger), jamaikanischer Reggae Musiker A Albert Sánchez Piñol (*… …   Deutsch Wikipedia

  • Sánchez — Sanchez und Sánchez ist ein Familienname aus dem spanischsprachigen Raum. Herkunft und Bedeutung Der patronymisch gebildete Name bedeutet Sohn des Sancho. Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L …   Deutsch Wikipedia

  • Camacho — ist der Familienname folgender Personen: Antonio Camacho Vizcaíno (* 1964), spanischer Politiker Brito Camacho (1862–1934), portugiesischer Politiker Diego Camacho (Tennisspieler) (* 1983), bolivianischer Tennisspieler Diego Camacho Escámez,… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/San — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Roman Catholic Diocese of Tampico — The Roman Catholic Diocese of Tampico (erected 12 March 1870 as Diocese of Ciudad Victoria Tamaulipas, renamed 25 February 1958) is a suffragan diocese of the Archdiocese of Monterrey.Ordinaries*Francisco de la Concepción Ramírez y González,… …   Wikipedia

  • Bistum Tampico — Basisdaten Staat Mexiko Metropolitanbistum Erzbistum Monterrey …   Deutsch Wikipedia

  • Films tournés à Almería — Liste de films tournés à Almería La province d Almería a été fréquemment utilisée pour le tournage de films, en particulier dans les parcs naturels du désert de Tabernas et de Cabo de Gata. Sommaire 1 Années 1940 2 Années 1950 3 Années 1960 …   Wikipédia en Français

  • Películas rodadas en Almería — Anexo:Películas rodadas en Almería Saltar a navegación, búsqueda Almería ha sido un lugar usado frecuentemente para el rodaje de producciones cinematográficas. Los lugares preferidos de la provincia han sido los parques naturales del Desierto de… …   Wikipedia Español

  • Anexo:Películas rodadas en Almería — Este artículo o sección necesita ser wikificado con un formato acorde a las convenciones de estilo. Por favor, edítalo para que las cumpla. Mientras tanto, no elimines este aviso puesto el 16 de julio de 2011. También puedes ayudar wikificando… …   Wikipedia Español