Giv'ati-Brigade


Giv'ati-Brigade
Abzeichen der Giv'ati-Kampfeinheiten

Die Giv'ati-Brigade (hebr. חטיבת גבעתי Chativat Giv'ati) ist eine Infanteriebrigade der israelischen Streitkräfte.

Sie wurde im Dezember 1947 gebildet und unter den Befehl von Schimon Avidan gestellt. Sie nahm sowohl an der Operation Nachschon teil, bei der Avidan das Kommando innehatte, wie auch an der Operation Jo'av (15.–22. Oktober 1948). Hier bestand ihre Aufgabe darin, die Bereiche von Hulikat, von Kawkaba und von jener Verzweigung einzunehmen, die heute als die „Givati-Verzweigung“ bekannt ist. Später wurde sie aufgelöst. Bekannte Kommandeure der Brigade waren Juval Ne’eman, Chaim Bar-Lew und Tzwi Zamir.

1983 wurde eine neue Brigade gleichen Namens gegründet. Seit 1999 untersteht sie dem Südkommando. Giv'ati-Soldaten werden durch violettfarbene Barette gekennzeichnet. Das Symbol der Brigade ist der Fuchs.

Einheiten

  • 424. „Schaked“ mechanisiertes Infanteriebataillon
  • 432. „Tzabar“ mechanisiertes Infanteriebataillon
  • 435. „Rotem“ mechanisiertes Infanteriebataillon
  • 846. „Schu'alei Schimschon“ Sondertruppenbataillon
    • „Dikla“ Panzerabwehrkompanie
    • „Dolev“ Pionierkompanie
    • „Schu'alei Schimschon“ Aufklärungskompanie
  • „Ma'or“-Fernmeldekompanie

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Giv'ati — This article is about the moshav. For the IDF bridage, see Giv ati Brigade. Infobox Kibbutz kibbutz name = Giv ati foundation = 1950 founded by = IDF veterans and immigrants from Egypt region = Southern Coastal Plain council = Be er Tuvia… …   Wikipedia

  • Givati-Brigade — Abzeichen der Givati Kampfeinheiten Die Giv ati Brigade (hebr. חטיבת גבעתי Chetivat Giv ati, dt. Füchse Samsons) ist eine Infanteriebrigade der israelischen Streitkräfte. Sie wurde im Dezember 1948 gebildet und unter den Befehl von Schimon Avidan …   Deutsch Wikipedia

  • Givati Brigade — Infobox Military Unit unit name=Givati Brigade caption= country=Israel allegiance= type=Marines branch=Army dates=1948 specialization=Infantry command structure=366th Armor Division, Israeli Southern Command size= current commander=Colonel Ilan… …   Wikipedia

  • Operation Barak — (Hebrew: ‎, Mivtza Barak, lit. Operation Lightning) was a Haganah offensive launched just before the end of the British Mandate in Palestine. It was part of Plan Dalet. Its objective was to capture villages North of Gaza in anticipation of the… …   Wikipedia

  • Qatra — Infobox Former Arab villages in Palestine name=Qatra imgsize= caption= arname=قطرة meaning= altSp= district=rl population=1,210 popyear=1945 area=7,853 areakm=7.9 cause=M curlocl=Gedera and Kidron date=May, 1948 Qatra (Arabic: قطرة) is a… …   Wikipedia

  • Sajeret — pl. Sejarot bezeichnet Einheiten der israelischen Streitkräfte, die der militärischen Aufklärung dienen. Die Bezeichnung wird allerdings häufig mit Spezial oder Eliteeinheit gleichgesetzt. Bezeichnung Originalname Kurzbeschreibung Jahalom Diamant …   Deutsch Wikipedia

  • Israelische Streitkräfte — Tzva haHagana leJisra’el …   Deutsch Wikipedia

  • Netzer Sereni — Basisdaten hebräisch: ‏ …   Deutsch Wikipedia

  • Sayeret Matkal — Abzeichen der Sajeret Matkal Wappen der Sajeret Matkal Die Sajeret Matkal (hebräisch: סיירת מטכ ל, „Späher des Generalstabes“; bisweilen in Anlehnung an die Transkri …   Deutsch Wikipedia

  • Operation Hametz — (Hebrew: מבצע חמץ‎, Mivtza Hametz) was a Jewish operation towards the end of the British Mandate of Palestine. It was launched at the end of April 1948 with the objective of capturing villages inland from Jaffa and establishing a blockade around… …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.