Glaukos (Sohn des Aipytos)

Glaukos (Sohn des Aipytos)

Glaukos (griechisch Γλαῦκος), der Sohn des Aipytos, war in der griechischen Mythologie ein König von Messenien und der Vater des Isthmios.

Er war ein gerechter Herrscher und der erste Dorer, der den Gott Zeus verehrte. Er gründete ein Heiligtum für Zeus auf dem Ithome und eines für Machaon, den Sohn des Asklepios, in Gerenia. Für Messene, die Tochter des Triopas, begründete er den Heroenkult.

Quellen

  • Pausanias, Reisen in Griechenland, 4, 3, 9–10.

Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Glaukos (Name) — Glaukos (altgr. Γλαύκος = funkelnd; lat. Glaucus) ist der Name verschiedener Figuren der griechischen Mythologie und Sage und der griechischen Geschichte: Figuren aus der griechischen Mythologie Glaukos (Meeresgott), besonders von Fischern und… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste griechischer Sagen — Dies ist eine Liste der wichtigsten Sagen und Mythen der griechischen Mythologie. Inhaltsverzeichnis 1 Schöpfungsmythen 2 Göttersagen 2.1 Die Göttergeschlechter …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»