Gleitbahn


Gleitbahn

Schwebebahnen (auch Gleitbahnen) sind spurgeführte Verkehrsmittel (Bahnen), bei denen kein ständiger, formschlüssiger Kontakt zwischen Fahrweg und Fahrzeug besteht. Bauarten sind:

Geschichte

Alle genannten Systeme sind erprobt worden, aber außer der Magnetschwebebahn wurde keines davon bisher als regelmäßig verkehrendes Transportmittel realisiert.

Abgrenzung des Begriffs

Technisch nicht ganz richtig werden auch Luftseilbahnen oder Hängebahnen des Öfteren als Schwebebahn bezeichnet, darunter die wohl berühmtesten unter ihnen, die Wuppertaler Schwebebahn und die Schwebebahn Dresden, die den Begriff Schwebebahn von ihrem Erfinder Eugen Langen erhalten haben.

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gleitbahn — Gleitbahn, s. Geradführung; G. und Gleiteisenbahn, s. auch Eisenbahnsystem, S. 538 …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Gleitbahn — für den Ablauf von Schiffen (s. Stapellauf) …   Lexikon der gesamten Technik

  • Gleitbahn — Gleit|bahn 〈f. 20〉 schräge Gleitfläche, Rutschbahn * * * Gleitbahn,   Maschinenteil von Kolbenmaschinen, der mit dem Kreuzkopf die Kolbenstange gerade führt und die Querkräfte, die von der Pleuelstange herrühren, aufnimmt. * * * Gleit|bahn, die… …   Universal-Lexikon

  • Gleitbahn — Gleit|bahn …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Vavasseur-Gleitbahn — 17.72 inch Geschütz auf Vavasseur Gleitbahn Prinzipdarstellung Die Vavasseur Gleitbahn ist ein Teil der Lafette für Geschütze, die die Kräfte des Rückstoßes des Geschützes aufnahm. Dazu wurde auf eine …   Deutsch Wikipedia

  • Aufzüge [4] — Aufzüge . In neuerer Zeit haben die zuständigen preußischen Ministerien eine Normalpolizeiverordnung, betreffend die Einrichtung und den Betrieb von Aufzügen (Fahrstühlen) aufgestellt. Auch andre Bundesräten haben derartige Verordnungen erlassen …   Lexikon der gesamten Technik

  • Admiral Lasarew — Bauwerft: Carr and MacPherson, St. Petersburg Kiellegung …   Deutsch Wikipedia

  • 11-Zoll-Kanone M1867 — Geschütz Nr. 4 in der Festung Sveaborg Allgemeine Angaben Militärische Bezeichnung …   Deutsch Wikipedia

  • Anlegestelle — Dieser Artikel behandelt den schwimmfähigen Schiffsanleger. Andere schwimmfähige Anleger siehe Schwimmsteg. Schiffsanleger bei Eltville am Rhein …   Deutsch Wikipedia

  • Flachbahnstufenschalter — Der Flachbahnstufenschalter (auch Schlittenschaltwerk) ist eine Vorrichtung zur Regulierung der Spannung bei Elektromotoren. Hauptsächlich wurde diese Art von Schaltwerk bei Lokomotiven mit elektrischem Hauptantrieb zur Regulierung der… …   Deutsch Wikipedia