Glenfinnan Monument


Glenfinnan Monument
Eine Kirche in Glenfinnan.

Glenfinnan (aus dem schottisch-gälischen Gleann Fhionnainn) ist ein kleines Dorf in den schottischen Highlands. Es liegt am Nordrand von Loch Shiel am Fuße des Glen Finnan.

Inhaltsverzeichnis

Besonderheiten

Das Glenfinnan Monument

Das Monument in Glenfinnan.

Das Glenfinnan Monument liegt am Ufer von Loch Shiel. Es wurde im Jahr 1815 nach Plänen des schottischen Architekten James Gillespie Graham erbaut, um den Platz zu markieren, an dem die Standarte von Prinz Charles Edward Stuart gegen Ende der Jakobiterrevolten um 1745 gehisst wurde.

Prinz Charles brach von Frankreich auf und landete in Eriskay auf den Western Isles. Von dort aus ruderte er in einem Boot bis zur Küste am Loch nan Uamh, gleich westlich von Glenfinnan. Hier traf er auf Mitglieder des Clans MacDonald, die in den nächsten Tagen Unterstützung von weiteren MacDonalds, Camerons und Macdonnells bekamen. Als er entschied, genügend Unterstützung zu haben, hisste er am Montag, den 19. August 1745 auf dem nahen Hügel seine königliche Standarte und beanspruchte den schottischen und englischen Thron im Namen seines Vaters James Francis Edward Stuart. Dies begann die Rebellion, die acht Monate später in der Schlacht bei Culloden am 16. April 1746 niedergeschlagen wurde.

Nach der Schlacht geriet der Verlierer Charles auf seiner Flucht vor den Truppen der Regierung wieder in dieselbe Gegend. Dort konnte er sich verstecken und später mit einer französischen Fregatte von der Küste, nahe dem Platz, wo er gelandet war, wieder fortsegeln. Das Monument markiert auch den Ort, an dem dies geschah.

Eine weitere Ansicht des Monuments.

1815 ließ Alexander Macdonald von Glenaladale ein Memorial erbauen, auf dem eine Statue eines Highlanders im Kilt zu sehen war, um der historischen Ereignisse dieses Ortes zu gedenken. Der 19. August wird dort jährlich von Jakobitern in Gedenken gefeiert. Das Monument steht an seiner heutigen Stelle, weil der ursprünglich vorgesehene Platz 1812 dank Thomas Telford von einer Straße durch Glenfinnan verbaut worden war. Alexander Macdonald starb noch vor der Vollendung des Bauwerks.

Seit 1938 wird das Glenfinnan Monument vom National Trust for Scotland gefördert. Ein Besucherzentrum wurde errichtet, das sämtliche für den Tourismus erforderlichen Annehmlichkeiten wie Führungen, Ausstellungen, Cafes, Shops und weitere Einrichtungen bereitstellt.

weitere Sehenswürdigkeiten

Trivia

  • In der Highlander-Franchise stammen zwei der Hauptcharaktere, Connor und Duncan MacLeod, ursprünglich aus dem Glenfinnan des 16. Jahrhunderts.

Weblinks

56.866666666667-5.457Koordinaten: 56° 52′ N, 5° 27′ W


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Glenfinnan — Koordinaten 56° 52′ N, 5° 27′ W …   Deutsch Wikipedia

  • Glenfinnan — infobox UK place country = Scotland official name= Glenfinnan gaelic name= Gleann Fhionnainn scots name= population= os grid reference=NM897803 latitude=56.866667 longitude= 5.45 unitary scotland= Highland lieutenancy scotland= Inverness shire… …   Wikipedia

  • Glenfinnan — Le mémorial jacobite de Glenfinnan (Lochaber). Église …   Wikipédia en Français

  • Loch Shiel — fotografiert vom Glenfinnan Monument Geographische Lage Schottland, Highland (Lochaber) Zuflüsse …   Deutsch Wikipedia

  • Fort William (Highland) — Fort William gälisch An Gearasdan Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Harry Potter and the Order of the Phoenix (film) — Harry Potter and the Order of the Phoenix Theatrical poster Directed by David Yates …   Wikipedia

  • Shiel, Loch — ▪ lake, Scotland, United Kingdom       narrow lake, in the northwest Highlands of Scotland. About 17 miles (28 km) long, it extends ribbonlike from Glenfinnan southwestward and drains into the 3 mile (5 km ) long River Shiel, which empties into… …   Universalium

  • Road to the Isles — Streckenabschnitt bei Morar Road to the Isles ist eine Panoramastraße im schottischen Hochland. Sie liegt in der Unitary Authority Highland und verbindet die Orte Fort William und Mallaig. Sie verläuft weitgehend parallel zur Trasse der West …   Deutsch Wikipedia

  • Лох-Шил — Координаты: Координаты …   Википедия

  • List of National Trust for Scotland properties — National Trust for Scotland properties is a link page listing the cultural, built and natural heritage properties and sites owned or managed by the National Trust for Scotland. Contents 1 Aberdeen and Grampian 2 Angus 3 Argyll, Bute and Loch… …   Wikipedia