Global Player

Global Player

Global Player ist eine Bezeichnung für ein Unternehmen, das am internationalen Wettbewerb durch Export und Import teilnimmt und in seiner Branche mit Technik, Qualität und Innovation weltweit eine Vormachtstellung einnimmt. Aus dieser Position heraus versuchen Global Player, die Märkte und politischen Bedingungen für ihre Produkte auch außerhalb ihres nationalen Firmensitzes in großem Maßstab in ihrem Sinne zu steuern, um ihre Position weiter auszubauen und zu konsolidieren. Die Finanzkraft der Global Player übersteigt inzwischen auch die von einzelnen Staaten. Als größte Global Player werden u. a. der Ölmulti Exxon, die Supermarktkette Wal-Mart sowie General Motors und andere Autohersteller betrachtet.[1] Auch einzelne Staaten wie etwa China oder Indien werden als herausragende Global Player wahrgenommen.[2] In Deutschland wird die Deutsche Bahn mit ihren Tochterunternehmen im Speditionsgeschäft als Global Player betrachtet.[3][4]

Der Einfluss von Global Player auf die Politik ist so groß, dass sie Maßnahmen zum Umwelt- oder Verbraucherschutz beeinflussen können.[1]

Einzelnachweise

  1. a b Greenpeace, 26. Oktober 2002
  2. Süddeutsche Zeitung Online, 23. Oktober 2010
  3. Die ZEIT Online, 13. Oktober 2010
  4. Die ZEIT Online, 22. Juli 2010

Literatur

Naomi Klein, Helmut Dierlamm, Heike Schlatterer: No Logo! Der Kampf der Global Players um Marktmacht. Goldmann, Januar 2005, ISBN 978-3442153121.


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Global Player — Weltkonzern; multinationaler Konzern; Multi (umgangssprachlich) * * * Glo|bal Pla|yer 〈[ gloʊbl plɛıə(r)] m.; od. s, ; Wirtsch.〉 1. Unternehmen, das sich im Rahmen einer Globalisierung der Weltwirtschaft an internationalen Produktions u.… …   Universal-Lexikon

  • Global player — Als Weltkonzern (auch Global Player) bezeichnet man in der Wirtschaft große, im Zuge der Globalisierung international agierende und verflochtene Konzerne mit großer Wirtschaftsmacht und großem Einfluss auch auf politische Entscheidungen.… …   Deutsch Wikipedia

  • Global Player — Glo|bal Play|er [ pleiə] der; s, <zu engl. player »Spieler«, dies zu to play »spielen«>: 1. Konzern, Unternehmen mit weltweitem Wirkungskreis, das sich an internationalen Produktions u. Absatzmärkten ausrichtet. 2. Weltmacht (Pol.) …   Das große Fremdwörterbuch

  • global player — noun A company or institution with world wide presence in production and/or distribution, or which is recognized as a brand, or as a leader in its market segment, by most consumers world wide …   Wiktionary

  • Global Player — ⇡ globale Unternehmung …   Lexikon der Economics

  • Global Player — Glo|bal Play|er [ glo:bl̩ ], der; s, [s] <englisch> (Konzern, Unternehmen, Unternehmer o. Ä. mit weltweitem Wirkungskreis) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • global - info! — global: Das Adjektiv global leitet sich von lateinisch globus „Kugel“ her. Die älteste erhaltene Darstellung der Erde in Kugelgestalt ist der zwischen 1490 und 1493 in Nürnberg entstandene Globus des Martin Behaim (1459 1507). Seitdem ist der… …   Universal-Lexikon

  • Player — (englisch) bezeichnet: in der deutschen Übersetzung einen (aktiven) Spieler, Mitspieler umgangssprachlich einen Marktteilnehmer in den Wirtschaftswissenschaften, siehe auch Global Player ein Gerät für die Wiedergabe von Mediendaten auf… …   Deutsch Wikipedia

  • Global marketing — The Oxford University Press defines global marketing as “ on a worldwide scale reconciling or taking commercial advantage of global operational differences, similarities and opportunities in order to meet global objectives.”… …   Wikipedia

  • Global Players — Als Weltkonzern (auch Global Player) bezeichnet man in der Wirtschaft große, im Zuge der Globalisierung international agierende und verflochtene Konzerne mit großer Wirtschaftsmacht und großem Einfluss auch auf politische Entscheidungen.… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»