Glockenmuseum


Glockenmuseum

Als Glockenmuseum wird ein Museum bezeichnet, welches über die Geschichte und die Technik des Glockengusses informiert. Oft können die Besucher Glocken anhören oder selbst läuten.

Museen und Sammlungen von Glocken und Materialien zur Geschichte der Glockenherstellung bestehen in zahlreichen Ländern. Oft entstanden sie am Sitz traditionsreicher Glockengießereien in der Funktion von Firmenmuseen. Kleinere Gruppen von Glocken gehören zu den Beständen vieler kulturgeschichtlicher Museen. Einzelne Sammlungen sind vorwiegend kleinen Objekten wie Handglocken und Schellen gewidmet.

Glockenmuseen in aller Welt

England

Dänemark

  • Dänisches Glockenmuseum, Sommersted

Deutschland

Frankreich

  • Glockenmuseum der Glockengießerei Paccard, Annecy
  • Europäisches Glockenmuseum L'Isle-Jourdain
  • Musée de la cloche et de la sonnaille, Hérépian
  • Glockenmuseum Bollée, bei der Glockengießerei Bollée, Saint-Jean-de-Braye

Belgien

  • Glockenturm- und Glockenmuseum Tellin

Niederlande

  • Nationaal Beiaardmuseum, Asten
  • Glockengießereimuseum Heiligerlee

Österreich

  • Glockenmuseum Grassmayr, Glockengießerei Grassmayr, Innsbruck
  • Glockenmuseum Pfundner, Wien

Italien

  • Museum der Glockengießerei Marinelli, Agnone
  • Museo veneto delle campane, Montegalda

Schweiz

Spanien

  • Glockenmuseum Meruelo

China

  • Glockenmuseum im Dazhong-Tempel, Peking

USA

  • International Bell Museum, Evergreen, Colorado
  • Glockenmuseum der Verdin Company, Glockengießerei in Cincinnati
  • Glockensammlung Bast Bell Museum, Germantown, Wisconsin

Länderübersichten


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Glockenmuseum — n Музей колоколов в Вене. В коллекции 73 экспоната. Самый старый колокол отлит в 1242. Особый интерес представляют венецианские колокола …   Австрия. Лингвострановедческий словарь

  • Glockenmuseum (Gescher) — Glockenmuseum Das Westfälische Glockenmuseum in Gescher mit der rund 1.000 Glocken, Glöckchen und Schellen umfassenden Schausammlung bietet unter anderem zwei Glocken aus der Römerzeit. An einem originalgetreu nachgebauten Arbeitsplatz kann man… …   Deutsch Wikipedia

  • Glockenmuseum Laucha — Das Glockenmuseum Laucha befindet sich am Standort der ehemaligen Glockengießerei Ulrich in Laucha an der Unstrut,[1] die dort seit 1732 bestanden hatte. Bis 1911 wurden dort Glocken gegossen. Seit 1932 ist die Glockengießerei als Museum zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Glockenmuseum Herrenberg — Das Glockenmuseum Herrenberg befindet sich in der evangelischen Stiftskirche zu Herrenberg. Die Gloriosa ist die größte läutbare Herrenberger Glocke. Das Museum zeichnet sich vor anderen dadurch aus, dass ein Großteil Ausstellungsstücke nicht… …   Deutsch Wikipedia

  • Glockenmuseum (Apolda) — Glocken und Stadtmuseum Glocken und Stadtmuseum (Apolda) Ort Apolda Art Klassizismus …   Deutsch Wikipedia

  • Glockenmuseum (Herrenberg) — Das Glockenmuseum Herrenberg befindet sich in der evangelischen Stiftskirche zu Herrenberg. Die Gloriosa ist die größte läutbare Herrenberger Glocke. Das Museum zeichnet sich vor anderen dadurch aus, dass ein Großteil Ausstellungsstücke nicht… …   Deutsch Wikipedia

  • Westfälisches Glockenmuseum Gescher — Glockenmuseum Das Westfälische Glockenmuseum in Gescher mit der rund 1.000 Glocken, Glöckchen und Schellen umfassenden Schausammlung bietet unter anderem zwei Glocken aus der Römerzeit. An einem originalgetreu nachgebauten Arbeitsplatz kann man… …   Deutsch Wikipedia

  • Apoldaer Glockenmuseum — Glocken und Stadtmuseum Glocken und Stadtmuseum (Apolda) Ort Apolda Art Klassizismus …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsches Glockenmuseum — Greifenstein Gesamtansicht der Burg Entstehungszeit: vor 1160 Burge …   Deutsch Wikipedia

  • Glocken- und Stadtmuseum (Apolda) — Glocken und Stadtmuseum Hauptgebäude des Museums Daten Ort Apolda Art Klassizismus Eröffnung …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.