Goldene Europa


Goldene Europa

Die Goldene Europa ist der älteste deutsche Fernsehpreis. Sie wurde von 1968 bis 2003 jährlich vom Saarländischen Rundfunk (SR) verliehen. Nur in den Jahren 1989 und 2001 gab es keine Verleihungen. Seit 1981 wurde die Gala auch als Aufzeichnung im Fernsehen übertragen. Bis auf einige Ausnahmen wurde der Preis stets in Saarbrücken vergeben.

Die Original-Skulptur „Goldene Europa“ von 1968 ist das Werk des Bildhauers Herbert Strässer.

Die Auszeichnung, die auf eine persönliche Idee von Intendant Franz Mai zurückgeht, wurde ursprünglich mit der Zielsetzung ins Leben gerufen, deutsche Künstler und Produzenten mit ihrer Musik gegen die Konkurrenz aus den USA und England zu unterstützen. Daher wurden in den Anfangsjahren nur deutschsprachige Schlager und ihre Interpreten ausgezeichnet. Der Moderator Dieter Thomas Heck trug einen wesentlichen Teil zur Gründung des Fernsehpreises bei. Als 1979 die Führung des Saarländischen Rundfunk entschied, auch ausländische Künstler mit der Goldenen Europa auszuzeichnen, kehrte Heck dem Projekt den Rücken und hob die Goldene Stimmgabel aus der Taufe. In späteren Jahren wurde die Goldene Europa auch in anderen Bereichen wie Comedy, Unterhaltung, Politik, Sport oder Schauspiel vergeben.

Preisträger der Goldenen Europa

  • 2003 aus Bremen im Rahmen des Festivals des deutschen Schlagers
  • 2001

Im Jahr 2001 wurde die Goldene Europa nicht verliehen. Die stark gefallenen Quoten der Sendung aus dem Vorjahr rechtfertigten nach Ansicht der SR-Führung nicht die hohen Produktionskosten.

  • 1989

Im Jahr 1989 wurde die Goldene Europa nicht verliehen. Grund war die Terminverlegung der Veranstaltung. Bis 1988 hatte die Goldene Europa im Herbst stattgefunden, ab 1990 fand sie im Frühjahr statt. Weil der zeitliche Abstand zwischen der letzten Herbstsendung 1989 und der ersten Frühlingssendung 1990 aber sehr kurz gewesen wäre, ließ man die Sendung einmal ausfallen.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Goldene Europa — The Goldene Europa award is the oldest German Television award huh for artists and entertainers. It was awarded from 1968 to 2003. In the years 1989 and 2001, there were no ceremonies. Since 1981, the gala was broadcast on television. The… …   Wikipedia

  • Europa (Hörspiel-Label) — Europa Unternehmensform GmbH Gründung 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Europa (Hörspiellabel) — Europa Unternehmensform GmbH Gründung 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Europa (Label) — Europa Rechtsform GmbH Gründung 1965 …   Deutsch Wikipedia

  • Goldene Acht — (Colias hyale), Weibchen Systematik Klasse: Insekten (Insecta) Ordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Goldene Straße — ist eine seit 1513 nachgewiesene Bezeichnung für verschiedene spätmittelalterliche Handelswege zwischen Nürnberg und Prag. Der Ursprung des Namens wird auf Karl IV. zurückgeführt, dem an einer territorialen Verbindung zwischen seinen böhmischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Goldene Rose — von Giuseppe und Pietro Paolo Spagna. Rom, um 1818/19 in der Wiener Schatzkammer Die Goldene Rose (auch Papstrose, Tugendrose, lateinisch Rosa aurea) ist eine päpstliche Auszeichnung. Die Rose ist ein aus vergoldetem Silber geschmiedeter… …   Deutsch Wikipedia

  • Europa (Novalis) — Europa ist eine Rede von Novalis (Friedrich von Hardenberg), die 1799 entstand und 1802 erstmals in Auszügen im Druck erschien. Der erste vollständige Abdruck stammt aus dem Jahr 1826 (in der 4. Auflage der „Schriften“). Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Europa: Expansion und Selbstzerstörung im 20. Jahrhundert —   In einer 1900 erschienenen Betrachtung des neuen Jahrhunderts zeichnete der Historiker Max Lenz ein überaus optimistisches Bild der politischen und gesellschaftlichen Ordnung im deutschen Kaiserreich. Mit der Errichtung des nationalen… …   Universal-Lexikon

  • Goldene Aktie — Inhaber von Goldenen Aktien (engl. golden shares) verfügen in einem Unternehmen über Rechte, die über die der übrigen Aktionäre weit hinausreichen. Im Normalfall stehen jene Befugnisse – die zumeist bei der Privatisierung großer Staatsunternehmen …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.