Gondel


Gondel

Der Ausdruck Gondel (engl. pod) bezeichnet

  • den venezianischen Bootstyp Gondola
  • die Fahrkabinen von Gondelbahnen und Hängebahnen,
  • die Kabinen und Triebwerksträger am Rumpf von Luftschiffen
  • die Aufnahmegehäuse für außerhalb des Rumpfes montierte Triebwerke von Flugzeugen (Triebwerksgondel) und Schiffen (Propellergondel)
  • das Maschinenhaus für die auf Masten montierten Generatoren von Windkraftanlagen
  • einen umgangssprachlich lockeren Ausdruck für ein Fahrzeug
  • im Einzelhandel ein Einrichtungselement zur Warenpräsentation, das frei im Verkaufsraum platziert wird. Im Allgemeinen liegt dessen Oberkante unter der Augenhöhe, damit der Verkaufsraum von den Kunden und vom Verkaufspersonal übersehen werden kann
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gondel — Gondel …   Deutsch Wörterbuch

  • Gondel — Sf ein venezianisches Boot, Ballon Korb erw. fach. (16. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus it. (venez.) gondola, das letztlich auf mgr. kóntouros zurückgeht. Dies bedeutet zunächst stummelschwänzig (zu gr. kontós Stocherstange und gr. órros Rumpf,… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Gondel — Gondel, Boot von schlankem Bau, plattbodig, sehr leicht zu regieren, vorzugsweise in den Kanälen Venedigs verwendet. In der Luftschiffahrt der zur Aufnahme von Personen bestimmte Teil eines Luftballons, der ursprünglich aus Holz in Gondelform… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Gondel — »langes, schmales venezianisches Ruderboot«, (übertragen auch:) »hängend befestigte Kabine an Ballon, Luftschiff, Seilbahn o. Ä.«: Das Wort wurde im 16. Jh. aus venez. it. gondola »kleines Schiffchen, Nachen« entlehnt, dessen Herkunft unklar ist …   Das Herkunftswörterbuch

  • Gondel — Gondel, 1) Boot, in Venedig auf den Kanälen zur Communication gebraucht; die G n sind meist flach u. gegen 32 Fuß lang, 4 Fuß breit, eine in der Mitte befindliche Hütte ist mit schwarzem Tuch beschlagen u. die ganze G. schwarz angestrichen; jede… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Gondel — (ital. góndola, Verkleinerung von gónda), venezian. Boot für die Fahrt auf Lagunen und Kanälen, lang, schmal, scharf gebaut, in der Mitte oft mit gewölbtem Dach, am Bug und Heck mit leichtem Deck für die Ruderer (gondolieri). Vor und Hintersteven …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Gondel — Gondel, kleines Boot; Gondoliere, G.führer …   Herders Conversations-Lexikon

  • Gondel — Gon|del [ gɔndl̩], die; , n: a) langes, schmales [zum Teil überdachtes] venezianisches Boot. b) Kabine an Seilbahnen oder Luftschiffen, Korb an Ballons, in denen die zu transportierenden Personen oder Lasten Aufnahme finden: die Gondel fasst 20… …   Universal-Lexikon

  • Gondel — Original name in latin Gondel Name in other language Gondel State code ID Continent/City Asia/Jakarta longitude 7.2293 latitude 111.4947 altitude 37 Population 0 Date 2012 01 20 …   Cities with a population over 1000 database

  • Gondel — Gondelf 1.pl=derbehalbhoheMilitärstiefel;Stiefel;breiteSchuhe.Analogzu⇨Kahn8.1870ff. 2.morscheGondel=Begriffsstutzigkeit.»Gondel«meinthierdenBallonkorb;vgl⇨Ballon1.1920ff. 3.seineGondelistmorsch=eristnichtrechtbeiVerstand.1920ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache