Gotthelf Adolph von Hoym


Gotthelf Adolph von Hoym

Gotthelf Adolph Graf von Hoym (* 24. Oktober 1731 in Dresden; † 22. April 1783 in Droyßig) war ein kursächsischer Politiker.

Leben

Er war der Sohn von Graf Ludwig Gebhard von Hoym. Als Herr auf Gleina und Thallwitz erbte er später auch Droyßig und Guteborn und schlug die für seine Vorfahren typische Karriere am sächsischen Hof ein. Er wurde Geheimer Rat und später bevollmächtigter Minister am k. k. Hof.

Als letzter männlicher Vertreter der Droyßiger und gesamten sächsischen Linie des Hauses Hoym starb er ohne männliche Erben. Aus seiner am 27. November 1769 in Gera geschlossenen Ehe mit Gräfin Sophie Auguste zu Stolberg-Roßla (1754–1776) ging als Alleinerbin die einzige Tochter Louise Henriette (* 1772) hervor, die den regierenden Grafen Heinrich LI. Reuß zu Ebersdorf heiratete und als letzte Vertreterin ihres Familienzweiges 1832 starb.

Siehe auch

Literatur


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ludwig Gebhard von Hoym (Oberhauptmann) — Ludwig Gebhard Graf von Hoym (getauft 25. Oktober 1678 in Droyßig; † 6. Mai 1738 ebenda) war königlich polnischer und kurfürstlich sächsischer Geheimer Rat und Oberhauptmann in Thüringen, Herr der Herrschaften Droyßig, Slawentzitz sowie Erb ,… …   Deutsch Wikipedia

  • Ludwig Gebhard von Hoym (1678–1738) — Ludwig Gebhard Graf von Hoym (getauft 25. Oktober 1678 in Droyßig; † 6. Mai 1738 ebenda) war königlich polnischer und kurfürstlich sächsischer Geheimer Rat und Oberhauptmann in Thüringen, Herr der Herrschaften Droyßig, Slawentzitz sowie Erb ,… …   Deutsch Wikipedia

  • Hoym (Adelsgeschlecht) — Stammwappen derer von Hoym Hoym ist der Name eines alten ursprünglich anhaltischen Adelsgeschlechts. Die Familie gelangte später vor allem in Sachsen, aber auch in Braunschweig, Pommern, Schlesien und Preußen zu Besitz und Ansehen.… …   Deutsch Wikipedia

  • Stammliste von Reuß — Regenten und Linien des Hauses Reuß Vögte und Herren von Weida Herren zu Weida Erkenbert I. (* um 1090; † um 1163/69) Heinrich I. Probus (* um 1122; † um 1193) Vögte von Weida (1193–1427) Heinrich II., der Reiche (1193–1209) (* um 1164/65; † um… …   Deutsch Wikipedia

  • Stammtafel von Reuß — Stammliste von Reuß mit den in der Wikipedia vertretenen Personen und wichtigen Zwischengliedern. Inhaltsverzeichnis 1 Von Heinrich Reuß bis Heinrich VI. (Reuß ä. L.), Heinrich XI. (Reuß j. L.) und Heinrich XXIV. Reuß Köstritz 2 Von Heinrich VI.… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Persönlichkeiten der Stadt Neusalza-Spremberg — Folgende Persönlichkeiten stehen in Verbindung zur Stadt Neusalza Spremberg. Inhaltsverzeichnis 1 Grund und Gutsherrschaften des Dorfes Spremberg (seit dem 13. Jh.) und der Stadt Neu Salza (seit 1670) bis 1945 1.1 Grundherrschaften der… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Hos–Hoz — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste thüringischer Rittergeschlechter — Hans von Werthern (1555 1633), Stammvater aller blühenden Linien des Geschlechts …   Deutsch Wikipedia

  • Stammliste der Reußen — Stammliste von Reuß mit den in der Wikipedia vertretenen Personen und wichtigen Zwischengliedern. Inhaltsverzeichnis 1 Von Heinrich Reuß bis Heinrich VI. (Reuß ä. L.), Heinrich XI. (Reuß j. L.) und Heinrich XXIV. Reuß Köstritz 2 Von Heinrich VI.… …   Deutsch Wikipedia

  • Schloss Neusorge — ist eine barocke Schlossanlage im Ortsteil Zschöppichen der Stadt Mittweida. Schloss Neusorge Inhaltsverzeichnis 1 Vorgeschichte …   Deutsch Wikipedia