Graceland


Graceland
Graceland

Graceland ist das vormals von Elvis Presley bewohnte Anwesen in Memphis, Tennessee.

Der Musiker bezog das Haus Ende der 1950er Jahre. Am 16. August 1977 wurde er in Graceland tot in seinem Badezimmer aufgefunden und später auf dem Gelände des Anwesens beerdigt. 1982 wurde die Stätte von Presleys ehemaliger Frau Priscilla Presley der Öffentlichkeit zugänglich gemacht, primär, um die laufenden Kosten von jährlich 500.000 US-Dollar zu decken. Seitdem ist Graceland eine Pilgerstätte für Fans. Jährlich besuchen rund 600.000 Menschen die seit 2006 als National Historic Landmark ausgewiesene Stätte.

Tourismus

Die jährlich 600.000 Besucher Gracelands können eine Audio-Tour durch das Anwesen absolvieren. Jene führt durch die Wohnräume und Küche des Hauses sowie durch den im Keller gelegenen Fernseh- und Billardraum mit Bar. Auch der „Jungle Room“ im Erdgeschoss, in dem Elvis Presley im Februar und Oktober 1976 seine letzten beiden Alben „From Elvis Presley Boulevard, Memphis, Tennessee“ und „Moody Blue“ aufnahm, kann besichtigt werden. Die Tour endet außerhalb des Gebäudes an Presleys Grab.

Das obere Geschoss ist nicht für die Öffentlichkeit zugänglich.

Grab von Elvis im Garten von Graceland

Sammlungen

In einem separaten Gebäude befindet sich Elvis' Autosammlung und ganz in der Nähe sind seine beiden Flugzeuge Lisa Marie (eine Convair CV 880) und Hound Dog II (eine Lockheed JetStar) ausgestellt. Der Raum, in dem Elvis Presleys' Auszeichnungen zu sehen sind, befindet sich außerhalb des Haupthauses und zeigt eine große Sammlung von Platin- und Goldenen Schallplatten sowie andere Trophäen, die der Künstler im Laufe seiner Karriere erhielt. Zu sehen sind auch Bühnenkostüme, Photographien und andere Sammlungsstücke aus dem Leben des Musikers.

Wohnzimmer von Graceland

Weblinks

 Commons: Graceland – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien


35.045833333333-90.022777777778

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Graceland — es la mansión donde Elvis Presley vivió desde la edad de 22 años, hasta su muerte y donde ahora yace sepultado. Es situada en Memphis, Tennessee, Estados Unidos. Se ha convertido en reclamo turístico para la ciudad, siendo la segunda casa mas… …   Enciclopedia Universal

  • Graceland — [Graceland] the large house in ↑Memphis, ↑Tennessee, where Elvis Presley lived and died. It is now a popular museum. Each year many thousands of fans gather there on 16 August, the anniversary of his death …   Useful english dictionary

  • Graceland — Infobox nrhp | name =Graceland nrhp type = nhl caption = location= 3764 Elvis Presley Boulevard (Highway 51 South), Memphis, Tennessee area = 13.588 acres coordinates = Coord|35|2|46|N|90|1|23|W|type:landmark built =1939 architect= Furbringer… …   Wikipedia

  • Graceland — 35° 02′ 46″ N 90° 01′ 23″ W / 35.0461, 90.0231 …   Wikipédia en Français

  • Graceland — Coordenadas: 35°2′46″N 90°1′23″O / 35.04611, 90.02306 …   Wikipedia Español

  • Graceland — the large house in Memphis, Tennessee, where Elvis Presley lived and died. It is now a popular museum. * * * …   Universalium

  • Graceland — Grace|land the home of Elvis Presley in Memphis, Tennessee in the US, which many tourists visit …   Dictionary of contemporary English

  • Graceland — n. homestead of Elvis Presley (located in Memphis, Tennessee, USA) …   English contemporary dictionary

  • Graceland — /ˈgreɪslænd/ (say graysland) noun a house in Memphis, Tennessee, US; the home of Elvis Presley 1957–77; tourist attraction …   Australian English dictionary

  • Graceland (album) — Graceland Studio album by Paul Simon Released August 12, 1986 …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.