Gran Sabana

Gran Sabana
Blick auf den Kukenam-Tepui in der Gran Sabana vom Aussichtspunkt El Hotel.

Die Gran Sabana ist eine 450.000 km² umfassende Hochfläche im Südosten von Venezuela. Sie ist von bis zu 1000 Meter hohen Gebirgsketten umschlossen. Das Gebiet ist durch weite und flache Täler charakterisiert und weist eine sehr alte geologische Formation auf. Die Gesteine der Erdkruste stammen aus der Erdurzeit und formten früher den westlichen Teil des Urkontinentes Gondwana.

Erosion zerklüftete im Laufe von Jahrmillionen die Sandsteinmassen. Übrig blieben zerklüftete Täler und gewaltige, massive Tafelberge, die in der Sprache der einheimischen Pemón-Indianer Tepuis genannt werden und deren Alter auf 70 Millionen Jahre geschätzt wird. Die 115 verschiedenen Tepuis in diesem Gebiet zeichnen sich durch eine einzigartige und eigentümliche Flora und Fauna auf ihren Hochplateaus aus. Ein Großteil der Tiere und Pflanzen haben sich in der über Millionen von Jahren anhaltenden Isolation zu endemischen Arten entwickelt.

Die Quebrada de Jaspe ("Jaspis-Schlucht")

Von den Tafelbergen stürzen die höchsten Wasserfälle der Welt, wie zum Beispiel der Salto Kukenam und der Salto Angel. Letzterer ist mit nahezu 1000 Metern Fallhöhe der höchste bekannte Wasserfall der Welt. Er ist zugleich eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten des Nationalparks Canaima, der von der UNESCO zum Weltnaturerbe ausgerufen wurde. In den Tepuis sind darüber hinaus spektakuläre Höhlensysteme wie das Muchimuk-Höhlensystem im Churí-Tepui, die Cueva Ojos de Cristal im Roraima-Tepui oder die Schachthöhlen des Sarisariñama-Tepuis entstanden.

Bevölkerung

Die meisten Einwohner sind Pemones. Sie haben ihre eigene Sprache, die zu den Carib-Sprachen gehört. Die meisten Bewohner des Gebiets sprechen auch Spanisch.

Weblinks

 Commons: Gran Sabana – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
6.25-62.838333333333

Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Gran Sabana — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Gran Sabana peut désigner : Toponymes  Venezuela Gran Sabana : l une des 1 …   Wikipédia en Français

  • Gran Sabana — Sp Grán Sabanà Ap La Gran Sabana L kk. R Venesueloje …   Pasaulio vietovardžiai. Internetinė duomenų bazė

  • Gran Sabana (municipalité) — 6° 15′ 00″ N 62° 50′ 18″ W / 6.25, 62.83833333 …   Wikipédia en Français

  • Gran Sabana Municipality — Venezuelan Municipality name= Gran Sabana country= Venezuela state= Bolívar shiretown= Santa Elena de Uairén area= 32,990 km² (20,499 sq mi) population= 34,095 year estimate= 2007 population density= 1.03/km² (1.7/sq mi) mayor= Manuel E. De Jesús …   Wikipedia

  • La Gran Sabana — Gran Sabana Vista de los tepuys Kukenan y Roraima con el río Tëk al frente, en la Gran Sabana Situación País …   Wikipedia Español

  • La Gran Sabana — Gran Sabana La Gran Sabana est une région du Venezuela située dans le sud de l État de Bolivar, à la limite entre le Venezuela, le Brésil et le Guyana, à environ 1.400 km de Caracas. C est une des régions les plus spectaculaires du Venezuela.… …   Wikipédia en Français

  • Municipio Gran Sabana — Municipio de Venezuela …   Wikipedia Español

  • La Gran Sabana — The Gran Sabana (English: The Great Savannah ) is one of the major natural attractions in Venezuela and is located in the south of Bolívar State on the Venezuelan Brazilian border, approximately 1,400 km from Caracas. The area has a tropical… …   Wikipedia

  • La Gran Sabana — Sp Grán Sabanà Ap La Gran Sabana L kk. R Venesueloje …   Pasaulio vietovardžiai. Internetinė duomenų bazė

  • La Gran Sabana — es una de las zonas de mayor atracción de Venezuela se ubica al Sur del Estado Bolívar en la frontera con Brasil, tiene una temperatura promedio de 28ºC. En ella conviven diversas etnias indígenas, entre ellas Pemón. El tepuy de mayor dimensión… …   Enciclopedia Universal


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»