Grand Théâtre de Genève


Grand Théâtre de Genève
Grand Théâtre de Genève

Das Grand Théâtre de Genève ist ein Opernhaus in Genf.

Das Grand Théâtre wird von der Stadt Genf durch eine Stiftung betrieben und subventioniert. Es hat eine eigene Balletttruppe und einen eigenen Chor. Seit 1962 wird die Musik durch das Orchestre de la Suisse Romande gespielt. Jede Saison werden in der Regel acht Opern (die meisten Eigenproduktionen), zwei bis drei Ballette und ein paar andere Musikstücke aufgeführt.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Statue des Tanzes
Bâtiment des Forces Motrices in dem sich der Salle Théodore Turrettini befindet

Das Grand Théâtre (dt. Grosses Theater) ersetzt das nahe gelegene Théâtre de Neuve von 1783, das 1880 abgerissen wurde. Das neue Opernhaus wurde von 1875 bis 1879 dank einem Vermächtnis von Herzog Karl II. von Braunschweig gebaut. Es liegt am Place Neuve, zwischen dem Musée Rath und dem Conservatoire de Musique de Genève (Musikhochschule). Der Architekt Jacques-Elisée Goss inspirierte sich an dem 1875 in Paris eröffneten Opéra Garnier im Second Empire Stil. Vier grosse Marmorstatuen vor dem Gebäude repräsentieren das Drama, den Tanz, die Musik und die Komödie. Das Grand Théâtre wurde am 2. Oktober 1879 mit Guillaume Tell von Rossini eingeweiht.

Am 1. Mai 1951 zerstörte ein Brand während einer Probe den Bühnenteil und den Zuschauerraum. Die Ausmauern, die prunkvollen Foyers und die Bibliothek blieben erhalten. Das Grand Théâtre wurde 1962 nach intensiven Reparationen und Restaurierung wieder eröffnet. Der Zuschauerraum wurde komplett umgebaut. Der Originalsaal von 1879 war hufeisenformig im italienischen Stil. Der neue Zuschauerraum ist nur leicht geschwungen, mit kompletter Blickfreiheit von allen 1488 Sitzen.

1997-1998 wurde die Bühnenmaschinerie renoviert. Damit während dieser Saison das Grand Théâtre weiter spielen konnte, wurde in der Maschinenhalle eines ehemaligen Wasserkraftwerks in der Genfer Innenstadt eine neue Bühne gebaut. Diese hat 945 Sitze, ist wie eine Holzschachtel in einem denkmalgeschützten Industriegebäude. Der Saal wird Bâtiment des Forces Motrices (BFM) oder Salle Théodore Turrettini nach dem Erbauer des Wasserkraftwerks genannt. Zuerst nur als temporäre Bühne geplant, wird der Salle Théodore Turrettini jetzt für Ballettaufführungen, Kammeropern und Barockopern verwendet.

Intendanten (Direktoren) seit 1962

  • Marcel Lamy (1962–1965)
  • Herbert Graf (1965–1973)
  • Jean-Claude Riber (1973–1980)
  • Hugues Gall (1980–1995)
  • Renée Auphan (1995–2001)
  • Jean-Marie Blanchard (2001–2009)
  • Tobias Richter (2009– )

Ballett

Seit der Wiedereröffnung in 1962 hat das Grand Théâtre eine eigene Balletttruppe. Sie wurde nacheinander durch Janine Charrat (1962–1964), Serge Golovine (1964–1969), Patricia Neary (1973–1978), Peter van Dyck (1978–1980), Oscar Araiz (1980–1988), Gradimir Pankov (1989–1996), François Passard und Giorgio Mancini (beide 1996–2003) geleitet. Seit 2003 ist Philippe Cohen Ballettdirektor. Das Ensemble kreiert jedes Jahr zwei neue Ballettinszenierungen, die in der Salle Théodore Turrettini aufgeführt werden.

Quellen

Weblinks

 Commons: Grand Théâtre de Genève – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
46.2018566.142573

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Grand Théâtre de Genève — Grand Théâtre (Genève) Pour les articles homonymes, voir Grand Théâtre. Façade du Grand Théâtre Le Grand Théâtre est le principal opéra …   Wikipédia en Français

  • Grand Théâtre de Genève — is an opera house in Geneva, Switzerland.As is the case with many other opera houses, the Grand Théâtre de Genève is both a venue and an institution. The venue is a majestic building, towering over Place Neuve, officially opened in 1876, partly… …   Wikipedia

  • Grand Theatre (Geneve) — Grand Théâtre (Genève) Pour les articles homonymes, voir Grand Théâtre. Façade du Grand Théâtre Le Grand Théâtre est le principal opéra …   Wikipédia en Français

  • Grand théâtre (Genève) — Pour les articles homonymes, voir Grand Théâtre. Façade du Grand Théâtre Le Grand Théâtre est le principal opéra …   Wikipédia en Français

  • Grand Théâtre — (franz. für großes Theater) ist der Name von verschiedenen Bühnen: Grand Théâtre d Angers in Angers Grand Théâtre de Bordeaux in Bordeaux Grand Théâtre de Genève in Genf Opéra Théâtre de Limoges, auch Grand Théâtre de Limoges genannt, in Limoges… …   Deutsch Wikipedia

  • Grand Théâtre (Genève) — Pour les articles homonymes, voir Grand Théâtre. Grand Théâtre de Genève …   Wikipédia en Français

  • Grand-Théatre — Grand Théâtre Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Grand Théâtre (Angers) Grand Théâtre (Bordeaux) Grand Théâtre (Limoges) Grand Théâtre (Genève) Grand théâtre de Provence Grand Théâtre de… …   Wikipédia en Français

  • Grand Theatre — Grand Théâtre Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Grand Théâtre (Angers) Grand Théâtre (Bordeaux) Grand Théâtre (Limoges) Grand Théâtre (Genève) Grand théâtre de Provence Grand Théâtre de… …   Wikipédia en Français

  • Grand Théatre — Grand Théâtre Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Grand Théâtre (Angers) Grand Théâtre (Bordeaux) Grand Théâtre (Limoges) Grand Théâtre (Genève) Grand théâtre de Provence Grand Théâtre de… …   Wikipédia en Français

  • Grand Théâtre — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Grand Théâtre (Angers) Grand Théâtre (Bordeaux) Grand Théâtre (Limoges) Grand Théâtre (Genève) Grand théâtre de Provence Grand Théâtre de Québec Grand… …   Wikipédia en Français


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.