Great Lengths

Great Lengths
GREAT LENGTHS INTERNATIONAL, Srl[1]
Logo von Great Lengths
Rechtsform GmbH (Italien)
Gründung 1996
Sitz Nepi (Italien).
Leitung David Anthony Gold, Geschäftsführer
Mitarbeiter 260
Branche Außenhandel
Produkte Haarverlängerung
Website http://www.greatlengths.net/

Great Lengths ist ein italienisches Unternehmen, welches Echthaar und dafür selbst entwickelte Verfahren und Hilfsmittel zur Haarverlängerung anbietet. Great Lengths wird in diesem Bereich als Weltmarktführer angesehen und unterhält 45 Vertriebsbüros in 53 Ländern.[2]

Für den gesamten deutschsprachigen Raum - Deutschland, Österreich, Schweiz - ist die Great Lengths Haarvertriebs GmbH. mit Sitz in Österreich zuständig.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte des Unternehmens

1991 entwickelte der Engländer „David Anthony Gold“ das von ihm so bezeichnete „Schalenbonding-Verfahren“, das erste haarschonende System für Haarverlängerung und Haarverdichtung.[3] 1992 gründete er Great Lengths in Nepi bei Rom.

Die Zentrale für den deutschsprachigen Raum befindet sich seit 1995 für das mittlerweile weltumspannende Vertriebsnetz in der kleinen Gemeinde Sankt Stefan im Rosental (Südoststeiermark). Im Jahr 2007 wurde in Deutschland ein Umsatz von 11 Millionen Euro erzielt, was 22 Prozent des Gesamtumsatzes ausmacht. [4]

Entwicklung Umsatz in EUR von 1997 bis 2007
Steigende Zahl an Salons weltweit, 1997 bis 2007

Die Entwicklung des Marktes zeigt sich im Konzernumsatz (International von 6 Mio EUR im Jahre 1995 auf 164 Mio EUR im Jahre 2007), der sich auch im deutschsprachigen Raum auf zuletzt rund 13,2 Mio steigerte (siehe Grafik). Der Anteil an Salons, welche die Technik von Great Lengths zur Haarverlängerung beziehungsweise Haarverdichtung einsetzen, wächst: Weltweit von 3.500 (1997) bis zuletzt rund 35.000 (2007) (siehe Grafik).[5]

Im April 2007 wurde in Nepi eine zweite Produktionsstätte eröffnet. 2007 wurde die österreichische Niederlassung Great Lengths Haarvertriebs GmbH als Frauen- und familienfreundlichster Betrieb 2007 (3. Platz in der Kategorie „Mittelbetriebe“) ausgezeichnet.[6] 2008 erlangte die Great Lengths Haarvertriebs GmbH die Auszeichnung TRIGOS in der Kategorie „Arbeitsplatz/Mittelbetriebe“ unter anderem für die »hohe Frauenquote in Führungspositionen« wie es in der Jurybegründung lautete.[7]

Haar und Systeme

Für die Haarverlängerung und Haarverdichtung wird aus Indien stammendes Echthaar verwendet. Es entspricht im Gegensatz zu afrikanischem oder chinesischem Haar am ehesten der Grundstruktur des europäischen Haares. Das in Indien als „Tempelhaar“ bei der Opferung anfallende Haar wird durch einen speziellen Osmoseprozess entpigmentiert und anschließend mit Textilfarben eingefärbt.

Great Lengths bietet verschiedene Systeme zum Befestigen der Haare. Das klassische System verbindet die Bondings durch Wärme mit dem Eigenhaar. Das Ultraschallsystem nutzt die noch schonendere Methode, mit Hilfe Ultraschalls die Verbindung zwischen Eigenhaar und Schalenbonding zu schaffen. Die Methode des Airpressure-Systems verbindet bisherige Technologien mit Schnelligkeit: Es können sogenannte Sets verwendet werden, was nichts anderes bedeutet, als dass mehrere Strähnen in einem Arbeitsgang eingearbeitet werden können, was eine enorme Zeitersparnis mit sich bringt. Das im Frühjahr 2011 eingeführte System Multisonic basiert auf dem Ultraschallsystem und bietet die Möglichkeit Einzelsträhnen und mehrere Strähnen mit einem Gerät einzusetzen.[8]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. GREAT LENGTHS INTERNATIONAL, Srl [1] (Abgerufen am 25. November 2008)
  2. Britta Sandberg: Farbton No 01, 45 Zentimeter. In: Der Spiegel. Nr. 7, 2008, S. 112 (11. Februar 2008, online).
  3. Adrian Geiges, Christine Mortag, Antje Wewer: Haarverlängerungen - Das Rapunzel-Prinzip. In: Stern, Nr. 14/2006. Online verfügbar (Abgerufen am 8. Mai 2008)
  4. David Meiländer. Teures Menschenhaar - Preiskampf in der Toupet-Branche. In FAZ vom 24. September 2007. Online verfügbar (Abgerufen am 8. Mai 2008)
  5. Great Lengths, Konzerndaten
  6. Pressemitteilung: Frauen- und familienfreundlichste Betriebe 2007 ausgezeichnet - Österreichische Familienministerin Kdolsky prämierte die Siegerbetriebe am 10. Dezember 2007 in der Österreichischen Kontrollbank. Online verfügbar (Abgerufen am 8. Mai 2008)
  7. TRIGOS 2008 Jurybegründungen Online verfügbar (Abgerufen am 26. Mai 2008)
  8. Artikel "Meilenstein - Noch schneller. Noch präziser. Das innovative Multisonic-System von Great Lengths"; Top Hair International Austria, Ausgabe vom 18. März 2011, Seite 69.

Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • go to great lengths — ● length * * * go to great/extreme/any/etc lengths phrase to try in a very determined or unreasonable way to achieve something They have gone to great lengths to make us feel welcome. The lengt …   Useful english dictionary

  • go to great lengths to do something — go to great lengths to (do something) to try very hard to achieve a result. This champion marathon runner is going to great lengths to help needy children. Both sides have gone to great lengths to emphasize areas of similarity in their proposals …   New idioms dictionary

  • go to great lengths to — (do something) to try very hard to achieve a result. This champion marathon runner is going to great lengths to help needy children. Both sides have gone to great lengths to emphasize areas of similarity in their proposals. Related vocabulary:… …   New idioms dictionary

  • go to great lengths to do something — go to great lengths (to do something) to try very hard to achieve something. I went to great lengths to explain the situation to him but he still didn t seem to understand …   New idioms dictionary

  • go to great lengths — (to do something) to try very hard to achieve something. I went to great lengths to explain the situation to him but he still didn t seem to understand …   New idioms dictionary

  • far and wide, to great lengths; over great distances. Also, far and near, near and far. — idi far and wide, to great lengths; over great distances. Also, far and near, near and far …   From formal English to slang

  • go to great lengths — verb To make a big effort to do something, or be very careful when doing something, especially excessively or extremely. Leftish anthropologists go to great lengths to avoid saying anything about primitive peoples that could conceivably be… …   Wiktionary

  • go to great lengths (to do something) — go to any, some, great, etc. ˈlengths (to do sth) idiom to put a lot of effort into doing sth, especially when this seems extreme • She goes to extraordinary lengths to keep her private life private. Main entry: ↑lengthidiom …   Useful english dictionary

  • go to great lengths/ go to any lengths — do whatever is necessary, never give up    Cynthia will go to any lengths to find a dress designed by Voz …   English idioms

  • go to great lengths — Synonyms and related words: be careful, be cautious, bend over backwards, exercise care, go all lengths, handle with gloves, have a care, make every effort, not relax, not rest, spare no effort, spare no pains, take care, take good care, take… …   Moby Thesaurus


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»