Gregory Harrison


Gregory Harrison

Gregory Harrison (* 31. Mai 1950 in Avalon, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Leben und Leistungen

Harrison debütierte in Theaterrollen. Im Jahr 1980 gründete er gemeinsam mit Franklin R. Levy die Catalina Production Group Ltd, ein Unternehmen, welches zahlreiche Theaterstücke und Fernsehfilme produzierte. Die von der Catalina Production Group produzierten Theaterstücke erhielten insgesamt über 100 Auszeichnungen.

Harrison spielte in den Jahren 1977 bis 1978 die Rolle von Logan in der Fernsehserie Logan’s Run und 1979 bis 1985 eine der größeren Rollen in der Fernsehserie Trapper John, M.D. Die Hauptrolle des Strippers John Phillips im Filmdrama For Ladies Only (1981) machte Harrison für einige Jahre legendär. Es folgten Hauptrollen in Fernsehfilmen wie Zwei Fäuste für ein Baby (1983), Razorback – Kampfkoloß der Hölle (1984) und Die Verführung (1985). Er spielte in den Jahren 1990 bis 1991 die Hauptrolle in der Fernsehserie Wo brennt's, Daddy? Für seine Rolle in der Serie Falcon Crest wurde er 1991 für den Soap Opera Digest Award nominiert. Im Thriller Caught in the Act (1993) spielte er neben Leslie Hope die Hauptrolle. In den Fernsehfilmen Die Tochter des Präsidenten – In tödlicher Gefahr (1999), First Target – Anschlag auf den Präsidenten (2000) und First Shot (2002) war er in der Rolle des US-Präsidenten Jonathan Hayes neben Mariel Hemingway zu sehen.

Harrison ist seit dem Jahr 1981 mit der Schauspielerin Randi Oakes verheiratet und hat vier Kinder.

Filmografie (Auswahl)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gregory Harrison — Infobox actor name = Gregory Harrison imagesize = caption = Gregory Harrison birthname = Gregory Neale Harrison birthdate = birth date and age|1950|5|31 location = Avalon, Santa Catalina Island, California, U.S. deathdate = deathplace = height =… …   Wikipedia

  • Gregory Harrison — Sommaire 1 Biographie 2 Vie personnelle 3 Filmographie 4 Lien externe 5 Références …   Wikipédia en Français

  • Harrison (Name) — Harrison ist ein englischer Vor und Familienname. Herkunft Der Name ist ein Patronymikon des Namens Harry und bedeutet „Sohn des Harry“. Bekannte Namensträger Vorname William Harrison Ainsworth (1805–1882), englischer Schriftsteller Harrison… …   Deutsch Wikipedia

  • Harrison (name) — Harrison (or Harrisson or Harryson or Harrysson) (ha rri son) is a common patronymic surname with both English and Celtic origins. It can mean both son of Harry and Golden Strength .Fact|date=August 2008 Early records suggest that the surnames… …   Wikipedia

  • Harrison (Nueva York) — Harrison Pueblo/Villa de los Estados Unidos Iglesia Católica en Harrison …   Wikipedia Español

  • Gregory — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Gregory est un nom propre qui peut désigner : Sommaire 1 Prénom et patronyme 2 …   Wikipédia en Français

  • Gregory Frost — (born 1951) is an American author of science fiction and fantasy, and directs a fiction writing workshop at Swarthmore College in Swarthmore, Pennsylvania. He received his Bachelor s degree from the University of Iowa. A graduate of the iconic… …   Wikipedia

  • Gregory Barker — (* 8. März 1966 in Worthing, West Sussex) ist ein britischer Politiker der Conservative Par …   Deutsch Wikipedia

  • Gregory Clement — (1594 ndash;1660) was an English Member of Parliament (MP) and one of the regicides of King Charles I.Clement was the son of John Clement, a merchant and one time Mayor of Plymouth. After working in India for the British East India Company,… …   Wikipedia

  • Gregory Haughton — (* 10. November 1973 im Saint Mary Parish) ist ein ehemaliger jamaikanischer Leichtathlet, der bei vier aufeinanderfolgenden Weltmeisterschaften eine Medaille mit der 4 × 400 Meter Staffel gewinnen konnte. Inhaltsverzeichnis 1 Karriere 1.1… …   Deutsch Wikipedia