Große Tempel der Chola-Dynastie


Große Tempel der Chola-Dynastie

Große Tempel der Chola-Dynastie[1] ist eine zusammenfassende Bezeichnung für drei von der UNESCO in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommene Hindu-Tempel aus der Zeit der Chola-Dynastie (9. bis 13. Jahrhundert) im südindischen Bundesstaat Tamil Nadu. Es handelt sich um den Brihadisvara-Tempel von Thanjavur, den Brihadisvara-Tempel von Gangaikonda Cholapuram und den Airavatesvara-Tempel von Darasuram. Der Brihadisvara-Tempel von Thanjavur gehört bereits seit 1987 zum Weltkulturerbe. Im Jahr 2004 wurde die Welterbestätte um die Tempel von Gangaikonda Cholapuram und Darasuram erweitert.

Überblick

Ort Tempel Bauherr Bauzeit Bild
Thanjavur Brihadisvara-Tempel Rajaraja I. um 1000 Brihadisvara-Tempel in Thanjavur
Gangaikonda Cholapuram Brihadisvara-Tempel Rajendra I. 11. Jahrhundert Brihadisvara-Tempel in Gangaikonda Cholapuram
Darasuram Airavatesvara-Tempel Rajaraja II. 12. Jahrhundert Airavatesvara-Tempel in Darasuram

Einzelnachweise

  1. Deutsche Bezeichnung nach Deutsche UNESCO-Kommission: Die UNESCO-Liste des Welterbes; englisch: Great Living Chola Temples, französisch: Les grands temples vivants Chola.

Weblinks

 Commons: Great living Chola temples – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Chola — Herrschaftsgebiet um ca. 1050 Das Chola Imperium war eines der bedeutendsten indischen Königreiche und gilt als das einflussreichste hinduistische Reich bis heute. Es wird den Tamilen zugerechnet. Wie die alten Griechen und Römer verstanden es… …   Deutsch Wikipedia

  • Brihadeeswarar-Tempel — Der Brihadisvara Tempel Das Vimana des Tempels Der Brihadisvara Tempel (tamilisch பெருவுடையார் கோயில, anglisiert Brihadeeswarar Temple) ist ein der …   Deutsch Wikipedia

  • Brihadishvara-Tempel — Der Brihadisvara Tempel Das Vimana des Tempels Der Brihadisvara Tempel (tamilisch பெருவுடையார் கோயில, anglisiert Brihadeeswarar Temple) ist ein der …   Deutsch Wikipedia

  • Brihadisvara-Tempel — Der Brihadisvara Tempel Das Vimana des Tempels …   Deutsch Wikipedia

  • Mahabodhi-Tempel — Der restaurierte Mahabodhi Tempel im Jahr 2007 Der Mahabodhi Tempel (sanskrit: maha = groß, bodhi = Erwachen) ist ein buddhistischer Tempel in Bodhgaya im nordöstlichen indischen Bundesstaat Bihar. Der Überlieferung gemäß ist es jener Ort, an dem …   Deutsch Wikipedia

  • Nataraja-Tempel — Blick über den Tempelteich auf den Nordgopuram des Nataraja Tempels Der Nataraja Tempel (auch Sabhanayaka Tempel) ist ein Hindu Tempel in der Stadt Chidambaram im südindischen Bundesstaat Tamil Nadu. Er ist Nataraja, einer Erscheinungsform des… …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichte der Menschheit — Die Menschheitsgeschichte umfasst die Entwicklung der gesamten Menschheit. In diesem Artikel geht es um die historische Entwicklung in den einzelnen Weltregionen, die zwar schon früh stark von Interdependenzen bestimmt, aber erst seit Ende des 19 …   Deutsch Wikipedia

  • Tempelbezirk von Khajuraho — Der Shiva als dem Herrn der Welt geweihte Vishvanatha Tempel (ca. 1000) besteht wie der ca. 50 Jahre frühere Lakshmana Tempel aus mehreren Bauteilen (mandapas, antarala und garbhagriha) und ist von einem hohen Shikhara Turm überhöht. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Champaner-Pavagadh — Der Champaner Pavagadh Archaeological Park ist ein seit 2004 von der UNESCO als Weltkulturerbe eingestufter archäologischer Park im Distrikt Panchmahal im Bundesstaat Gujarat in Indien. Es handelt sich um eine größtenteils noch nicht ausgegrabene …   Deutsch Wikipedia

  • IN-TN — Tamil Nadu தமிழ் நாடு Status: Bundesstaat Hauptstadt: Chennai (4.563.000 Einwohner) …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.