Grünhorn


Grünhorn
Gross Grünhorn
Gross Grünhorn von Osten, von der Finsteraarhornhütte

Gross Grünhorn von Osten, von der Finsteraarhornhütte

Höhe 4'043,5 m ü. M.
Lage Kanton Wallis, Schweiz
Gebirge Berner Alpen
Geographische Lage (649013 / 153604)46.5319444444448.07754043.5Koordinaten: 46° 31′ 55″ N, 8° 4′ 39″ O; CH1903: (649013 / 153604)
Grünhorn (Schweiz)
Grünhorn
Erstbesteigung 7. August 1865 durch Peter Michel, Edmund von Fellenberg, Peter Egger und Peter Inäbnit

Das Grünhorn (auch Gross Grünhorn) ist mit seiner Höhe von 4'043,5 m ü. M. ein Viertausender in den Berner Alpen, aber im Kanton Wallis in der Schweiz. Der Gipfelaufbau besteht aus Amphibolitgestein, das grüne Hornblende (Amphibol) enthält , wovon sich der Name des Berges ableitet.

Ausgangspunkt für den Normalweg über Grünegghorn (3'863 m) und Südwestgrat ist die Konkordiahütte (2'850 m), erreichbar von Fiesch (1'049 m).

Die Erstbesteigung gelang am 7. August 1865 Peter Michel, Edmund von Fellenberg, Peter Egger und Peter Inäbnit.[1]

Am 28. April 2011, seinem 52. Geburtstag, verstarb der Schweizer Extrembergsteiger Erhard Loretan bei einem Absturz am Grünhorn auf dem Gemeindegebiet von Fieschertal.[2]

Literatur

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Edmund von Fellenberg: Breithorn und Gross-Grünhorn. In: Jahrbuch des Schweizer Alpenclub 1866. Seite 293–328, Verlag des Jahrbuchs der Expeditionen des S.A.C., Bern 1866 (online)
  2. Bergführer Loretan bei Absturz getötet – Glänzende Karriere und private Tragik in: Tages-Anzeiger vom 29. April 2011

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Grünhorn — De gauche à droite : Gross Fiescherhorn, Hinter Fiescherhorn, Grünhorn (milieu), Finsteraarhorn et Gross Wannenhorn Géographie Altitude …   Wikipédia en Français

  • Grünhorn — País  Suiza …   Wikipedia Español

  • Grünhorn — Grünhorn, Berg, s. Todi …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Grünhorn — Infobox Mountain Name=Grünhorn Photo= Grünhorn2.jpg Caption= Grünhorn (center) Elevation=convert|4043|m|ft|0 Location=Switzerland Range=Bernese Alps Prominence=convert|387|m|ft|0 latd= 46|latm=31 |lats=54.8 |latNS=N longd=8 |longm=04 |longs=39.8… …   Wikipedia

  • Grünhorn — * Sich von einem Grünhorn betrügen lassen. In Amerika nennt man die erst Eingewanderten Grüne oder Grünhörner. Da ihnen noch nicht Erfahrungen über die Verhältnisse des Landes zur Seite stehen, so überträgt man die Bezeichnung überhaupt auf alle …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Grünhorn — Grün|horn 〈n. 12u; eindeutschend für〉 Greenhorn * * * Grün|horn, das <Pl. ...hörner>: (selten) Greenhorn …   Universal-Lexikon

  • Gross Grünhorn — von links nach rechts: Gross Fiescherhorn …   Deutsch Wikipedia

  • Konkordiahütten — p1 Konkordiahütte SAC Hütte Lage Östlich oberhalb des Konkordiaplatzes auf dem Aletschgletscher; Kanton Wallis; Ausgangsort: Grindelwald oder Fiesch Gebirgsgruppe Berner Alpen Geographische Lage …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Gipfel der Allgäuer Alpen — Die Liste der Gipfel der Allgäuer Alpen nennt mit Namen und Höhenkote versehene Berge und Gipfel in den Allgäuer Alpen, die eine Schartenhöhe von 30 Metern überragen[1][Anm. 1] und eine Dominanz von gerundet 100 Metern und mehr besitzen.… …   Deutsch Wikipedia

  • Ewigschneefeld — Der Grosse Aletschgletscher Aletschgletscher von der Konkordiahütte aus …   Deutsch Wikipedia