Guernsey-Rind

Guernsey-Rind
Guernsey-Rinder in St. Saviour's, Guernsey

Das Guernsey-Rind ist eine Rinderrasse von der Kanalinsel Guernsey. Es handelt sich um eine milchbetonte Rasse mit blassem bis braunem Fell. Sie ist besonders bekannt für den außerordentlichen Geschmack ihrer Milch und zudem für ihre Härte und Gutmütigkeit.

Inhaltsverzeichnis

Milch

Die einzigartigen Qualitäten der Guernsey-Milch machten die Rasse weltberühmt. Sie ist von goldgelber Farbe und hat einen sehr hohen Beta-Carotin-Gehalt, der im Ruf steht, das Erkrankungsrisiko bestimmter Krebsarten zu reduzieren. Die Milch hat auch einen sehr hohen Fettgehalt (5%) und einen hohen Eiweißgehalt von 3,7%. Guernsey-Kühe produzieren bezogen auf ihre Körpermasse mehr Milch als jede andere Rinderrasse: etwa 8.000 Liter pro Kuh und Jahr.

Eine Guernsey-Kuh in den USA.

Ursprung

Wie ihr Name bereits vermuten lässt, wurde die Rasse auf der Kanalinsel Guernsey gezüchtet. Man glaubt, dass sie von zwei Rinderrassen abstammt, die aus Frankreich eingeführt wurden: dem Insigny-Rind aus der Normandie und dem Froment du Léon aus der Bretagne. Erstmals wurde das Guernsey-Rind im Jahr 1700 als eigenständige Rasse erwähnt. 1789 wurden Einfuhren fremder Rinder nach Guernsey gesetzlich verboten, um die Reinheit der Rasse zu erhalten. Trotzdem flossen einige aus Alderney während des Zweiten Weltkriegs evakuierte Rinder in die Rasse mit ein.

Der Export von Rindern und Samen war vorübergehend ein wichtiger Wirtschaftsfaktor der Insel. Im frühen 20. Jahrhundert wurden große Mengen Guernsey-Rinder in die Vereinigten Staaten exportiert. Heute ist die Rasse gut etabliert in Großbritannien, den USA, Kanada und auch andernorts.

Daten

Die Kühe wiegen zwischen 450 und 500 kg, also etwas mehr als Jersey-Kühe. Die Bullen wiegen zwischen 600 und 700 kg, was für Hausrinder sehr klein ist - doch sie können überraschend aggressiv sein.

Die Guernsey-Kuh hat für den Milchbauern gegenüber anderen Rassen viele bemerkenswerten Vorteile, einschließlich ihrer Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten, ihre hohe Milchproduktion, Leichtkalbigkeit und Langlebigkeit.

Referenzen

Anon (2004), The Guernsey Cow - Background and History. Luff, W. G. de L. (2004). A Short History of The Guernsey Breed. Spahr, L. S. and Opperman, G. E. (1995). The Dairy Cow Today: U. S. Trends, Breeding & Progress Since 1980, 2nd ed. USA, Hoard's Dairyman Books. WGCF (The World Guernsey Cattle Federation), (2006).Advantages of the Guernsey.

Weblinks

The American Guernsey Association English Guernsey Cattle Society The World Guernsey Cattle Federation


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Guernsey (Begriffsklärung) — Guernsey ist der Name mehrerer Orte in Nordamerika: Guernsey (Kalifornien), USA Guernsey (Iowa), USA Guernsey (Saskatchewan), Kanada Guernsey (Wyoming), USA Guernsey County (Ohio), USA Guernsey bezeichnet als Name außerdem: Guernsey, die… …   Deutsch Wikipedia

  • Guernsey — Vogtei Guernsey Bailiwick of Guernsey (engl.) Guernesey (frz.) Guernsey …   Deutsch Wikipedia

  • Rind — I. Steppenrassen. Die Steppenrasse, graues Steppenvieh, ost und südeuropäisches Grauvieh (nach Rütimeyer wie die Niederungsrassen vom Ur abstammend), in Asien und Südosteuropa, in Rußland, den Balkanstaaten, in Ungarn und als romanische Rasse in… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Randall-Rind — Eine Randall Kuh mit ihrem Kalb Das Randall Rind ist eine Rinderrasse aus Sunderland im Bundesstaat Vermont in den USA. Randall Rinder wurden aus mehreren Rassen inklusive der einheimischen Landrasse gezüchtet. Dies geschah auf einer einzigen… …   Deutsch Wikipedia

  • GB-GSY — Vogtei Guernsey Bailiwick of Guernsey (engl.) Guernesey (frz.) Guernsey …   Deutsch Wikipedia

  • GGY — Vogtei Guernsey Bailiwick of Guernsey (engl.) Guernesey (frz.) Guernsey …   Deutsch Wikipedia

  • Geoffrey Lawrence — Lordrichter Geoffrey Lawrence bei den Nürnberger Prozessen, um 1946 Geoffrey Lawrence, 3. Baron Trevethin and 1. Baron Oaksey DSO KC(* 2. Oktober 1880; † 28. August 1971) war ein britischer Jurist, der als Vorsitzender Richter beim Inter …   Deutsch Wikipedia

  • GB-JSY — Vogtei Jersey Bailiwick of Jersey (engl.) Bailliage de Jersey (frz.) Jersey …   Deutsch Wikipedia

  • JEY — Vogtei Jersey Bailiwick of Jersey (engl.) Bailliage de Jersey (frz.) Jersey …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der britischen Flaggen — Inhaltsverzeichnis 1 Flagge des Vereinigten Königreiches Großbritannien und Nordirland 2 Flaggen der Landesteile des Vereinigten Königreiches …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»