Guido Fulst


Guido Fulst
Guido Fulst 2006

Guido Fulst (* 7. Juli 1970 in Wernigerode) ist ein deutscher Olympiasieger und Weltmeister im Radsport.

Sportliche Laufbahn

Der aus Drübeck in Sachsen-Anhalt stammende Guido Fulst errang bei den Olympischen Spielen in Sydney und Barcelona je eine Goldmedaille und in Athen zwei Bronzemedaillen. Er wurde mehrfacher Weltmeister, so etwa in der 4000m Mannschaftsverfolgung bei den Bahn-Radweltmeisterschaften 1989, seinerzeit noch für die DDR startend.[1] Bei 61 Sechstagerennen gelangen ihm drei Siege.[2]

Bei den Olympischen Sommerspielen 2000 gewann er eine Goldmedaille und errang den Weltrekord in der 4000-m-Mannschaftsverfolgung gemeinsam mit Robert Bartko, Daniel Becke und Jens Lehmann.

Im Jahr 2001 wurde Fulst aufgrund eines erhöhten Koffein-Wertes wegen Dopings disqualifiziert und zu einer Geldstrafe von 2000 Schweizer Franken verurteilt.[3]

1992 wurde Fulst mit einem Bambi ausgezeichnet. Er fuhr für den Marzahner Radsport Club Berlin '94 e.V..[4]

Guido Fulst beendete seine aktive Laufbahn offiziell zum 1. März 2008 und machte anschließend eine einjährige Ausbildung zum Objektleiter bei einem Serviceunternehmen für Krankenhäuser und Altenheime.[5] [6]

Einzelnachweise

  1. Sport-Komplett.de
  2. Kulturbuch.de
  3. Ralf Meutgens: Doping im Radsport, Bielefeld 2007, S. 275. ISBN 978-3-7688-5245-6
  4. MRC Berlin.de
  5. Tagesspiegel.de
  6. Radsport-Aktiv.de

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Guido Fulst — (né le 7 juillet 1970 à Wernigerode) est un coureur cycliste allemand. Il est notamment double champion olympique et quadruple champion du monde de poursuite par équipes avec la sélection allemande. Sommaire 1 Palmarès 1.1 Cyclisme sur… …   Wikipédia en Français

  • Guido Fulst — (born June 7, 1970 in Wernigerode) is a German racing cyclist, who competed for the SG Dynamo Wernigerode , SC Dynamo Berlin / Sportvereinigung (SV) Dynamo . He won many titles during his career. [ [http://www.radsport forum.de/frame/f29319.htm… …   Wikipedia

  • Fulst — Guido Fulst (* 7. Juli 1970 in Wernigerode) ist ein deutscher Olympiasieger und Weltmeister im Radsport. Sportliche Laufbahn Der aus Drübeck in Sachsen Anhalt stammende derzeitige Oberfeldwebel Guido Fulst errang bei den Olympischen Spielen in… …   Deutsch Wikipedia

  • Guido Messina — Guido Messina …   Wikipédia en Français

  • Guido Messina — (* 4. Januar 1931 in Monreale) ist ein ehemaliger italienischer Radrennfahrer, Olympiasieger und fünffacher Weltmeister. 1948, im Alter von 17 Jahren, wurde Guido Messina in Amsterdam erstmals Weltmeister in der Einerverfolgung bei den Amateuren …   Deutsch Wikipedia

  • Bahn-Radsportweltmeisterschaft — Die UCI Bahn Weltmeisterschaften finden seit 1893 jährlich statt und werden heutzutage vom Radsport Weltverband UCI in verschiedenen Disziplinen des Bahnradsports ausgetragen. Die erste Bahn WM in Chicago 1893 wurde für Amateure in zwei… …   Deutsch Wikipedia

  • Bahn-Radweltmeisterschaft — Die UCI Bahn Weltmeisterschaften finden seit 1893 jährlich statt und werden heutzutage vom Radsport Weltverband UCI in verschiedenen Disziplinen des Bahnradsports ausgetragen. Die erste Bahn WM in Chicago 1893 wurde für Amateure in zwei… …   Deutsch Wikipedia

  • Bahn-Radweltmeisterschaften — Die UCI Bahn Weltmeisterschaften finden seit 1893 jährlich statt und werden heutzutage vom Radsport Weltverband UCI in verschiedenen Disziplinen des Bahnradsports ausgetragen. Die erste Bahn WM in Chicago 1893 wurde für Amateure in zwei… …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnrad-WM — Die UCI Bahn Weltmeisterschaften finden seit 1893 jährlich statt und werden heutzutage vom Radsport Weltverband UCI in verschiedenen Disziplinen des Bahnradsports ausgetragen. Die erste Bahn WM in Chicago 1893 wurde für Amateure in zwei… …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnrad-Weltmeisterschaft — Die UCI Bahn Weltmeisterschaften finden seit 1893 jährlich statt und werden heutzutage vom Radsport Weltverband UCI in verschiedenen Disziplinen des Bahnradsports ausgetragen. Die erste Bahn WM in Chicago 1893 wurde für Amateure in zwei… …   Deutsch Wikipedia