Gundaker von Althan


Gundaker von Althan
Graf Gundacker von Althan, gemalt von Jacob van Schuppen, 1723

Gundacker Ludwig Graf Althan (* 15. Mai 1665 in Zwentendorf an der Donau; † 28. Dezember 1747 in Wien) war General, Diplomat und Hofbaudirektor.

Er wurde im Spanischen Erbfolgekrieg und im 6. Österreichischen Türkenkrieg als Offizier eingesetzt, 1716 wurde er zum Hofbaudirektor ernannt, dem alle Bauämter der Erblande unterstellt waren.

Er organisierte den Wiederaufbau der Festung Raab, den Bau des Invalidenhauses in Budapest sowie der Hofbibliothek und der Wiener Karlskirche, als auch den Ausbau des Stift Klosterneuburg und die Renovierung von Schloss Laxenburg. Er brachte die kaiserliche Gemäldegalerie in der Stallburg unter und richtete die von Jacob van Schuppen geleitete Akademie der bildenden Künste in seinem Haus ein.

Außerdem war er Erbauer und Eigentümer der Goldburg in Murstetten sowie des Palais Althan im 3. Wiener Gemeindebezirk.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gundaker — Gunduaker ist der Name folgender Personen: Gundacker von Althan (1665–1747), General, Diplomat und Hofbaudirektor Gundacker von Judenburg Autor des 13. Jh Franz de Paula Gundaker von Colloredo (1731–1807), der letzte Reichsvizekanzler des… …   Deutsch Wikipedia

  • Joseph Emanuel Fischer von Erlach — (1693–1742) Joseph Emanuel Fischer von Erlach, auch genannt Fischer von Erlach der Jüngere (getauft 13. September 1693 in Wien; † 29. Juni 1742 ebenda) war österreichischer Architekt des Barock, Rokoko und Barockklassizismus …   Deutsch Wikipedia

  • Joseph Emanuel Fischer von Erlach — Joseph Emanuel Fischer von Erlach, also Fischer von Erlach the younger (13 September 1693 in Vienna; 29 June 1742 in Vienna) was an Austrian architect of the baroque, Rococo and baroque classicism. As of November 14, 2006, most of the information …   Wikipedia

  • Ferdinand Joseph von Dietrichstein — Ferdinand Joseph 3. Fürst von Dietrichstein zu Nikolsburg (1655 – 1698), gefürsteter Graf von Tarasp, Freiherr von Hollenburg Finkenstein und Thalberg (* 25. September 1636; † 28. November 1698) war ein österreichischer Adeliger, Obersthofmeister …   Deutsch Wikipedia

  • Antonio Corradini — Vermählungsbrunnen Die Vermählung …   Deutsch Wikipedia

  • Liste des chevaliers de l'ordre de la Toison d'or — Le collier de l’ordre de la Toison d’or L ordre de la Toison d or est un ordre de chevalerie séculier fondé en janvier 1430 par Philippe le Bon à Bruges lors des festivités données à l occasion de son mariage avec sa troisième épouse, Isabelle de …   Wikipédia en Français

  • Ritter des Ordens vom Goldenen Vlies — Diese Seite enthält eine Liste der Ritter des Ordens vom Goldenen Vlies. Inhaltsverzeichnis 1 Ordensritter des Hauses Burgund (1430–1477) 2 Ritter des Ordens vom Goldenen Vlies unter dem Haus Habs …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Ritter des Ordens vom Goldenen Vlies — Diese Seite enthält eine Liste der Ritter des Ordens vom Goldenen Vlies. Inhaltsverzeichnis 1 Ordensritter des Hauses Burgund (1430–1477) …   Deutsch Wikipedia

  • Josefsbrunnen — Vermählungsbrunnen Der Vermählungsbrunnen (auch: Josefsbrunnen) ist ein Brunnen auf dem Hohen Markt im 1. Wiener Gemeindebezirk Innere Stadt. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.