Guns


Guns

Guns bezeichnet:

  • eine kanadische Filmproduktion von David Sutherland, siehe Guns – Der Preis der Gewalt
  • den US-amerikanischen Heavy-Metal-Gitarristen Tracii Guns
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Guns Up — is the slogan and hand signal of Texas Tech University. It is used by students and alumni as a greeting. It is also used as a victory sign during athletic events.The gestureThe gesture is made from a closed hand by extending the index finger… …   Wikipedia

  • Guns — Guns, God and Government World Tour Saltar a navegación, búsqueda Archivo:Guns, God and Government cover.jpg Front Cover Guns, God and Government es un concierto filmado de la gira Guns, God and Government tour de Marilyn Manson. Fue publicado en …   Wikipedia Español

  • Guns — Guns, God and Government Обложка Guns, God and Government («Оружие, Бог и правительство») концертное видео группы Marilyn Manson, снятое в одноимённом туре. Релиз состоялся 29 октября 2002 года в форматах VHS, DVD и UMD …   Википедия

  • Güns — bezeichnet: die ungarische Stadt Kőszeg mit ihrem deutschen Namen den österreichischen Fluss Güns, der in Ungarn unter dem ungarischen Namen Gyöngyös weiterfließt. Siehe auch: Günz Diese Seite ist eine …   Deutsch Wikipedia

  • Güns [1] — Güns (ungar. Gyöngyös, spr. djöndjösch), Fluß im ungar. Komitat Eisenburg, entspringt unweit der steirischen Grenze, fließt in zwei Doppelbogen bei Güns und Steinamanger vorüber und mündet unterhalb Sárvár in die Raab. Sein Lauf beträgt 90 km …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Güns [2] — Güns (ungar. Köszeg, spr. kößeg), königl. Freistadt mit geordnetem Magistrat im ungar. Komitat Eisenburg, am Fluß G., Endstation der Zweigbahn Steinamanger G., hat ein altes befestigtes Schloß des Fürsten Esterhazy, eine schöne neue Pfarrkirche,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • guns — guns; guns·man; …   English syllables

  • Güns — Güns, 1) Bezirk des Kreises Eisenburg im Verwaltungsgebiet Ödenburg (Ungarn); 2) (Köszeg), königliche Freistadt darin am Flusse G., welcher zur Raab fließt; hat ein fürstlich Esterhazysches Schloß, Gymnasium, Waisenhaus, Postamt, Bürgerspital,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Güns — Güns, ungar. Köszeg, königl. Freistadt im ungar. Komitat Eisenburg, am Fluß G. (zur Raab), (1900) 7930 E …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Güns — (ungar. Köszegh), königl. ungar. Freistadt im Comitat Eisenburg am Flusse G., Sitz eines Stuhlgerichts, hat ein Piaristencollegium, fürstl. Esterhazysches Schloß, 6900 E.; der rebenbepflanzte Calvarienberg mit Kirche; Belagerung durch Solyman J.… …   Herders Conversations-Lexikon