Gustav Peter Wöhler


Gustav Peter Wöhler
Gustav Peter Wöhler auf der Eröffnung der Berlinale 2009

Gustav Peter Wöhler (* 31. Juli 1956 in Bielefeld) ist ein deutscher Schauspieler und Sänger.

Inhaltsverzeichnis

Leben und Wirken

Die Eltern von Gustav Peter Wöhler besaßen eine Gaststätte in Eickum bei Herford. Nach einer Lehre zum Großhandelskaufmann wollte er eigentlich Sozialpädagogik studieren. Doch sein Religionslehrer hatte sein Talent erkannt und half ihm, die Eignungsprüfung für die Schauspielschule zu bestehen. Zunächst wurde Gustav Peter Wöhler vor allem für komische Rollen eingesetzt. Dies führte zu einem Minderwertigkeitskomplex, den er erst durch die Arbeit mit Peter Zadek in Hamburg abzulegen begann: „Peter Zadek, dem ich meine größten Theatererlebnisse verdanke, sagte später, er hätte noch nie so gelacht wie bei mir. Das änderte mein Selbstbewusstsein.“[1] Heute ist Gustav Peter Wöhler in vielen Theater-, Kino- und Fernsehproduktionen zu sehen, wie z. B. SK Kölsch, Bella Block oder Erleuchtung garantiert (Regie: Doris Dörrie).

Musik ist die zweite Leidenschaft von Gustav Peter Wöhler. Mit seiner Gustav Peter Wöhler-Band interpretiert er Klassiker aus Jazz, Pop, Rock und Reggae neu und feierte damit große Erfolge. Mittlerweile sind vier CDs erschienen, im Dezember 2005 wurde eine Live-DVD veröffentlicht. Die Gustav Peter Wöhler-Band tourt regelmäßig durch ganz Deutschland.

Mit seinem Lebenspartner lebt er in Hamburg und Berlin.[2]

Im Rahmen der Nibelungenfestspiele 2009 in Worms stand Wöhler in Das Leben des Siegfried als Gunther auf der Bühne.

Diskografie

  • 2002: Gustav Peter Wöhler Band - (Live-Album)
  • 2004: Across The Universe
  • 2006: Gangster of Love - (Live-Album)
  • 2006: Liebe Stärke Mitgefühl - mit Kai Fischer
  • 2009: Get Back - Live in Hamburg - (Live-Album)
  • 2011: Boys Don't Cry - Live in Hamburg - (Live-Album)

Ausgewählte Filme

Im Konzert

Einzelnachweise

  1. Zitat-Quelle: Ein wahrer Entertainer - Gustav Peter Wöhler wird zum Rock-Star, Ankündigung zur Sendung Brisant/Promiklatsch vom 28. August 2004, mdr.de, 28. August 2004, Aufruf: 28. November 2005, bei archive.org in der Version vom 30. November 2005
  2. Stimmen zum CSD - Gustav Peter Wöhler, Frankfurter Rundschau online, 27. Juni 2008

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gustav-Peter Wöhler — Im Konzert Gustav Peter Wöhler (* 31. Juli 1956 in Bielefeld) ist ein deutscher Schauspieler und Sänger. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Wirken 2 Diskografie …   Deutsch Wikipedia

  • Wöhler — ist der Familienname folgender Personen: August Wöhler (1819–1914), deutscher Werkstoffwissenschaftler August Anton Wöhler (1771–1850), deutscher Agrarwissenschaftler, Tierarzt und Pädagoge Cordula Wöhler (1845–1916), deutsche Dichterin und… …   Deutsch Wikipedia

  • Gustav Höhne — Pour les articles homonymes, voir Höhne. Gustav Höhne Naissance 17 février 1893 Kruschwitz Décès 1er juillet 1951 (à 58 ans) Oberursel Origine …   Wikipédia en Français

  • Gustav Schmidt (général) — Pour les articles homonymes, voir Gustav Schmidt et Schmidt. Gustav Schmidt Naissance 24 avril 1894 Carsdorf Décès 7 août 1943 (à 49 ans) Belgorod, Russie …   Wikipédia en Français

  • Otto Wöhler — Born 12 July 1894(1894 07 12) Groß Burgwedel …   Wikipedia

  • Liste der Biografien/Wo — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Ulrich Waller — (* 1. Januar 1956 in Marburg an der Lahn) ist ein deutscher Regisseur, Theaterleiter und Autor. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Regiearbeiten (Fernsehen) 3 Bücher …   Deutsch Wikipedia

  • Liste bekannter Darsteller des deutschsprachigen Films — Diese Liste beinhaltet bekannte Darsteller des deutschsprachigen Films, unabhängig von ihrer Herkunft. Die meisten der folgenden Schauspieler waren in mehr als einem der aufgeführten Zeitabschnitte aktiv. Eingeordnet sind sie dort, wo sie ihre… …   Deutsch Wikipedia

  • 31. Juli — Der 31. Juli ist der 212. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 213. in Schaltjahren), somit bleiben noch 153 Tage bis zum Jahresende. Historische Jahrestage Juni · Juli · August 1 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Urzendowsky — Sebastian Urzendowsky (* 28. Mai 1985 in Berlin) ist ein deutscher Schauspieler. Sebastian Urzendowsky wurde bereits während seiner Schulzeit als Schauspieler entdeckt und spielte 1998 in Hendrik Handloegtens preisgekröntem Debütfilm Paul Is Dead …   Deutsch Wikipedia