Gut Bockum

Gut Bockum
Gut Bockum

Das Gut Bockum ist ein ehemaliges Rittergut in Meschede in unmittelbarer Nähe des RuhrtalRadweges und der A 46 im Stadtteil Bockum.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Im Jahre 1398 wurde das Rittergut erstmals erwähnt.[1] Es gehörte damals einer Familie von Bockum. Durch einen Tausch gegen das Rittergut Weslarn im Kreis Soest wurde nachher die Familie von Wesseler Eigentümer des Gutes. Ein späterer Gutsbesitzer nahm den Namen von Bockum-Dolffs an. Weitere Besitzer waren die Familie von Kleinsorgen, von Papen und bis 1841 die Familie von Schade.

Nachdem Freiherr Joseph von Schade ohne Erben starb, vermachte er das Gut der Tochter seines Bruders, Theresia von Schade. Diese heiratete am 25. November 1841 den späteren Landrat des Kreises Meschede Freiherrn Johann von Devivere. Heute ist Gut Bockum im Besitz der Familie Dameris. Auf dem Gut befand sich bis Ende der 80er Jahre das Zweitwerk der Strickwarenfarbik von Sophie Stecker. Nach der Aufgabe des Betriebes wurden Teile des Gutes gewerblich vermietet und der Südflügel an einen Dachdeckerbetrieb verkauft. Im Jahr 2005 kaufte der Sohn den Südflügel wieder zurück. Die Nebengebäude des Gutes beherbergen außerdem dessen Manufaktur für ökologisch verträglich konzipierte Holzwohnwagen[2]. Teile der Gebäude wurden restauriert, das Gutshaus erhielt eine neue Dacheindeckung und die zum Gut gehörende Marienkapelle wurde umfangreich restauriert. Der historische Altar wurde in 2006 gemeinsam mit dem Denkmalschutz aufwendig restauriert. Heute erstrahlt der Altar in seiner ursprünglichen Form.

Literatur

  • Friedhelm Ackermann, Alfred Bruns: Burgen, Schlösser und Klöster im Sauerland. Strobel, 1985, ISBN 3-88793-006-14 (formal falsche ISBN), S. 58.

Weblinks

Einzelnachweis

  1. burgeninventar.de, Stand: 18. April 2008
  2. http://rootage.de/info/impressum.html
51.3591666666678.1833333333333

Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Bockum (Meschede) — Bockum Stadt Meschede Koordinaten: 51 …   Deutsch Wikipedia

  • Gut Kesselsberg — (Duisburg) Südseite Das Gut Kesselsberg ist ein mittelalterlicher Hof am südlichen Stadtrand von Duisburg im Stadtteil Huckingen. Das Gut gehört wie der Rittersitz Groß Winkelhausen, die Sandmühle, das Haus Böckum, der Steinhof, das Haus Remberg …   Deutsch Wikipedia

  • Haus Böckum — p3 Haus Böckum Heutige Ansicht Burgentyp: Niederungsburg …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichte von Bockum-Hövel — Die Geschichte der beiden Dörfer Bockum und Hövel, die heute den Stadtbezirk Hamm Bockum Hövel der Stadt Hamm in Westfalen bilden, ist geprägt von ihrer Grenzlage zwischen dem Bistum Münster und der Stadt Hamm. Letztere gehörte bis 1609 zur… …   Deutsch Wikipedia

  • St. Stephanus (Hamm-Bockum-Hövel) — Die seit dem 6. Dezember 1985 denkmalgeschützte St. Stephanus Kirche ist der älteste und traditionsreichste Sakralbau der katholischen Kirche im Ortsteil Bockum, Teil des Stadtbezirks Bockum Hövel der Großstadt Hamm. Der heutige Kirchbau wurde in …   Deutsch Wikipedia

  • Krefeld-Bockum — Dieser Artikel befasst sich mit dem Ort Bockum, einem Stadtteil von Krefeld, andere Bedeutungen siehe unter Bockum (Begriffsklärung). Bockum Stadt Krefeld Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Wasserwerk Bockum — Das Wasserwerk Bockum befindet sich in Düsseldorf Wittlaer, im dortigen, namensgebenden Ortsteil Bockum. Es förderte von 1912 bis 1989 mittels Hebergalerien und einer Vakuumleitung Grundwasser, um es als Trinkwasser in das Versorgungsnetz der… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Burgen, Schlösser und Festungen in Nordrhein-Westfalen — Diese Liste stellt ein Verzeichnis von Burgen, Schlössern und Festungen im Bundesland Nordrhein Westfalen dar, die eine überregionale Bedeutung besitzen oder besaßen. Dazu zählen auch Rittergüter und Herrenhäuser. In dieser Liste sind sowohl… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Burgen, Schlössern und Festungen in Nordrhein-Westfalen — Diese Liste stellt ein Verzeichnis von Burgen, Schlössern und Festungen im Bundesland Nordrhein Westfalen dar, die eine überregionale Bedeutung besitzen oder besaßen. Dazu zählen auch Rittergüter und Herrenhäuser. In dieser Liste sind sowohl… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Denkmale der Stadt Meschede — Die Liste der Denkmale der Stadt Meschede enthält die denkmalgeschützten Bauwerke auf dem Gebiet der Stadt Meschede im Hochsauerlandkreis in Nordrhein Westfalen (Stand: Oktober 2010). Diese Baudenkmäler sind in Teil A der Denkmalliste der… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»