Görtschitz


Görtschitz
GörtschitzVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage Kärnten, Österreich
Flusssystem Donau
Abfluss über Gurk → Drau → Donau → Schwarzes Meer
Ursprung Im Hüttenberg durch Zusammenfluss von Hörfeldbach und Mosinzbach.Vorlage:Infobox Fluss/QUELLKOORDINATE_fehltVorlage:Infobox Fluss/QUELLHÖHE_fehlt
Mündung Bei Brückl in die Gurk
46.4454414.313919498

46° 26′ 44″ N, 14° 18′ 50″ O46.4454414.313919498
Mündungshöhe 498 m ü. A.Vorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlenVorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED_fehltVorlage:Infobox Fluss/LÄNGE_fehlt
Einzugsgebiet 315 km²Vorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
AbflussmengeVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen MQ: 3,9 m³/s
Gemeinden Hüttenberg, BrücklVorlage:Infobox Fluss/BILD_fehlt

Die Görtschitz ist ein linker Seitenfluss der Gurk in Kärnten. Der Name leitet sich vom slowenischen Krčica ab und bedeutet kleine Gurk.

Die Görtschitz entsteht im Ortsgebiet von Hüttenberg durch den Zusammenfluss von Hörfeldbach (oder Steirerbach) und Mosinzbach. Ersterer entwässert das Hörfeldmoor, ein Naturschutzgebiet (Ramsar-Konvention). Unterhalb von Hüttenberg fließt die Görtschitz durch ein enges Tal, das sich erst bei Mösel aufweitet. Bei Brückl mündet sie in 498 m Seehöhe in die Gurk. Sie bildet auf der gesamten Länge das Görtschitztal und nimmt von links die von der Saualpe kommenden Bäche (z. B. Löllinger Bach) auf, rechts die Bäche vom wesentlich niedrigeren Brückler und Guttaringer Bergland.

Das Abflussregime der Görtschitz ist herbst-nival, sie besitzt zwei Maxima im späten Frühling und im Herbst. Das Einzugsgebiet umfasst rund 315 km². An der Mündung beträgt die Mittlere Wasserführung 3,9 m³/s. Die Görtschitz ist nur mäßig verunreinigt und besitzt die Güteklasse I-II. Der ökomorphologische Zustand kann mit Ausnahme der Ortsbereiche von Hüttenberg, Klein St. Paul und Brückl als wenig beeinträchtigt bezeichnet werden.

In der Görtschitz kommen hauptsächlich Bachforellen vor.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Görtschitztal — Vorlage:Infobox Fluss/BILD fehltVorlage:Infobox Fluss/DGWK fehltVorlage:Infobox Fluss/LÄNGE fehltVorlage:Infobox Fluss/QUELLHÖHE fehltKoordinaten fehlen! Hilf mit.Vorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED fehltVorlage:Infobox Fluss/FLUSSSYSTEM… …   Deutsch Wikipedia

  • Görtschitztal Straße — 92 Basisdaten Name: Görtschitztal Straße Gesamtlänge: 62,5 km Bundesländer: Kärnten …   Deutsch Wikipedia

  • Brückl — Brückl …   Deutsch Wikipedia

  • Gurk (Fluß) — Vorlage:Infobox Fluss/BILD fehltVorlage:Infobox Fluss/DGWK fehltVorlage:Infobox Fluss/QUELLHÖHE fehltKoordinaten fehlen! Hilf mit.Vorlage:Infobox Fluss/MÜNDUNGSHÖHE fehltVorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED fehltVorlage:Infobox Fluss/ABFLUSS… …   Deutsch Wikipedia

  • Gurktal — Vorlage:Infobox Fluss/BILD fehltVorlage:Infobox Fluss/DGWK fehltVorlage:Infobox Fluss/QUELLHÖHE fehltKoordinaten fehlen! Hilf mit.Vorlage:Infobox Fluss/MÜNDUNGSHÖHE fehltVorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED fehltVorlage:Infobox Fluss/ABFLUSS… …   Deutsch Wikipedia

  • Kärntner Mundart — Als Kärntner Mundarten bezeichnet man die Dialekte des Deutschen, die in Kärnten gesprochen werden. Alle Kärntner Mundarten sind Teil des bairischen Dialekts. Inhaltsverzeichnis 1 Räumliche Gliederung 1.1 Mittelkärntnerisch 1.2 Oberkärn …   Deutsch Wikipedia

  • Kärntnerisch (Sprache) — Als Kärntner Mundarten bezeichnet man die Dialekte des Deutschen, die in Kärnten gesprochen werden. Alle Kärntner Mundarten sind Teil des bairischen Dialekts. Inhaltsverzeichnis 1 Räumliche Gliederung 1.1 Mittelkärntnerisch 1.2 Oberkärntnerisch …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der europäischen Flüsse — Die Liste europäischer Flüsse enthält nach Mündungsgebieten alphabetisch aufgeführte Fließgewässer, die als europäisch gelten, wenn sie zumindest teilweise dem europäischen Kontinent zuzuordnen sind. Nebenflüsse sind von der Mündung in Richtung… …   Deutsch Wikipedia

  • Schloß Süßenstein — Schloss Süßenstein Schloß Süßenstein ist ein gotisches Schloss im österreichischen Hüttenberg in Kärnten. Es wurde im 16. und 17. Jahrhundert erbaut. Inhaltsverzeichnis 1 Lage …   Deutsch Wikipedia

  • Gurk River — Infobox River | river name = Gurk caption = River Gurk near Truttendorf in the community of Grafenstein origin = the Gurksee and the Torersee in the Gurktaler Alps mouth = the River Drava basin countries = Austria length = 120 km elevation = 1970 …   Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.