Algyroides


Algyroides
Kieleidechsen
Pracht-Kieleidechse (A. nigropunctatus)

Pracht-Kieleidechse (A. nigropunctatus)

Systematik
Klasse: Reptilien (Reptilia)
Ordnung: Schuppenkriechtiere (Squamata)
Unterordnung: Echsen (Lacertilia)
Teilordnung: Skinkartige (Scincomorpha)
Familie: Echte Eidechsen (Lacertidae)
Gattung: Kieleidechsen
Wissenschaftlicher Name
Algyroides
Bibron & Bory, 1833

Die Kieleidechsen (Algyroides) sind eine Gattung innerhalb der Familie der Echten Eidechsen und umfassen nur vier reliktartig in Europa verbreitete Arten. Sie haben vergrößerte, stark gekielte und sich schindelartig überlagernde Rückenschuppen, die zumindest auf der Rückenmitte größer als auf der Schwanzoberseite sind. Im Unterschied zur Gattung Psammodromus tragen die Kieleidechsen ein wohlausgebildetes Halsband.

Arten

  • Zwerg-Kieleidechse (A. fitzingeri)
  • Spanische Kieleidechse (A. marchi)
  • Peloponnesische Kieleidechse (A. moreoticus)
  • Pracht-Kieleidechse (A. nigropunctatus)

Quellen

  • Wolf-Eberhard Engelmann, Jürgen Fritzsche, Rainer Günther, Fritz Jürgen Obst: Lurche und Kriechtiere Europas. Neumann Verlag, Leipzig 1985

Wikimedia Foundation.