Günthard


Günthard

Jakob „Jack“ Günthard (* 8. Januar 1920 in Hirzel) ist ein ehemaliger Schweizer Turner und Olympiasieger von 1952.

Karriere

Bei den Olympischen Spielen 1952 in Helsinki nahmen erstmals die Turner aus der Sowjetunion teil und dominierten gleich in den meisten Entscheidungen. Ihr Hauptkonkurrent waren nicht die finnischen Titelverteidiger sondern die Schweizer um Josef Stalder und Hans Eugster. Die Schweizer Riege belegte in der Mannschaftswertung den zweiten Platz hinter den Turnern aus der UdSSR aber vor den Finnen. Jack Günthard erreichte in der Einzelwertung Rang 17. Am Reck gewann er mit 19,55 Punkten vor Josef Stalder und dem Deutschen Alfred Schwarzmann, die gleichauf Silber erhielten. 1957 wurde Günthard Europameister an Reck und Barren. 1951 und 1955 gewann er das eidgenössische Turnfest.

Günthard hatte ursprünglich Schriftsetzer gelernt, besuchte dann aber die Abendoberschule und studierte nach dem Abitur an der ETH Zürich Sport. Später wurde Günthard Trainer und betreute unter anderem die italienischen Turner um Franco Menichelli in ihrer Vorbereitung auf die Olympischen Spiele 1960 in Rom und 1964 in Tokio. Ab 1965 war Günthard hauptamtlich an der Sportschule in Magglingen und trainierte die Schweizer Turner bis 1980.

Literatur

  • Erich Kamper/Bill Mallon: Who's Who der Olympischen Spiele 1896-1992. Mailand 1992 ISBN 3-928562-47-9
  • Volker Kluge: Olympische Sommerspiele. Die Chronik II. Berlin 1998 ISBN 3-328-00740-7

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gunthard — althochdeutscher Ursprung, Bedeutungszusammensetzung aus: »Kampf« und »hart« …   Deutsch namen

  • Jack Günthard — Jakob „Jack“ Günthard (* 8. Januar 1920 in Hirzel) ist ein ehemaliger Schweizer Turner und Olympiasieger von 1952. Karriere Bei den Olympischen Spielen 1952 in Helsinki nahmen erstmals die Turner aus der Sowjetunion teil und dominierten gleich in …   Deutsch Wikipedia

  • Jakob Günthard — Jakob „Jack“ Günthard (* 8. Januar 1920 in Hirzel) ist ein ehemaliger Schweizer Turner und Olympiasieger von 1952. Karriere Bei den Olympischen Spielen 1952 in Helsinki nahmen erstmals die Turner aus der Sowjetunion teil und dominierten gleich in …   Deutsch Wikipedia

  • Jack Gunthard — Jack Günthard Jakob Günthard …   Wikipédia en Français

  • Jack Günthard — Jakob Günthard Pas d image ? Cliquez ici Contexte général …   Wikipédia en Français

  • Allan Gunthard Franck — (* 17. September 1888 in Wyborg; † 28. Mai 1963 in Emäsalo, Porvoo) war ein finnischer Segler. Gemeinsam mit Waldemar Björkstén, Jacob Björnström, Bror Brenner, Emil Lindh, Juho Arne Pekkalainen und Harry Wahl trat er für das Großfürstentum… …   Deutsch Wikipedia

  • Jack Günthard — Infobox Gymnast gymnastname= PAGENAME imagesize=150px caption= fullname= altname= nickname= country= formercountry= birthdate= birthplace= hometown= residence= deathdate= deathplace= height= discipline=MAG level= natlteam= club= gym= collegeteam …   Wikipedia

  • Bernd Hellinger — Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Olympiasieger im Turnen/Medaillengewinner — Olympiasieger Turnen Übersicht Alle Medaillengewinner Alle Medaillengewinneri …   Deutsch Wikipedia

  • Olympische Sommerspiele 1952/Teilnehmer (Schweiz) — SUI …   Deutsch Wikipedia