Haakon Shetelig

Haakon Shetelig

Haakon Shetelig (* 25. Juni 1877; † 22. Juli 1955) war ein norwegischer Archäologe. Er arbeitete seit 1901 als Konservator am Bergen Museum und war von 1915 bis 1942 Professor an der Universität Bergen.

Shetelig und sein schwedischer Kollege Gabriel Gustafson leiteten 1904−1905 die Ausgrabung des Oseberg-Schiffs am Oslofjord.

Das sogenannte „Shetelig-Axiom“ bezeichnet die These, dass das Wikingerzeitalter mit dem Überfall der skandinavischen Wikinger auf die englische Insel Lindisfarne vor der Küste von Northumberland im Jahre 793 begann.

Literatur

  • A.W. Brögger, Hjalmar Falk, Haakon Shetelig (Hrsg.): Osebergfunnet. Utgitt av den norske stat. 4 Bde., 1917-1928
  • Thorleif Sjøvold: Der Oseberg-Fund. Oslo, Universitetets Oldsaksamling, 1974

Weblinks


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Haakon Shetelig — (1877 1955) was a Norwegian archaeologist. He worked as a conservator at Bergen Museum from 1901 and was a professor from 1915 until 1942.Shetelig and his Swedish colleague Gabriel Gustafson] led the team that dug out and preserved the Oseberg… …   Wikipedia

  • Shetelig — Haakon Shetelig (* 25. Juni 1877; † 22. Juli 1955) war ein norwegischer Archäologe. Er arbeitete seit 1901 als Konservator am Bergen Museum und war von 1915 bis 1942 Professor an der Universität Bergen. Shetelig und sein schwedischer Kollege… …   Deutsch Wikipedia

  • Oseberg-Schiff — Das Oseberg Schiff im Museum Das Oseberg Schiff wurde im Jahre 1904 unter einem Grabhügel auf dem Oseberg Hof, einem Bauernhof am westlichen Ufer des Oslofjords zwischen Tønsberg und Horten in Norwegen, gefunden und von dem schwedischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Wikingerschiff — Abbildung eines Wikingerschiffes aus dem Nordisk familjebok. Wikingerschiff ist die Bezeichnung für die Schiffstypen, die während der Wikingerzeit (800–1100) in Nordeuropa benutzt wurden. Diese Schiffe wurden auch nach der Wikingerzeit weiter… …   Deutsch Wikipedia

  • Oseberg ship — The Oseberg ship (Viking Ship Museum, Norway) Detail from the Oseberg …   Wikipedia

  • Gabriel Gustafson — Gabriel Adolf Gustafson (* 8. August 1853 in Visby, Gotland; † 16. April 1915 in Kristiania) war ein schwedischer Archäologe. 1871 begann er ein Studium an der Universität Uppsala und führte nach dessen erfolgreichem Abschluss zwischen 1877 und… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Sh — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Oseberg — Das Oseberg Schiff im Museum Oseberg ist der Fundort eines Schiffsgrabes am norwegischen Oslofjord, auf der westlichen Uferseite zwischen Tønsberg und Horten in der Gemeinde Slagen im Bezirk Vestfold. Dort fand man 1904 auf der Oseberg Farm… …   Deutsch Wikipedia

  • Wikingerschiffbau — Nachbau im Vikingeskibs Museet in Roskilde Der Wikingerschiffbau ist durch Quellen belegt und auch archäologisch gut dokumentiert. Funde wie das Gokstad Schiff, das Tuneschiff, das Oseberg Schiff und der Schiffsfriedhof von Skuldelev geben… …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichte Norwegens/Christliches Mittelalter — Inhaltsverzeichnis 1 Die Söhne Magnus Barfots 2 Der Bürgerkrieg 2.1 Die Quellenlage 2.2 Die Ereignisse 2.3 Magnus Sigurdsson und Harald Gille 2.4 …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»